0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

DSL-Verbindung per USB-Kabel anstatt mit Lan-Kabel ?

6Antworten
  1. #1
    Avatar von dsj100
    dsj100 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.06.2007
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    Standard DSL-Verbindung per USB-Kabel anstatt mit Lan-Kabel ?

    Hallo,

    da mein Fritzbox 7141 nur einen einzigen LAN-Anschluss hat, der aber vom externen Modem benutzt ist, kann ich zurzeit leider nur per Wlanless surfen, obwohl mein PC zwei Meter neben Fritzbox entfernt ist.

    Wlanless ohne Kabel ist zwar schön, aber es bricht dauernd ab.

    Habe Switch gekauft, leider erfolglos. Habe gemerkt, dass am Fritzbox einen USB-Anschluss hat, welcher noch frei ist.

    Frage: kann ich per USB-Kabel zwischen Fritzbox und PC verbinden und surfen ?

    Danke !

  2. #2
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard Re: DSL-Verbindung per USB-Kabel anstatt mit Lan-Kabel ?

    Zitat Zitat von dsj100
    Frage: kann ich per USB-Kabel zwischen Fritzbox und PC verbinden und surfen ?
    Soweit mir bekannt, ist der Anschluss nur für USB-Drucker oder USB-Speichermedien vorgesehen.

    Hatten wir das Problem mit deiner Fritzbox nicht neulich erst durchgekaut?
    Willst du dir nicht lieber einen gescheiten ModemRouter kaufen?
    Besser als deine Fritzbox ist ja so gut wie jedes Gerät auf dem Markt, vermutlich auch jedes zweite billig gebrauchte Gerät ist besser.
    Also das lässt sich sicher mit unerheblichem Geldaufwand lösen.

  3. #3
    Avatar von dsj100
    dsj100 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    20.06.2007
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    Standard

    Danke Dir GEH !

    Mittlerweise bin ich schon gewöhnt mit ab und zu abgebrochener DSL-Leitung zu leben.

  4. #4
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Na ja Moment mal. Es kann ja nicht des Rätsels Lösung sein, weil eine WLAN-Verbindung hin und wieder abbricht die FB zu verurteilen, als Schrott zu deklarieren und dafür zu plädieren, sich einen neuen Router zu kaufen.

    Unsere beiden PCs stehen 6m vom Router entfernt und dazwischen sind 2 Wände und ein großer Kleiderschrank und der Empfang ist gut bis sehr gut und bricht nie ab.

    Da muss ja was an deinen Einstellungen nicht ganz sauber sein.
    Hast du schon mal probiert, einen anderen Kanal zu wählen? Vielleicht stören sich ja mehrere WLANs in deiner Umgebung!?

  5. #5
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    @ Schrippe

    Naja ganz so ist es ja nun nicht!

    Denn es gibt da nun schon zwei Threads in denen sein Problem schon behandelt wurde.

    https://www.dsl-forum.de/fpost62224.html#62224

    https://www.dsl-forum.de/fpost63520.html#63520

    Und vor dem Hintergrund muss ich GEH schon recht geben.

  6. #6
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Na ja Moment mal. Es kann ja nicht des Rätsels Lösung sein, weil eine WLAN-Verbindung hin und wieder abbricht die FB zu verurteilen, als Schrott zu deklarieren und dafür zu plädieren, sich einen neuen Router zu kaufen.

    Unsere beiden PCs stehen 6m vom Router entfernt und dazwischen sind 2 Wände und ein großer Kleiderschrank und der Empfang ist gut bis sehr gut und bricht nie ab.

    Da muss ja was an deinen Einstellungen nicht ganz sauber sein.
    Hast du schon mal probiert, einen anderen Kanal zu wählen? Vielleicht stören sich ja mehrere WLANs in deiner Umgebung!?
    Da geb ich dir absolut recht. Man kann der Fritzbox ja so einiges nachsagen, es ist auch immer noch nicht geklärt, warum eine Fritze am ADSL2+-Anschluss wunderbar funktioniert, beim Nachbarn auf der gleichen Etage wiederum nicht, aber das WLAN-Teil ist gut. Ich hab die 7141, es hängt mein Hauptrechner und mein Lappie dran, der eine mit g, der andere mit b, und es gibt keinerlei Probleme, die Verbindung ist absolut stabil.

  7. #7
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von DarkShadow
    Zitat Zitat von Schrippe
    Na ja Moment mal. Es kann ja nicht des Rätsels Lösung sein, weil eine WLAN-Verbindung hin und wieder abbricht die FB zu verurteilen, als Schrott zu deklarieren und dafür zu plädieren, sich einen neuen Router zu kaufen.

    Unsere beiden PCs stehen 6m vom Router entfernt und dazwischen sind 2 Wände und ein großer Kleiderschrank und der Empfang ist gut bis sehr gut und bricht nie ab.

    Da muss ja was an deinen Einstellungen nicht ganz sauber sein.
    Hast du schon mal probiert, einen anderen Kanal zu wählen? Vielleicht stören sich ja mehrere WLANs in deiner Umgebung!?
    Da geb ich dir absolut recht. Man kann der Fritzbox ja so einiges nachsagen, es ist auch immer noch nicht geklärt, warum eine Fritze am ADSL2+-Anschluss wunderbar funktioniert, beim Nachbarn auf der gleichen Etage wiederum nicht, aber das WLAN-Teil ist gut. Ich hab die 7141, es hängt mein Hauptrechner und mein Lappie dran, der eine mit g, der andere mit b, und es gibt keinerlei Probleme, die Verbindung ist absolut stabil.
    Nochmal, um die Hilfe von jubo14 zu bestätigen:
    Wenn ihr den Ausgangsthread kennen würdet, in dem ich mit dsj100 die ganzen Sachen schon besprochen habe, dann würdet ihr auch zu einem neuen Gerät raten.

    Aber egal, die Ausgangsfrage war nach einer Lösung für die Fritzbox mit dem einen LAN-Anschluss, der für ein externes Modem verwendet wird.
    Und dafür ist die Lösung eindeutig ein anderes Geräte.
    Die Sache mit den aktuellen WLAN-Problemen hat er ja erst hinterher erwähnt.
    Das ist ein andere Sache ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 21:52
  2. Verbindung friert ein - Kabel Deutschland

    Von schmiddi im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 19:55
  3. DSL-Kabel defekt + TAE->Splitter 10m Kabel?

    Von fab xD im Forum Telekommunikation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:14
  4. Ethernet-Kabel verlegen - wieviel Kabel?

    Von Steven1978 im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 18:50
  5. Anstatt DSL 16000 nur 3000! Bauarbeiten -> Neue Kabel

    Von lions11 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 17:51
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz