Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

6Antworten
  1. #1
    Avatar von emanuel
    emanuel ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Hallo,

    bei mir ist leider nur eine DSL-Geschwindigkeit von 384kBit/s möglich.

    Nach meiner DSL-Geschwindigkeit zu urteilen müsste ich eine Dämpfung im Bereich von 46-55dB haben.

    Doch mein Router (Speedport W 502 V) zeigt folgende Werte an:

    DSLAM / Modem

    17,5dB / 23,0dB

    Können sich da die Werte so sehr voneinander unterscheiden?

    MfG
    emanuel

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Moin!

    Nein, so arg falsch sind die Werte, die der Router anzeigt, eigentlich nicht.

    Bist du sicher, dass das die Leitungsdämpfung ist? Der Wert ist nämlich entscheidend, nicht etwa Signal/Rauschabstand oder andere Werte...


    Grüße,
    Julian

  3. #3
    Avatar von emanuel
    emanuel ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Das hier zeigt er mir an:



    Wobei ich dann wiederum diese Werte von einem anderen User nicht verstehe:



    fast gleiche dB-Werte aber er hat VDSL!?

  4. #4
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.019
    Danke
    344

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Zitat Zitat von emanuel
    fast gleiche dB-Werte aber er hat VDSL!?
    Die angezeigten Werte sind nicht die Dämpfung (Attenuation), sondern der Signal/Rauschabstand.

    G., -#####o:

  5. #5
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Die angezeigten Werte sind nicht die Dämpfung (Attenuation), sondern der Signal/Rauschabstand.
    Das ist es, was ich meinte @emanuel.

    Das verwechselt man schnell. Der Signal/Rauschabstand bei dir ist sehr gut. Wenn du in deinen Routerangaben etwas zur Leitungsdämpfung ("Attenuation") findest, wäre das aussagekräftiger...


    Grüße,
    Julian

  6. #6
    Avatar von emanuel
    emanuel ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Danke für die schnellen Antworten!

    Im Bezug auf die Leitungsdämpfung gibt mein Router keine Infos her. Müsste da wohl bei der Telekom-Hotline anrufen.

    Aber da ich jetzt weis was es mit diesen Angaben aufsich hat, denke ich mal ist es relativ egal.

    Hätte mich nur interessiert, da bei uns demnächst DSL ausgebaut werden soll (bis 16000kbit/s) und ich ein paar Anhaltspunkte über meine Leitung wissen wollte, ob dann auch wirklich die vollen 16000kBit/s nutzbar wären.

    Liebe Grüße
    emanuel

  7. #7
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Zu niedrige Dämpfungsanzeige vom Speedport?

    Zitat Zitat von emanuel
    Hätte mich nur interessiert, da bei uns demnächst DSL ausgebaut werden soll (bis 16000kbit/s) und ich ein paar Anhaltspunkte über meine Leitung wissen wollte, ob dann auch wirklich die vollen 16000kBit/s nutzbar wären.
    Da kein niemand vorher treffsicher was zu sagen.
    Es kommt doch wieder darauf an, wo der Verteiler steht, wo die Leitungen verlaufen und wie lang dementsprechend die Strecke vom neuen Verteiler zu dir ist. Und da die Telekom (zumindest noch) fixed schaltet, braucht's ja bloß 1db Dämpfung zu viel und du bekommst statt 16000 nur noch 6000...

    Also, verlass dich nicht auf irgendwelche Telekomaussagen, was bei dir möglich sein wird und was nicht. Das kann niemand vorher genau wissen!!


    Grüße,
    Julian

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2019, 15:19
  2. Niedrige Downloadgeschwindigkeit

    Von axwell im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 09:44
  3. niedrige Download-Geschwindigkeit

    Von Peter50 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 23:03
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 21:03
  5. Niedrige Übertragungsrate

    Von far_cry im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 22:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz