frage zu T-dsl über isdn

5Antworten
  1. #1
    Avatar von karsten3.16
    karsten3.16 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.01.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard frage zu T-dsl über isdn

    hallo, bin neu hier

    ich hab dsl bestellt. ist mittlerweile auch alles da, freischaltung ist am 31.1.06

    ich hab nur eine frage, die sich mir stellt, nachdem ich die anleitung gelesen hab.

    Braucht man für nur ein ISDN-Telefon und eine PC, der DSL nutzt eine Telefonanlage??

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.736
    Danke
    288

    Standard

    Ich versteh die Frage nicht ganz. Nachdem es mehrere Tausend Kombinationsmöglichkeiten gibt, wäre es hilfreich zu wissen, was du eigentlich hast:

    - Telefonanschluss ISDN oder analog ?
    - Welcher Router/Typ (Fritzbox, Speedport ...)
    - Welches Telefon/e

  3. #3
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.954
    Danke
    348

    Standard

    also es ist egal ob du einen analogen Telefonanschluss oder einen ISDN Anschluss hast. Der DSL läuft immer getrennt auf die gleiche Art und Weise nebenher....

    Was du an dem jeweiligen Telefon-Anschluss für Endgeräte verwendest ist auch egal. Bei einem analogen Anschluss ist es ja meist nur ein Telefon.

    Bei ISDN kannst du mit oder ohne ISDN Anlage mehrere Telefone anschließen.

    Aber dies hat immer noch nichts mit DSL zu tun.

    Für DSL bekommst du einen Splitter. Der kommt in die erste Telefondose, dort wo jetzt dein NTBA drin steckt.

    Zudem erhälst du für DSL ein Modem. Dies gibt es in mehreren Ausführungen und wird mit der Netzwerkkarte im PC oder über Funk verbunden.

  4. #4
    Avatar von karsten3.16
    karsten3.16 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.01.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard also

    also wir haben einen isdn-telefon-anschluss.
    ich hab den splitter hinter die erste tae dose gebaut, wie beschrieben. von da aus geht ein kabel an die isdn ntba-dose (telefon siemens gigaset cx150)
    und das andere kabel (ethernet) geht nach oben an das dslmodem/router Speedport 500V.

    den habe ich auch mit dem pc verbunden. nun ist noch ein steckplatz am speedport frei (aufschrift "T-Net"). in der anleitung steht dass dort noch ein kabel rein muss, was mit einer telefonanlage verbunden werden soll.

    meine frage ist jetzt: wo soll das andere ende des kabels hin?

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

  5. #5
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hallo,

    der Speedport 500V ist nicht zum direkten Anschluß an ISDN gedacht. Du kannst das mit "T-Net" beschriftete einfach unangeschlossen lassen.

  6. #6
    Avatar von karsten3.16
    karsten3.16 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.01.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard vielen dank

    dann warten wir mal den 31.1. ab und schauen obs funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu ISDN, Leitung anschließen?!

    Von katyess im Forum Telekommunikation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 14:10
  2. ISDN-Frage: interne Verbindungen?

    Von ad84 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 12:50
  3. Über TAE N kabel DSL angeschlossen Frage

    Von dmx441 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 17:15
  4. ISDN / T-Net / DSL Noob Frage

    Von Waldelfe im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 19:38
  5. Frage über Arcor dsl

    Von OkaR im Forum Vodafone
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 20:24
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz