DSL-Anbieter gesucht.

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Blitzratte
    Blitzratte ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.12.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard DSL-Anbieter gesucht.

    Hallo, ich habe folgendes Problem.
    Ich ziehe momentan in eine ländlichere Gegend und muss mich folglich um einen eigenen DSL-Anschluss bemühen.

    Ich habe also bei einigen Anbietern einen Verfügbarkeits-Check gemacht und bekomm bei jedem irgend ein anderes Ergebnis aufgetischt. Kann das sein?
    Bei Alice wäre zwischen 1536 kbit/s bis 4448 kbit/s Verfügbar
    Bei Arcor 2000 kbit/s
    Bei Telekom nur 768 kbit/s
    1&1 prüft nur ob DSL generell möglich ist und bietet immer 16.000 kbit/s als Option an.

    Welchen Wert kann ich nun Glauben schenken? Also dass ich mit 1&1 keine 16.000 kbit/s im Dorf erreiche ist mir schon bewusst.
    Stimmt der Wert der Telekom, da die Leitungen ja immerhin von denen sind?
    768 kbit/s wären nämlich bissl arg wenig.
    OK, ich hab damals sogar noch die 33.6k Zeit mitgemacht aber Heutzutage ist man schon schnelleres gewohnt.
    Die Angaben von Alice und Arcor wären immerhin noch einigermaßen akzeptabel. Aber wie gesagt, weiß nicht wie verlässlich die Angaben sind.


    Als Alternative wäre dann noch Internet über Kabel BW, wenn die Vermieterin da mitmacht. Aber da bin ich noch irgendwie recht skeptisch ob das so recht funktioniert... ausserdem soll sich das oft über Monate hinziehen bis der Anschluss steht.
    Immerhin Ist dort laut Verfügbarkeits-Check im Haus auch der 25Mbit/s Anschluss verfügbar.
    Kann jemand der das hat evtl. davon berichten? Ist es Online-Spiele tauglich? Und laufen damit auch p2p clients?

    Evtl. andere Alternativen, die einem im Dorf vernünftiges Internet ermöglichen? (Aber auch bezahlber bleiben. Also keine Business Lösungen die was weiß ich was kosten)

    Über jegliche Tipps, Anregungen, Empfehlungen, Erfahrungsberichte, etc bin ich sehr dankbar.
    Nur schlagt bitte nicht vor ich soll mir eine andere Wohnung suchen. Ich bin da erst eingezogen und bis auf die DSL-Verfügbarkeit bin ich momentan noch sehr mit der Wohnung zufrieden. :P

    [edit] bei Alice würde mir immerhin gefallen, dass ich da keine Vertragsbindung hätte. Aber dort läuft das Telefon über VoIP, was normal wohl kein Problem wäre.... aber bei so einer schwachen Leitung?

    Ach und ich hab gelesen dass Telefónica Datenraten von 6000 kbit/s hinkriegt wo Telekom nur 768 kbit/s schafft. Ist da was dran? Hat 1&1 nicht was mit Telefónica zu tun? Heißt das mit 1&1 wären theoretisch 6000 kbit/s drin? Und wär das überhaupt stabil?

  2. #2
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Die Telekom orientiert sich an einer Datenbank, die Leitungswerte und Entfernung zur Vermittlungsstelle enthält und abschätzt.
    Der Wert, der dabei heraus kommt, ist eher vorsichtig, d.h. in Deinem Fall, dass Du 768 kbit/s bekommst und dies auch relativ sicher funktioniert.

    1&1 orientiert sich nur an der Ausbaustufe, nicht an genauer Entfernung etc. deshalb sind die Angaben für die Tonne.

    Arcor versucht eher eine Risikoschaltung, natürlich mit der Konsequenz, dass eventuell auch wieder langsamer geschaltet werden muss, fall der Anschluss nicht stabil synchronisiert.
    Das geht aber wie bei 1&1/Telefonica nur dort, wo die mit eigner Hardware vertreten sind!

    Lange Rede, kurzes Fazit:
    In Deinem ländlichen Ort wirst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur 768 kbit/s bekommen.
    Vergiss die ganzen Versprechungen, da wird Dir nur das Blaue von Himmel versprochen um Dich in einen Vertrag zu bekommen.

    Wenn Du eine schnellere Verbindung haben willst, dann gehe zu KabelBW.
    Das ist überhaupt die einzige Möglichkeit Druck auf die DSL-Anbieter über Telefonleitung aus zu üben.
    Die scheuen sich auf dem Land vor Kosten und lassen die Telekom machen, die auch nur das nötigste macht.
    Gegenseitig machen die sich dann nur Konkurrenz über den Preis, nicht wirklich über die max. Geschwindigkeit.
    So lange keine Anbieter wie KabelBW mit anderen Leitung existieren, ist viel zu wenig Druck bezüglich Geschwindigkeit, das ist das Dilemma.

Ähnliche Themen

  1. DSL Anbieter mit guten P/L gesucht

    Von log11 im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2015, 08:02
  2. Neuer Anbieter gesucht

    Von strudelbrain im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 08:23
  3. DSL-Anbieter in Österreich gesucht !!

    Von MaggieMae im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 15:39
  4. günstigen dsl Flatrate Anbieter gesucht

    Von cosmic1000 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 08:17
  5. neuer anbieter gesucht-hilfe

    Von toeter im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 18:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz