keine automatische Synchronisation

2Antworten
  1. #1
    Avatar von ThomasFFM
    ThomasFFM ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard keine automatische Synchronisation

    Hallo,

    langsam bin ich am verzweifeln. Die Telekom bekommt das Problem nach fast 4 Wochen nicht gelöst. Ich habe bereits TAE-Dose, DSL-Splitter, NTBA-Box und DSL-Modem sowie sämtliche Kabel getauscht.

    Um mein DSL-Modem vor Überspannungsschäden zu schützen, trenne ich es regelmäßig vom Netz. Seit knapp 4 Wochen synchronisiert DSL nicht mehr automatisch. Ein Ein- und Ausschalten des DSL-Modems hilft nicht. Die DSL-Leuchte bleibt aus (blinkt auch nicht, es erfogt noch nicht mal der Versuch eines Verbindungsaufbaus). Wenn ich das DSL-Kabel vom DSL-Modem trenne und anschließend wieder einstecke, synchronisiert das Modem sofort. Die Telekom hat schon mal den Port in der Vermittlungsstelle neu gestartet, auch da gelang die Synchronisation auf Anhieb. Anschließend bleibt die Verbindung bestehen (kein Abbruch). Unabhängig davon, dass ich nicht ständig meine DSL-Kabel aus- und wieder einstöpseln möchte, stürzt dann oftmals (in ca. 50 % der Fälle) meine ISDN-Verbindung ab (Telefonleitung tot, blinken des ISDN-Leuchte am ISDN-Modem bis hin zum Erlöschen der Leuchte an der NTBA-Box).

    Weis jemand, worin das Problem besteht (die Telekom jedenfalls nicht)?

    Vielen Dank vorab für schnelle Antworten!

    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    Avatar von guest_jo
    *
    guest_jo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    04.11.2005
    Beiträge
    87
    Danke
    5

    Standard AW: keine automatische Synchronisation

    Vielleicht ein Überspannungsschaden...

    äh übrigens wie trennst du vom Netz ? Stecker raus oder Mehrfachdose abschalten ?

    Ich mein dir muß auf jeden Fall klar sein daß ein Blitzeinschlag auch über die DSL-Leitung dein Gerät ruinieren kann.

  3. #3
    Avatar von ThomasFFM
    ThomasFFM ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: keine automatische Synchronisation

    Zitat Zitat von guest_jo
    Vielleicht ein Überspannungsschaden...

    äh übrigens wie trennst du vom Netz ? Stecker raus oder Mehrfachdose abschalten ?

    Ich mein dir muß auf jeden Fall klar sein daß ein Blitzeinschlag auch über die DSL-Leitung dein Gerät ruinieren kann.
    Das Netzgerät ist an eine Mehrfachsteckdose mit Überspannungsschutz angeschlossen, die ich über den Kippschalter ausschalte.

    Ein Überspannungsschaden ist auszuschließen, weil ich bereits TAE-Dose, DSL-Splitter, NTBA-Box und DSL-Modem sowie sämtliche Kabel getauscht habe.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 10:44
  2. Keine Synchronisation

    Von KB im Forum DSL Router
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 14:24
  3. keine Synchronisation - nur Training

    Von hucky im Forum 1&1
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 11:23
  4. Keine Automatische einwahl

    Von Kossi im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:37
  5. keine DSL-Synchronisation

    Von joedoe im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 12:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz