Wie gut ist Congstar...

45Antworten
  1. #1
    Avatar von stahli1981
    stahli1981 ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.01.2009
    Ort
    Blumberg
    Beiträge
    127
    Danke
    8

    Standard Wie gut ist Congstar...

    Hallo obwohl ich ab und zu allwissend bin ist mir dieser Anbieter leider noch etwas fremd.
    Deswegen einige Fragen:

    Hat Congster 1 eigenes Callcenter oder wird er als Tochter der T-COM über die T-COM verwaltet?

    Welche Hardware setzt Congster ein?

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Anbieter (Technik, Zufriedenheit, Kundenservice, Freundlichkeit der MItarbeiter).

    FÜr zahlreiche antworten schon mal vielen dank...

  2. #21
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.707
    Danke
    279

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Dass man sich für einen solchen Beitrag extra anmeldet finde ich schon erstaunlich.

  3. #22
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Der Frust muss tief sitzen über diese absolut inakzeptablen 4 Tage Wartezeit...

  4. #23
    Avatar von tuxhunter
    ********
    tuxhunter ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.172
    Danke
    78

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Na, wenn du so nen pupertierenden Teenie daheim hast, der nimmer simsen kann und das 4 Tage lang, dann ist aber Alarm im Gang

  5. #24
    Avatar von Bernard.Sheyan
    Bernard.Sheyan

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Wenn mein Junge mal pubertiert und deswegen Terz macht, dann bremse ich den schon entsprechend ein.

  6. #25
    Avatar von DSLProfi
    DSLProfi ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.10.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    also ich merk keinen unterschied bei VoIP.
    die qualität ist genauso wie beim normalen telefon
    also ich bin zufrieden mit congstar

  7. #26
    Avatar von Guenter24
    Guenter24

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    ähmmm ... 21.07.2010

  8. #27
    Avatar von JDog
    JDog ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.09.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Hey,
    ich weiss der Beitrag hier ist schon alt, aber ich wollte dafuer nicht einen neuen Thread eroeffnen.
    Gibt es "neuere" Erfahrungen mit Congstar?
    Ich bin am ueberlegen fuer vermietete Wohnung, Festnetz Flat + DSL Internet Flat zu bestellen. Auch interessant fuer unterwegs ist der prepaid stick.
    Gruss JDog

  9. #28
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Hallo

    Wenn dann würde ich Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit abschließen. Aber besonders guten Service darf man bei Congstar nicht erwarten, da hat sich nicht viel geändert. Spreche da aus eigenener Erfahrung!

    Gruß fribous

  10. #29
    Avatar von 220380393x
    220380393x ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.04.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Also bitte unbedingt lesen.
    Wechselt bloß nicht zu Congstar!
    Alles andere geht, aber Congstar nicht.
    Ich habe im Prinzip schon alle Anbieter gehabt und das ist der schlechteste.
    Alle anderen konnten 6Mbit liefern, zuletzt Vodafone. Das war uns zu wenig.
    Und Congstar versprach 16Mbit.
    Was dann kam sind meistens 2Mbit, an guten Tagen 3Mbit und häufig auch 1Mbit.
    Aber Congstar lässt mich nicht raus, weil in den AGB 1Mbit steht.
    Die totale Katastrophe für eine 4-köpfige Familie. Nicht mal ein einziger kann vernünftig Video schauen.
    Von der Ping Rate für Gaming ganz zu schweigen. Immer größer 100.

    Ich kann ja mal den Schriftverkehr posten. Echt eine Frechheit, was die da bringen. Poste gleich noch den Originaltext. Das ist dann der Haupttenor auf meine Anliegen.
    Dazwischen wird mein Name verunglimpft, ich werde mit Frau angeredet und man behauptet ich hätte meine Kündigung zurückgenommen. Echte Qual.
    Also wer zu Congstar geht ist selber schuld.
    Mich hat damals niemand gewarnt.

  11. #30
    Avatar von 220380393x
    220380393x ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.04.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Hier der typische Text. Bitte beachten, dass ich nur 1-3Mbit habe, je nach Tag:

    "bitte beachten Sie, dass wir nicht über eigene Leitungen verfügen, sondern auf die Zuweisung durch den Leitungsbetreiber angewiesen sind. Der Betreiber ist lediglich zur Überlassung eines gewissen Kontingents verpflichtet.

    Die maximale Bandbreite Ihres Anschlusses hängt von den physikalischen Gegebenheiten der Anschlussleitung ab. Auch die Anzahl der vergebenen DSL-Anschlüsse innerhalb desselben Endleitungsnetzes hat einen gewissen Einfluss.
    Kann die Bandbreite für DSL 16000 nicht erreicht werden, wird Ihnen die höchste technisch mögliche Bandbreite bereit gestellt.

    In Ihrem Fall können wir seit Vetragsbeginn (02.05.2014) und bis Ende der Vertragslaufzeit (02.05.2016) eine maximale Bandbreite von ca. 3 Mbit (ADSL 6000 (3072 kbit/s) zur Verfügung stellen.

    Zudem weisen wir Sie darauf hin, dass unser Unternehmen Ihnen laut Leistungsbeschreibung 3.1 die höchstmögliche Bandbreite mit bis zu 16.000 kbits/s zur Verfügung stellt. Wörtlich heißt es:
    Der congstar komplett-Anschluss wird mit einer maximalen Bandbreite von bis zu 16.000 kbit/s für den Downstream und bis zu 1024 kbit/s für den Upstream überlassen. Die minimale Bandbreite beträgt 768 kbit/s für den Downstream und 128 kbit/s für den Upstream. Es wird am Anschluss des Kunden die maximal verfügbare Bandbreite bereitgestellt.

    Wir haben Ihr Anliegen bereits umfassend mit dem Ziel geprüft, ein für Sie zufriedenstellendes Ergebnis zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang haben wir Ihre Fragen ausführlich beantwortet und Ihnen die möglichen Lösungen mitgeteilt.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unsere Möglichkeiten in diesem Fall voll ausgeschöpft haben und keine weiteren Optionen zur Verfügung stehen.


    Es grüßt Sie

    Ihr congstar Team"

  12. #31
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Cool AW: Wie gut ist Congstar...

    cool, endlich nach > 1 Jahr eine Hilfe !
    hilft bestimmt dem TE

  13. #32
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    @220380393x
    Das ist doch eine rundum freundliche, technisch fundierte und in allen Punkten wahrheitsgemäße Aussage des Providers.

    Wo liegt dein Problem? In Physik nicht aufgepasst und deshalb kein Verständnis für die Rahmenbedingungen, die bei DSL-Anschlüssen gelten und die niemand im Universum ändern kann?

    Ich glaube du bist ein Musterbeispiel für die Mentalität in unserem Land:
    wenn der Joghurt bei Lidl 2 Cent günstiger ist, wird extra (am besten im dicken Auto) dorthin gefahren, um ihn statt bei Aldi zu kaufen - aber Verträge mit 24 Monaten Laufzeit und einem Gesamtvolumen von mehreren Hundert Euro werden im Handstreich ohne auch nur einmal die AGB zu lesen (geschweige denn zu verstehen) abgeschlossen....

    Und genauso: die persönliche Freiheit wird bei jedem Sch*** betont und eingefordert, wenn man aber selbst was verbockt hat, wird auf Kindergartenkindmodus umgestellt und man erwartet von Unternehmen (die sonst total böse sind und nur die Beschneidung unserer Freiheit im Sinn haben) wie ein Kleinkind auf dem Töpfchen an die Hand genommen zu werden....

  14. #33
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.054
    Danke
    155

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Zitat Zitat von 220380393x
    Die maximale Bandbreite Ihres Anschlusses hängt von den physikalischen Gegebenheiten der Anschlussleitung ab. Auch die Anzahl der vergebenen DSL-Anschlüsse innerhalb desselben Endleitungsnetzes hat einen gewissen Einfluss.
    Kann die Bandbreite für DSL 16000 nicht erreicht werden, wird Ihnen die höchste technisch mögliche Bandbreite bereit gestellt.

    In Ihrem Fall können wir seit Vetragsbeginn (02.05.2014) und bis Ende der Vertragslaufzeit (02.05.2016) eine maximale Bandbreite von ca. 3 Mbit (ADSL 6000 (3072 kbit/s) zur Verfügung stellen.
    Jetzt mal ehrlich:
    Mit dem Lesen und Verstehen von dem, was sie dir schreiben hast du es nicht so, richtig? Du verlegst dich lieber auf unnütze Warnungen und Gemaule.
    Aber für dich mal zum Mitdenken:

    DIE KÖNNEN NICHTS DAFÜR. Es liegt daran, dass du wohnst wo du wohnst. Niemand kann zaubern. Aber du kannst dir ja auf deine Kosten eine Glasfaser-Anbindung nebst Outdoor-DSLAM legen lassen. Da bist du dann schnell mal 100.000€ los und noch mehr.

  15. #34
    Avatar von Arelbunk
    Arelbunk ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.05.2015
    Ort
    wohnt im Osten :)
    Beiträge
    15
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Ich kann auch keine große Bandbreite bei mir erwarten und muss nun auch zu Alternativen greifen. Einen Direktvertrag mit der Telekom möchte ich nicht eingehen, Gongstar wäre ein Option, aber auch noch ein paar andere wie zum Beispiel easybell und 1und1. Was würdet ihr empfehlen? Gongstar wäre zur Zeit noch der günstigere, wenn ich richtig gesehen habe.

  16. #35
    Avatar von dieter2
    dieter2 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.12.2015
    Beiträge
    28
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Zitat Zitat von Hardwaremensch

    DIE KÖNNEN NICHTS DAFÜR. Es liegt daran, dass du wohnst wo du wohnst. Niemand kann zaubern. Aber du kannst dir ja auf deine Kosten eine Glasfaser-Anbindung nebst Outdoor-DSLAM legen lassen. Da bist du dann schnell mal 100.000€ los und noch mehr.
    Ist zwar schon älter, aber auf solche Ansichten reiten die Anbieter.

    16 000 verkaufen und 1-2 bieten, das ist ein eindeutiger Mangel und kündigungswürdig.

    Ob die Leitung das nicht hergeben oder der Netzbetreiber nicht mehr genehmigt ist doch den Kunden wurscht.
    Den Kunden sein Vertragspartner ist Congstar und kein Netzbereiber.

    Einen gewissen Prozentsatz muß man sich wohl gefallen lassen, aber nicht fast 90 %, da nutzt auch die AGB nichts.

    Weis nicht wie das ausgegangen ist, aber dehnen würde ich einen Anwalt auf den Hals schicken.

  17. #36
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.054
    Danke
    155

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Na wenn du schlauer bist, dann machs halt so. Und wenn du so bescheiden wohnst, dass du nicht mehr bekommst ist das dem Provider wurscht.

  18. #37
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Zitat Zitat von dieter2
    Ist zwar schon älter, aber auf solche Ansichten reiten die Anbieter.

    16 000 verkaufen und 1-2 bieten, das ist ein eindeutiger Mangel und kündigungswürdig.

    Ob die Leitung das nicht hergeben oder der Netzbetreiber nicht mehr genehmigt ist doch den Kunden wurscht.
    Den Kunden sein Vertragspartner ist Congstar und kein Netzbereiber.

    Einen gewissen Prozentsatz muß man sich wohl gefallen lassen, aber nicht fast 90 %, da nutzt auch die AGB nichts.

    Weis nicht wie das ausgegangen ist, aber dehnen würde ich einen Anwalt auf den Hals schicken.

    Die Alternative ist dann kein DSL-Anschluß

  19. #38
    Avatar von Luici
    Luici ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.09.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Zitat Zitat von Arelbunk
    Ich kann auch keine große Bandbreite bei mir erwarten und muss nun auch zu Alternativen greifen. Einen Direktvertrag mit der Telekom möchte ich nicht eingehen, Gongstar wäre ein Option, aber auch noch ein paar andere wie zum Beispiel easybell und 1und1. Was würdet ihr empfehlen? Gongstar wäre zur Zeit noch der günstigere, wenn ich richtig gesehen habe.
    Wenn ich mich mit solchen "Entscheidungsfragen" rumschlagen muss, schau ich meistens auf "Erfahrungsseiten" und lese was die Leute so über den jeweiligen Anbieter schreiben. Ich persönlich habe jetzt eher schlechte Erfahrungen mit Congstar gemacht, aber wie so viele schon erwähnten, liegt es oft am Wohnort und ist nicht immer die reine Schuld des Anbieters. Hier auf https://www.erfahrungen.com/mit/congstar/ kann man noch einige Kommentare und positive, sowie negative Kritiken zum Anbieter lesen. Ist definitiv interessant mal zu erfahren was andere über einen Anbieter so denken.

    Grüße

  20. #39
    Avatar von dieter2
    dieter2 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.12.2015
    Beiträge
    28
    Danke
    0

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Zitat Zitat von Hardwaremensch
    Na wenn du schlauer bist, dann machs halt so. Und wenn du so bescheiden wohnst, dass du nicht mehr bekommst ist das dem Provider wurscht.
    Es geht doch nicht darum was die Leitung hergibt, sondern was der Provider verkauft und nicht liefert.

    Wenn er denn die 16 000 verkauft nicht liefern kann, sondern nur 2000, muß er auch mit klar kommen das man dann kündigen kann wegen nichterfüllung.
    Ein anständiger Provider würde den Kunden sagen, bei Ihnen geht nur 2000 und dann auch nur über 2000 einen Vertrag mache.
    Aber wo gibt es anständige Provider ?

    Vor ein paar Jahren hat mir die Telekom kein DSL liefern wollen weil die Leitung wegen der Entfernung keine 765 kb hergibt.
    Arcor hat mir 2 MB versprochen und sich auch bezahlen lassen.
    Angekommen sind aber immer nur 300-400 kB.
    Habe dann wieder gekündigt wegen Nichterfüllung des Vertrages,erst ein bischen Gezeter, ging dann aber ohne Probleme.
    Dann hat einer im Ort DSL über Funk angeboten, das ging mit 2 Mb gannz gut.

    Heute habe ich keine Sorgen um bie Bandbreite, habe Kabel Deutschland mit 30 MB und Telekom mit 50 MB im Haus.
    Könnte bis 100 bekommen.

  21. #40
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Wie gut ist Congstar...

    Es gibt aber keine Tarife für DSL 2000, DSL 6000 usw. mehr.

    Für den Provider sind die Kosten für das Vorprodukt bei allen Anschlüssen gleich.

    Es muss ein Port bereitgestellt werden, die Konfigurationen sind durchzuführen. Das ist unabhängig von der DSL-Geschwindigkeit und spiegelt sich so auch in den Tarifen wieder.

    Eigentlich müste ein DSL 2000 sogar teuerer sein als ein DSL 16.000, da dem Kunden ja eine längere Leitung (mehr Kupfer) zur Verfügung gestellt wird.

Ähnliche Themen

  1. Congstar Box VOIP non Congstar

    Von jowa im Forum Voice over IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 16:50
  2. Was ist da bei Congstar los?

    Von fribous im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 16:29
  3. Congstar DSL

    Von Rohrnetzmeister im Forum Congstar
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:20
  4. Congstar-Box Lan

    Von jowa im Forum Congstar
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:11
  5. Congstar?

    Von nixchecker im Forum Congstar
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 17:02
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz