Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

6Antworten
  1. #1
    Avatar von MOJ0o
    MOJ0o ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Hallo,
    im Moment habe ich mich mit dem Speedport W 501V angemeldet. Sobald ich diesen ausschalte und den 700V einschalte, das T-DSL Kabel vom 501V zum 700V umstecke, funktioniert mein Internet nicht mehr. Mein Laptop verbindet sich zwar mit dem Router, es besteht jedoch keine Internetverbindung.

    Die beiden LEDs Status und Festnetz blinken schnell, Online blinkt langsam.

    Der Benutzername und das passwort in der Konfiguration von W 700V sind richtig eingestellt.

    Bei Speedport W 501V konnte man noch den ATM Parameter einstellen. Erst nach dem richtigen Eingeben der Werte (VPI 8, VCI 35) konnte ich erst ins Internet.
    Bei W 700V konnte ich das nicht einstellen.

    Was mache ich falsch? Bitte um Hilfe...

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.043
    Danke
    347

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Zitat Zitat von MOJ0o
    Erst nach dem richtigen Eingeben der Werte (VPI 8, VCI 35) konnte ich erst ins Internet.
    Das riecht nach NC.
    Zitat Zitat von MOJ0o
    Bei W 700V konnte ich das nicht einstellen.
    Was mache ich falsch?
    "Falsch" würde ich jetzt nicht sagen. Dein Problem ist, dass Du es auch beim W700V so einstellen müsstest, es aber beim W700V nicht einstellbar ist - der hat die Standardwerte VPI 1, VCI 32 nicht (bzw. so ohne weiteres nicht) änderbar "im Bauch".

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von MOJ0o
    MOJ0o ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Zitat Zitat von scolopender
    Dein Problem ist, dass Du es auch beim W700V so einstellen müsstest, es aber beim W700V nicht einstellbar ist - der hat die Standardwerte VPI 1, VCI 32 nicht (bzw. so ohne weiteres nicht) änderbar "im Bauch".

    G., -#####o:
    Wie ist es denn ,,mit weiteres" änderbar?
    Weil irgendwie muss ich ja mit dem Gerät ins Inet kommen?!

  4. #4
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Hi,

    ich vermute mal dass scolopender das hier meint. Da ging's zwar vorrangig darum eine zweite PPPoE Verbindung aufzubauen, aber ich glaube nach so einer Maßnahme lassen sich auch VPI und VCI einstellen / ändern.

  5. #5
    Avatar von MOJ0o
    MOJ0o ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.11.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Zitat Zitat von Snowman
    Hi,

    ich vermute mal dass scolopender das hier meint. Da ging's zwar vorrangig darum eine zweite PPPoE Verbindung aufzubauen, aber ich glaube nach so einer Maßnahme lassen sich auch VPI und VCI einstellen / ändern.
    Sorry aber gibts keinen anderen Weg, VPI/VCI zu ändern? Der ganze Prozess ist mir nämlich zu kompliziert
    Oder gibt es keinen anderen Weg, mit dem Router ins I-net zu kommen? Außer dass ich T-Online kunde werden muss?

    Es gibt doch bestimmt noch mehr W 700V-Benutzer, die einen anderen Provider haben als T-Online??

  6. #6
    Avatar von egonolsen68
    *********
    egonolsen68 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2008
    Ort
    Welver NRW
    Beiträge
    2.495
    Danke
    274

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Hallo MOJ0o,
    mit welchem Provider willst du ins Netz?
    Hast du mal nach "Einstellungen W700V" für diesen Provider gegoogelt? Kann ja sein, das ein Parameter anders eingestellt werden muss und es nicht an den ATM-Werten liegt...?
    Ich bin bei 1und1 mit T-com Grundanschluss und dem W700V im Netz. Bei mir läuft es auch mit dem W501V neben derW700V.
    Könnte dir also nur dabei bzgl. Einstellung helfen...

    Grüße egon

  7. #7
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.043
    Danke
    347

    Standard AW: Speedport W 700V funktioniert nicht, W 501V aber schon :S

    Zitat Zitat von egonolsen68
    mit welchem Provider willst du ins Netz?
    Hast du mal nach "Einstellungen W700V" für diesen Provider gegoogelt?
    Wenn der Provider vorgibt (meine Vermutung immer noch: NetCologne), dass VPI/VCI = 8/35 einzustellen seien (und es nur damit geht, wie MOJ0o am Anfang schreibt), dann führt kein Weg daran vorbei.
    Zitat Zitat von Snowman
    ich vermute mal dass scolopender das hier meint.
    Nein, meine ich nicht. Auch die Original-Firmware vom W700V bringt die nötigen Funktionen mit, man muss das Teil nicht zur Easybox machen. Nur sind diese Funktionen in der Bedienoberfläche ("Konfigurationsprogramm") des W700V nicht aufrufbar. Ohne Firmware-Bastelei geht es auch bei der Original-FW des W700V allerdings nicht. Beschrieben ist das .

    G., -#####o:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 09:36
  2. WLAN geht nicht, aber mit LAN Kabel schon

    Von Heike47 im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 23:55
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 12:03
  4. schon wieder aber etwas anders: Speedport W 700V VOIP konfig

    Von le0fine im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 21:48
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 16:57
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz