Fritzbox-Kabel-Fritzbox-WLan

10Antworten
  1. #1
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Fritzbox-Kabel-Fritzbox-WLan

    Hallo,

    ich habe mit der Suche leider nichts gefunden. Ich hab 2 Fritzboxen 7170. An der ersten hängt die VOIP und ein PC. Die zweite Fritzbox möchte ich per Netzwerkkabel bzw. Stromadapter (im Haus) verbinden um mit der 2. Box mein WLAN zu verbessern. Geht das, welche Kabel (patch oder gedrehtes) benötige ich? Muss ich in der 2.Fritzbox zusätzlich was eintragen?

    Ein paar kurze Infos genügen mir schon, dann kann ich mich kümmern.

    Gruß Netzinspektor

  2. #2
    Avatar von Torsten66
    Torsten66 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    15.02.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0

    Standard

    du mußt dann die reapeter funkion aktivieren

  3. #3
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    Danke Torsten66,

    ich probier das mal.

    Gruß Netzinspektor

  4. #4
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hmh,

    wenn die 2. fritzbox per (D)LAN an die 1. angeschlossen wird, dann muss dort eigentlich nix von wegen Repeater eingestellt werden.

    Vielmehr muss wohl in der 2. box "Internetzugang über LAN" und "keine Zugangsdaten benötigt" oder so ähnlich eingestellt werden.

  5. #5
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    Leuchtet mir auch ein, @snowman...ich hatte noch keine Zeit zum probieren...

    Gruß Netzinspektor

  6. #6
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Snowman
    Vielmehr muss wohl in der 2. box "Internetzugang über LAN" und "keine Zugangsdaten benötigt" oder so ähnlich eingestellt werden.
    Dann "repeatet" die aber nicht, sondern werkelt als (zweiter) Access Point, die WLAN-Konfiguration (SSID, Kanal) sollte sich dann tunlichst von der der anderen Fritzbox unterscheiden (sofern dort WLAN aktiviert ist), sonst beißt sich das heftig. Als Repeater muss die zweite Fritzbox überhaupt nicht verkabelt sein.

    G., -#####o:

  7. #7
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    ...geht einfach nicht...

    ich habe an der 1.Box einfach an LAN 4 ein Netzwerkabel gesteckt. Das geht zu Fritzbox 2 LAN1. An LAN 4 der zweiten habe ich meinen Laptop probehalber gesteckt. Die LAN-Verbindung zwischen Laptop und BOX 2 funktoniert. In dieser Habe ich eingestellt "Internetverbindung über LAN". Nur verbinden sich die Boxen nicht. Muss ich da doch kein normales Netzwerkkabel nehmen, sondern gedrehtes...? oder ist da noch eine Einstellung? DCHP habe ich auf automatisch gestellt...

    Repeater über WLAN ist schon klar...aber die Decke ist abgehängt mit Aluprofilen und ich habe zwischen den Boxen eine mistige Verbindung...deshalbwollte ich diese Verbindung per Kabel....nur das letzte Stück über WLAN der 2. Box...

    Gruß Netzinspektor

  8. #8
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Netzinspektor
    ...geht einfach nicht...
    Das habe ich mit der angegebenen Konfiguration für die "Box 2" schon befürchtet, insofern ist mein Kommentar oben auch nicht richtig
    Wenn "Internetverbindung über LAN x" eingestellt ist (x: 1? A?), erwartet die Box am entsprechenden LAN-Anschluss ein externers DSL-Modem (und nichts anderes), das interne ist dann abgeschaltet. Ein externes hängt aber bei Dir nicht dran...
    Also: die "Box 2" soll / muss als reiner Access Point laufen. Zunächst muss die "Box 2" eine andere IP-Adresse (bei gleicher Subnetzmaske) haben als die "Box 1", wenn die "Box 1" die 192.168.178.1 hat, dann z.B. für die "Box 2" die 192.168.178.2. Weitere Einstellungen in der "Box 2":
    - "Internetverbindung über LAN" wieder deaktivieren (alle LAN-Anschlüsse verhalten sich dann wieder gleich - als Switch)
    - den DHCP-Server deaktivieren (wichtig! - in einem LAN darf es höchstens einen DHCP-Server geben, bei Dir die "Box 1")
    - "Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk" (oder so) einstellen
    - Zugangsdaten werden in der "Box 2" nicht benötigt, die sind schlichtweg egal.
    Das Netzwerkkabel kann geradeaus oder gedreht sein - die beiden Boxen rödeln sich das schon zurecht.

    G., -#####o:

  9. #9
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    ...gut versuche...aber erstmal muss ich Tel. holen und die Box zurücksetzen...im Moment habe ich keinen Zugriff mehr...

    Gruß Netzinspektor

  10. #10
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hmh,

    mir war schon klar dass nicht WLAN repeatet werden soll. Aber das mit dem IP ändern und DHCP aus, das habe ich nicht bedacht. Nach genauem Durchlesen von scolopenders letztem Beitrag denke ich dass dies die richtige Vorgehensweise ist.

  11. #11
    Avatar von Netzinspektor
    Netzinspektor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    ...ich muss mich Wochenende nochmal damit beschäftigen und melde mich bei Erfolg...im Mom. habe ich keine Zeit....

    aber danke erstmal,

    Gruß Netzinspektor

Ähnliche Themen

  1. Kabel vom der Fritzbox zur Telefondose

    Von Romi im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2019, 04:06
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:45
  3. Fritzbox 7270 - welches Kabel

    Von lebkuchen007 im Forum 1&1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 00:56
  4. Netzwerk PC XP Kabel, Laptop Vista WLAN FritzBox 7170

    Von KatjaR im Forum Netzwerk-Sicherheit, Firewall, VPN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 19:08
  5. Fritzbox fon rotes Kabel verlängern ?

    Von rwest im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 17:11
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz