Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Xrt
    Xrt ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.07.2023
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Hallo,

    Ich habe seit neuestem Glasfaser von der Telekom installiert bekomme. In dem Zuge habe ich im gesamten Haus die Anlage überarbeitet.

    Kurz zur Technik.
    Das Glasfaserkabel endet in einem externen Glasfasermodem der Telekom und geht dann via LAN-Kabel an unsere Fritz-Box 7272 Homeserver+, die entsprechend als Router fungiert.
    Diese hängt im Keller und es geht ein LAN-Kabel von dort ins 1.OG. Von dort baut sich ein Mesh-System als Accesspoints mit TP-Link Deco X50 auf.

    Soweit so gut läuft dies auch ganz gut. Egal welchen Test man macht oder welche Geräteprüfung man durchführt werden keine Netzwerkprobleme erkannt.
    Niedriger Ping, volle Bandbreite, Wlan-Kanäle nicht ausgelastet, etc.

    In der Realität sieht das ganze etwas anders aus.

    Zwar sind reine Downloads entsprechend schnell, aber es zeichnen sich merkwürdig lange Ladezeiten ab, vor allem beim Streaming. Internetseiten werden nicht geladen. Onlinegames sind teilweise unmögich, entweder hohe Pings ,starke Lags oder erst garkeine Serververbindung.

    Ich habe mittlerweile auch keine Idee mehr, was ich noch versuchen soll. Ich habe bereits versucht das Mesh-System im Betriebsmodus Router zu nutzen, da die Fritzbox ja doch ein älteres Modell ist aber auch das macht keinen Unterschied.

    Ich bin nun leider auch kein Techniker sondern absoluter Laie und habe alles selbst installiert, eingestellt und mir angeeignet.
    Bitte um Hilfe

  2. #2
    Avatar von bon
    ******
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    663
    Danke
    82

    Standard AW: Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Hallo,

    demzufolge besteht das Problem nur via WLAN!
    Bei allen Clients?
    Auch via LAN?

    Gruß bon

  3. #3
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    173
    Danke
    25

    Standard AW: Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Hallo,

    was hast du denn für einen Tarif bei der Telekom gebucht?

    Wenn du wirklich eine 7272 hast, dann darfst du das Teil in Rente schicken. Da sind mittlerweile auch schon die direkten Nachfolgegenerationen der Fritzbox.

    Ich würd den Haupt-Deco als Router and Glasfaser hängen und einen PC mittels LAN an den Router hängen. Jetzt kannst du mal schauen was der Anschluss wenn so hergibt.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.956
    Danke
    245

    Standard AW: Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Da muss ich hanse zustimmen. Die 7272 ist uralt, und als Homeserver+ ein Relikt aus 1&1-Zeiten, da gäbe es deutlich modernere Fritzboxen. Ich nehme an, dir geht es darum im Keller einen Router zu haben, der die öffentliche IP bezieht und das Internet per LAN-Kabel an dein MESH-System weiter leitet, wobei der, nennen wir ihn mal Haupt-Deco als Accesspoint dient und dort sein WLAN-MESH aufbaut, ist das soweit richtig verstanden? Was spräche dagegen den ersten, also Haupt-Deco direkt mit dem Glasfaser zu verbinden und nicht als AP, sondern als Router zu verwenden? Also das LAN-Kabel direkt mit dem Glasfasermoden zu verbinden und die Fritzbox komplett außen vor zu lassen? Dann wäre natürlich noch das altbekannte Problem WLAN, dass durchaus durchhohe Pings und Lags glänzt, abwer darum würden wir uns kümmern, wenn du eine stabile Verbindung hast.

  5. #5
    Avatar von Xrt
    Xrt ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.07.2023
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Vielen Dank für die Antworten.


    @bon ich habe das Problem soweit bei allen clients via WLAN mitbekommen und am Kabel hängen keine Geräte aber ich kann es auch da gerne nochmal versuchen.

    @hanse987 ist ein 100k Vertrag und in Speedtests liegen diese auch an.

    @hardwaremensch ja aus der Zeit stammt die Box auch noch. Da das alles im Elternhaus stattfindet und Jahrelang Kupferkabel lag, ist dort lange nix passiert. Aus meiner Sicht spricht nix dagegen die Box in Rente zu schicken. Dass der Deco als eigenständiger Router funktioniert war mir so nicht bewusst, aber werde ich versuchen ob das bereits das Problem lösen könnte.

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.956
    Danke
    245

    Standard AW: Ständige Internetprobleme und keine Idee mehr

    Laut TP-Link ist die Deco-Hauptstation sowohl als Router als auch als AP verwendbar, beides sollte also möglich sein. Wenn es funktioniert, haben wir schon mal eine potentielle Fehlerquelle, also die Fritzbox, ausgeschlossen. Als MESH-System bleiben dann eigentlich nur noch die üblichen WLAN-Probleme, die sollten aber eigentlich nicht so ausarten, dass kein vernünftiger Betrieb mehr möglich ist. Mein Sohn ist auch per WLAN verbunden und spielt problemlos online, also sollte das bei dir auch möglich sein

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.06.2023, 18:30
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2021, 21:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 20:15
  4. keine SMS mehr und seit heute nicht mehr raustelefonieren

    Von früchtchen im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 15:58
  5. Ständige Verbindungsabbrüche.. keine Ahnungs woran es liegt

    Von Wolf234 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 19:28
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz