mehrere analoge Telefondosen im Haus - was nun?

1Antworten
  1. #1
    Avatar von melkfett
    melkfett ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    10.01.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard mehrere analoge Telefondosen im Haus - was nun?

    Hallo,

    auch wenn das Thema so aehnlich hier schon behandelt wurde - trotzdem noch meine Frage:

    Wir haben nen analogen Telefonanschluss. Zu dem Anschluss haben wir im Keller, im EG und im OG jeweils eine Telefondose. Wenn also einer anruft bimmelt es in allen 3 Stockwerken...

    Jetzt haben wir T-DSL freigeschaltet bekommen. Im Keller hab ich neben der Telefondose auf die Netzwerkeingaenge - da muesste also mein Modem-Router und der Splitter hin. Mein Telefon moechte ich nun aber ungern nur im Keller haben. Koennte ich z.B. im EG auch nen Splitter an die Dose machen und mir da mein normales Telefon dranhaengen??? Also wuerden mehrere Splitter im Haus funktionieren???

    Vielen Dank fuer die Hilfe!

    Gruesse
    Christiane

  2. #2
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    29.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

    Standard Re: mehrere analoge Telefondosen im Haus - was nun?

    Zitat Zitat von melkfett
    H Also wuerden mehrere Splitter im Haus funktionieren???
    Nein, es darf nur ein Splitter angeschlossen werden.

    Ich nehme an, dass alle TAE in Reihe geschaltet sind. Irgendwo im Haus befindet sich der Übergabepunkt von T-Com zu deiner ersten Telefondose. Dazwischen musst du den Splitter anschließen.

    Wenn der Router nicht im Keller stehen soll, müsstest du ein zweiadriges Kabel vom Splitter zum Router verlegen. Die beiden Adern kannst du direkt am Splitter aufklemmen, am Router benötigst du in der Regel eine Dose, da keine Klemmen an Routern vorhanden sind. Hierfür verwendest du eine herkömmliche Einfach-ISDN Dose aus dem Bau- oder Elektronikmarkt. Die beiden ankommenden Adern klemmst du auf PIN 4 und 5 der Dose. Von dieser Dose gehst du dann über das mitgelieferte Netzwerkkabel auf den Router und von dort aus in den PC.

    Aber an jede TAE einen Splitter anklemmen ist technisch nicht möglich. Alle analogen Endgeräte dürfen nur nach dem Splitter betrieben werden und niemals davor oder parallel.

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Telefondosen, aber nur auf einer Internet?

    Von VelgastFGW im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2020, 21:11
  2. Mehrere Telefon/Internet-Anschlüsse im Haus

    Von elmanolito im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2019, 19:12
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 14:30
  4. Mehrere Telefondosen - nur eine funktioniert

    Von konsumi im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 10:13
  5. 4 Telefondosen im Haus und demnächst DSL und VOIP

    Von manreg im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 21:36
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz