DS-Lite DSL Neuanschluss

8Antworten
  1. #1
    Avatar von UtdMedia
    UtdMedia ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2023
    Ort
    Wasserburg
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Frage DS-Lite DSL Neuanschluss

    Moin,

    da ich aktuell mit Vodafone durch bin und mich jeder Callcenter Mitarbeiter mittlerweile bei Namen kennt, versuche ich es jetzt mal bei o2.

    Bis jetzt lief alles super, bis auf die wunderbare Frage bezüglich DS-Lite und VPN Verbindungen..

    Da konnte mir leider auch nach 2 Stunden o2 am Telefon keiner sagen, welche Anschlussart bei Neuverträgen geschaltet wird.

    Da ich von zu Hause aus arbeite, benötige ich dringend eine öffentlich ipv4 Adresse.

    Hat ja jemand Erfahrungen? Könnte man zur Not über den Bridge Mode gehen?

    Vielen Dank im Voraus.
    Grüße
    Utd.Media

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.016
    Danke
    257

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Ich frage mich ja, wann sich mal auch bei den Firmen herumspricht, dass es IPv6 seit 1998, also mal schlappe 25 Jahre gibt, und dass sie sich nicht auf ihrer faulen Haut ausruhen können. Im Übrigen kann DualStack durchaus gegen Mehrkosten geschaltet werden. Was ein Bridge-Modus ändern kann erschließt sich mir jetzt nicht.













    (Änderungsgrund: Irrtum meinerseits korrigiert)

  3. #3
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    175
    Danke
    25

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Ich weiß zwar nicht wie O2 bei neuen Anschlüssen mach, aber bisher gab es bei DSL immer eine öffentliche IPv4. War ein Grund dort hin zu wechseln.

    Bei O2 über Kabel gibt es aber nur DS-Lite.

    Nimm doch den monatlich kündbaren Tarif zum Testen.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.016
    Danke
    257

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Na um so besser, dann muss er nicht mal was extra zahlen. Mit dem DS-Lite von haus aus ist aber nicht nur O² als Kabelanbieter der Einzige, das macht so gut wie jeder.

  5. #5
    Avatar von UtdMedia
    UtdMedia ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2023
    Ort
    Wasserburg
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Also über zahlen, was das Thema Firmen und ipv6 Umstellung geht, brauchen wir hier glaube ich nicht anfangen. Aber ja… Mir wäre es auch lieber, dass diese im Grunde schon veraltete Technik endlich mal standardisiert wird.

    Und ich kann ja auch die Anbieter verstehen.
    V4 Adressen sind nun mal rare und teuer.
    Nur so lange weiterhin in der Internetpolitik einen Stillstand bezüglich dieses Themas gibt, wird das noch ewig so weiter gehen.

    Super wie ich hier raushöre, bietet o2 in den DSL-Verträgen noch von Haus aus eine öffentliche ipv4 Adresse an.
    Am Donnerstag werde ich es herausfinden.

    Zu dem Thema Bridge Mode… Ich habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass es da wohl Möglichkeiten gibt an DS-Lite vorbeizukommen. Hätte ich mir auch nicht vorstellen können, aber wer weiß.

    Mit freundlichen Grüßen

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.016
    Danke
    257

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Eigentlich sind die IPv4-Adressen nicht rar und teuer, sondern aufgebraucht. Ende, Finito la musica. Dazu ein Zitat aus der Wikipedia: "Am 25. November 2019 hat RIPE NCC ihren /8-Adressblock endgültig aufgebraucht. Seitdem werden nur noch /24-Kleinstblöcke per Warteliste aus Rückläufern vergeben." Aber dass O² noch DualStack als Standard anbietet ist für die Leute die das brauchen natürlich eine feine Sache. Ich fürchte nur, dass das nicht ewig so bleiben wird. Und nein, der Bridge-Mode degradiert nur einen Router zu Modem, sofern der Router das überhaupt kann, aber er ändert nichts am DSL-Anschluß. Soll heißen IPv4 via DS-Lite Tunnel bleibt das auch.

    Der Vorschlag von Hanse erst mal einen monatlich kündbaren Vertrag zu nehmen um es zu testen sollte man auf jeden Fall beachten.

  7. #7
    Avatar von UtdMedia
    UtdMedia ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2023
    Ort
    Wasserburg
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Bin ich zu 100% bei dir @Hardwaremensch.

    Und ja weil der Adressblock aufgebraucht ist, wurde an sich ja mit DS-Lite eine an sich gute Alternative geschaffen.
    Der „Normalverbraucher“ wird unter Garantie da keinen Unterschied beim Surfen merken.
    Nur für den „normalen Angestellten“ im Homeoffice der keinen Einfluss auf die Steinzeitentwicklung der Firma hat ist das ein Riesen Problem.

    Das mit dem Monatsvertrag ist eine gute Idee, allerdings hätte ich im Notfall ja noch das gesetzliche Widerrufsrecht.

    Ich bin leider alternativlos.
    Docsis wird hier weder von o2 noch Vodafone direkt laufen.

    Hier mal ein kleiner Einblick, was die Werte über Kabel hergeben.
    Du scheinst mir sehr in der Materie zu sein, deshalb hier mal ein Screenshot.

    Quasi der Grund warum ich von Kabel hier leider die Finger lassen muss, auch wenn die Möglichkeit bestehen würde DualStack dazu zu buchen.

    Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     


  8. #8
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.016
    Danke
    257

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    DOCSIS 3.0 oder 3.1 wären in deinem Fall auch keine Lösung, Standard ist dort DS-Lite über einen Tunnel, für dich also so nicht zu gebrauchen. DualStack wird geschaltet, aber zuerst hat man seine liebe Not bis das durch ist, und Vodafone ist nicht wirklich die schnellste Truppe der Welt. Kann ich durchaus sagen, ich habe Internet bei dem Verein (mir gings aber um die Bandbreite, CableMax, bei mir mit 970MBit am 1GB-LAN-Anschluß für das Geld ist ein Argument).

    Ich denke O² wird wohl für dich brauchbare Ergebnisse liefern, immerhin kannst du das ja ausprobieren.

  9. #9
    Avatar von UtdMedia
    UtdMedia ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2023
    Ort
    Wasserburg
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DS-Lite DSL Neuanschluss

    Verein ist ja noch sehr sensibel ausgedrückt.
    Sekte würde es eher treffen meiner Meinung nach.
    Wie gesagt, dass die mich da bei Namen kennen ist nur zu 50% mit Ironie zu genießen.

    Alles klar.
    Erst mal vielen Dank für deine Antworten.Ich werde mich am Donnerstag melden, ob alles geklappt hat, oder ob das Dilemma weiter geht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Unitedmedia.

Ähnliche Themen

  1. DualStack-Lite Probleme

    Von Jjhl08 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2019, 14:48
  2. Mehr als DSL lite möglich?

    Von Martin09 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 23:01
  3. X-Lite Voip und Arcor

    Von heuschober im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 05:54
  4. Reichweitenerhöhung von T-DSL lite

    Von fujsie im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 19:08
  5. Voice over IP trotz DSL Lite???

    Von Snake0815 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 16:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz