USB-Modem SPEED TOUCH 330 - VISTA Home PREMIUM nicht erkannt

5Antworten
  1. #1
    Avatar von JJBB
    JJBB ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.08.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard USB-Modem SPEED TOUCH 330 - VISTA Home PREMIUM nicht erkannt

    Vor kurzem erwarb ich ein Notebook mit folgender Ausstattung:

    Toshiba: 2GHz, 2GB-RAM, Windows Vista

    Nach der Installation von "Windows Vista HOME BASIC 32bit-Version" funktionierte dieses USB-Modem noch einwandfrei und das Gerät wurde auch erkannt. Das nachfolgende Upgrade auf "VISTA HOME PREMIUM (32bit)" hatte zur Folge, dass dieses Modem beim Installieren mit der Treibersoftware von WINDOWS-VISTA einfach nicht mehr erkannt wird.

    Komt nun hier das bereits in die Jahre gekommene USB-Modem "SPEED TOUCH 330" von TELEKOM AUSTRIA mit Windows Vista Home PREMIUM nicht mehr zurecht oder funktioniert dieses Modem nur mehr mit VISTA HOME BASIC?

    Nun funktioniert das besagte USB-Modem zwar noch beim DESKTOP (ATHLON 3400+, 512MB-RAM), nicht aber mehr beim TOSHIBA NOTEBOOK (2GHz Dual Core, 2GB-RAM).

    Hattet ihr bereits ein ähnliches Problem? Wer kann hier Abhilfe schaffen?

    Demnach wäre nur ein ETHERNET-Modem oder eine MOBIL-Lösung à 3GB von einem Handy-Betreiber in Betracht zu ziehen.

    Johannes

  2. #2
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Verstehe ich das richtig, dass Du das Modem immer von einem zum anderen Rechner umklemmst?
    Also ich würde an Deiner Stelle über die Anschaffung eines Modem-Routers nachdenken. Da braucht es überhaupt keine Treiber mehr (gut, die von den Netzwerkkarten natürlich!) und Du kannst mit beiden Rechnern gleichzeitig surfen und Daten untereinander austauschen.

    PS: Von UBS-Modems halte ich prinzipiell nichts!

  3. #3
    Avatar von JJBB
    JJBB ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.08.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Willkommen im Forum!

    Verstehe ich das richtig, dass Du das Modem immer von einem zum anderen Rechner umklemmst?
    Also ich würde an Deiner Stelle über die Anschaffung eines Modem-Routers nachdenken. Da braucht es überhaupt keine Treiber mehr (gut, die von den Netzwerkkarten natürlich!) und Du kannst mit beiden Rechnern gleichzeitig surfen und Daten untereinander austauschen.

    PS: Von UBS-Modems halte ich prinzipiell nichts!
    Nunja, das USB-Modem ist bereits in die Jahre gekommen und von der Technik durchaus veraltet.

    Bisher gab es auch nur einen Rechner, sodass sich die Frage eines mehrfachen Internetzuganges (noch) nicht gestellt hat.

    Die Verwendung eines Routers setzt nun mal gewisse Netzwerk-Kenntnisse voraus - was mich derzeit noch etwas abeschreckt hat - gemäß dem Prinzip: "Don't touch a running system!"

    Keine Frage, dass auch ein Router die zweckmäßigerer Variante wäre.

    Johannes

  4. #4
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Also von einem "Running System" kann man ja wohl nicht sprechen, wenn das Notebook nicht online kommt!

    Von welchem Provider reden wir denn?
    Vielleicht habe ich ja einen Tipp!
    Und wenn es denn in Österreich sein sollte, so könnte ich mit einer 2 jährigen beruflichen Erfahrung dort auch aufwarten, so dass mir auch dazu was einfallen wird.

  5. #5
    Avatar von JJBB
    JJBB ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.08.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Also von einem "Running System" kann man ja wohl nicht sprechen, wenn das Notebook nicht online kommt!

    Von welchem Provider reden wir denn?
    Vielleicht habe ich ja einen Tipp!
    Und wenn es denn in Österreich sein sollte, so könnte ich mit einer 2 jährigen beruflichen Erfahrung dort auch aufwarten, so dass mir auch dazu was einfallen wird.
    Schließlich gibt es ja 2 PCs: unter "running system" ist demnach der Desktop mit funktionierendem Internetzugang zu verstehen, während dies beim Notebook ja bislang nicht funktioniert!

  6. #6
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Na gut!

    Dann habe ich hier fertig!

Ähnliche Themen

  1. Vista Home Premium mit Sinus 1054 DSL Verbindung

    Von Andy123 im Forum Wireless LAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 09:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 08:27
  3. Alcatel Speed Touch

    Von gruaberbua im Forum Internet & PC Anwendungs-Software
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 10:18
  4. probleme mit tele 2 -- Router (speed touch 585i)

    Von jaropolk im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 07:00
  5. m-net DSL privat mit Speed-Touch

    Von Meral im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2003, 19:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz