0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

DSL-Umzug dauert an

36Antworten
  1. #1
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard DSL-Umzug dauert an

    Kundenzufriedenheit wird ja bei 1&1 ganz groß geschrieben.

    Da frag ich mich wann die Zufriedenheit des Kunden beendet sein darf.

    Ich warte nun schon 23 Wochen.

    Der Witz an der Geschichte, der alte und der neue Anschluss liegen 10m auseinander.

    gruß
    HHS

  2. #2
    Avatar von kerberos
    ********
    kerberos ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.101
    Danke
    66

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Gut (oder auch 'nicht gut')

    Und was hast Du bisher unternommen? Ein paar Details mehr wären hilfreich um eine sachliche Diskussion entstehen zu lassen

  3. #3
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Der Witz an der Geschichte, der alte und der neue Anschluss liegen 10m auseinander.
    Das ist grundsätzlich völlig unerheblich. Ein anderer Anschluss ist ein anderer Anschluss. Wenn z.B. kein Port frei ist, kann der neue Anschluss auch für dieselbe Dose gedacht sein, es wird nicht funzen...

  4. #4
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Eigentlich wollte ich nur mal auf den Zustand hinweisen, aber gut hier die Geschichte:

    Im Oktober letzten Jahres habe ich die Telekom und 1&1 darüber informiert, das ich umziehen werde.

    Beide haben mir den Umzug bestätigt, und mir den Ablauf erklärt.

    Am 03.11.2009 hat der Computer der Telekom dann den alten Anschluss abgeklemmt, und vergessen den neuen zu schalten.
    Das wurde dann manuell am 17.11.2009 nachgeholt.

    Also Meldung an 1&1 .. Anschluss ist umgezogen.

    Die haben sofort bestätigt, und eine schnelle Schaltung versprochen.

    Seitdem telefoniere ich wöchentlich mit 1&1 .... DSL-Hotline ... Leitungsmanagement.

    Mit der Abteilung für Kundenzufriedenheit gibt es einen regelmäßigen eMailverkehr seit 03.02.2010.

    Der Inhalt der eMails ist immer der gleiche, es tut ihnen leid ... sie haben da leider keinen Einfluss, es liegt an der Telekom ... sie könnten den Ärger verstehen.

    Klein HHS nu ja nicht dumm .. ruft bei der Telekom an .. die Telekom behauptet 1&1 hätte der Telekom niemals einen Auftrag erteilt, irgendwas auf den neuen Anschluss zu schalten.

    nebenbei bemerkt, die Telekom ist sogar so frech .. die versprechen mir DSL innerhalb von 24h, wenn ich wechsel *g* .. welch Wunder.

    Ich hoffe die Informationen reichen vorerst.

    Gruß
    HHS

  5. #5
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von HHS
    Klein HHS nu ja nicht dumm .. ruft bei der Telekom an .. die Telekom behauptet 1&1 hätte der Telekom niemals einen Auftrag erteilt, irgendwas auf den neuen Anschluss zu schalten.
    Warum sollte 1&1 die Telekom beauftragen an deinem Anschluss irgendwas zu schalten? Im übrigen wirst du von der Telekom nie eine befriedigende Antwort bekommen, da dein Ansprechpartner immer 1&1 ist.
    Hast du 1&1 die Nummer des neuen Anschlusses mitgeteilt?

  6. #6
    Avatar von kerberos
    ********
    kerberos ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.101
    Danke
    66

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Eigentlich wollte ich nur mal auf den Zustand hinweisen
    Aber welche Reaktionen hättest Du darauf erwartet?

    Sowas ist in einem Diskussionsforum immer suboptimal.

  7. #7
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Aber sicher hat 1&1 alle notwendigen Daten.

    1&1 muss die Telekom beauftragen, da erst die Telekom DSL auf den Anschluss schaltet, und das dann nach 1&1 weiterleitet.

    Das ist kein Komplettanschluss!

  8. #8
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Nach kurzem PM Wechsel zur allgemeinen Kenntnis:
    HSS ist ein WITA Opfer. WITA lehnt ihn immer wieder ab mit dem Hinweis, dass noch Angaben fehlen. 1&1 sieht selbst, dass alle Angaben da sind, und beantragt neu.

  9. #9
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    So, Neuigkeiten.

    heute klingelte mein Telefon .. Nummer mal wieder unterdrückt .. und wieder mal nur eine Computerstimme, aber die Telekom scheint meinen Auftrag aus der WITA gefischt zu haben.
    Wenn es denn so klappt, wie die unpersönliche Stimme mir mitteilte, hab ich auf den Tag genau nach 25 Wochen wieder DSL.
    Achne, 1&1 muss ja noch nachschalten, grrrrrr ... also doch noch nicht .. ich hoffe mal die schalten schneller *zwinker*

    gruß
    HHS

  10. #10
    Avatar von Calora
    Calora ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.04.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Unglücklich AW: DSL-Umzug dauert an

    ... ach wie schön, da geht es jemandem so wie mir!
    Bin im Januar umgezogen und hab den Umzug 1&1 gemeldet. Umzugsbestätigung habe ich zügig erhalten, sowie dass ich sofort informiert werde über den Schaltungstermin. Heute haben wir den sageundschreibe 24.04.2010 und warte noch immer auf eine DSL-Leitung bei 1&1. Zig Telefonate bei 1&1 Hotline mit ewiger kostenpflichtiger Wartezeit bis ca. 1 Stunde... man bekommt zu hören, es tut uns leid das Problem liegt bei der Telekom! Hey!!! bis ich denn endlich die Auskunft bekam es liegt an der Telekom Wita-Schnittstelle. Angeblich muss 1&1 erst 3x einen Antrag bei der Telekom starten um von denen Bescheid zu bekommen warum das nicht geht. Die Telekom kennt angeblich keine Wita-Schnittstellenprobleme und verweist an den DSL Anbieter, 1&1 verweist wieder auf die Telekom. So geht der ganze Hickhack bis zum heutigen Tag. Anfang März schickte mir 1&1 erst nach Drängen eines Bekannten der teilweise für 1&1 arbeitet vorübergehend einen Surfstick für 3 Monate mit ner Flatrate zu. Man möchte sich dabei beinahe übergeben, wenn man sehen kann dass bei voller Netzleistung/Empfang ein Seitenaufbau entweder garnicht funktioniert oder bei einer schwankenden Bandbreite zwischen 0,06 Kbps - 14, Dingsbums Kbps dahindämmert was schon mal 10 Min. zum Seitenaufbau führt. Hätte meinen PC schon zig-mal zertrümmern können! Mit den Nerven bin ich schon total fertig da ich DSL auch beruflich brauche. Wenn ich nochweiterhin die 1&1 Hotline anrufen muss kann ich bald in Privatinsolvenz gehen, soviel hat mich das schon gekostet! Meine Bekannten lachen sich schon bald tot über den ewigen Ärger mit dem DSL. Ich möchte nur noch weg von 1&1, wenn mir jetzt jemand rät zu einer Kündigung da 1&1 seine Leistung nicht erbringen kann, sollte mal im Netz nachlesen was bei denen steht die schon wegen des gleichen Problems gekündigt haben... die Seiten sind voll davon! mir ist schon wieder ganz schlecht, auch davon dass ich mal zum online sein zum Nachbarn muss.
    Wer weiss noch Rat? letztendlich bleibt nur noch ein Kündigungsschreiben über den Anwalt das fruchtet - leider, so hab ich es vorher gerade wieder gelesen!
    Wem gehts genauso???
    lieben Dank!

  11. #11
    Avatar von Calora
    Calora ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.04.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von stadtindianer
    Nach kurzem PM Wechsel zur allgemeinen Kenntnis:
    HSS ist ein WITA Opfer. WITA lehnt ihn immer wieder ab mit dem Hinweis, dass noch Angaben fehlen. 1&1 sieht selbst, dass alle Angaben da sind, und beantragt neu.
    Hallo Stadtindianer,
    schön dass du dich bei 1&1 auskennst!
    Wie du sehen kannst bin ich auch ein WITA Opfer! Ich frage mich für wie lange ich denn noch eins sein soll? Wie oft habe ich denn über die Hotline schon gehört dass neu beantragt werden muss und dass die jetz bei der Telekom höchste Dringlichkeitsstufe beantragen? Habs sogar hier schriftlich von 1&1 dass der Auftrag bei der Telekom in Anfrage steht. Das letzte Mal am Anfang März. Du kannst ja die Geschichte mit dem Übergangssurfstick für 3 Monate kostenfrei zur Verfügung gestellt lesen, nur surfen kann man dabei nicht! Um mich rum hab ich Empfang bis zum Nimmerleinstag aber so gut wie keinen Download!
    Bin total am Ende mit den Nerven und brauch verdammt noch mal ne anständige DSL-Leitung und kein Surfstick Spielzeug! Finds ja ok dass 1&1 das Ding zur Verfügung stellt, aber so kanns doch nicht ewig weitergehn!
    Wenn DU 1&1 Berater bist, dann hilf mir doch bitte weiter!

  12. #12
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Als WITA-Opfer hast Du nur 2 Möglichkeiten .. warten oder auf die Kündigung des Vertrages pochen.
    Wenn Du das nächste Mal die 1&1-Hotline anrufst beschwere Dich mal über die kostenpflichtige Hotline, bei mir gab es in der gesamten Zeit 25EUR für die Anrufe gutgeschrieben, und 2 weitere Monate für den UMTS-Stick.

    Gruß
    HHS

  13. #13
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von Calora
    Mit den Nerven bin ich schon total fertig da ich DSL auch beruflich brauche.
    An diesen Punkt hast du für mich verschissen und ich habe aufgehört zu lesen!

    1.) Ein DSL-Anschluss darf nicht beruflich genutzt werden!
    2.) Wenn's so wichtig ist, holt man sich (allein aufgrund der Tatsache, dass man einen Privatanschluss gar nicht beruflich nutzen darf) einen Bussiness-Tarif. Dann wartet man auch nicht 4 Monate auf den Anschluss...


    Unglaublich...

  14. #14
    Avatar von MariaR
    MariaR ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2008
    Beiträge
    1.152
    Danke
    137

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Wer von zu Hause aus ab und zu Emails oder sonstige Dinge zu seinem Arbeitgeber sendet oder abruft - wird wohl kaum einen Business Tarif buchen müssen, weil er in den gewerblichen Bereich fällt.

  15. #15
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von MariaR
    Wer von zu Hause aus ab und zu Emails oder sonstige Dinge zu seinem Arbeitgeber sendet oder abruft - wird wohl kaum einen Business Tarif buchen müssen, weil er in den gewerblichen Bereich fällt.
    Wegen emails wird wohl auch keiner mit den Nerven runter sein und von beruflicher Notwendigkeit sprechen, und dann reicht auch ein Surfstick, den sie ja hat.

    Fakt ist nunmal, und das steht auch so in den AGB, dass eine gewerbliche Nutzung untersagt ist, und das lässt sich nicht wegdiskutieren.


    So, und nachdem ihr das auch nicht hilft, noch etwas sinnvolles:
    Wie HHS es so schön gesagt hat gibt es als WITA-Geschädigter nur zwei Möglichkeiten.
    - Warten und Zähne zusammenbeißen (und auf die Telekom fluchen)
    - Frist setzen und danach kündigen (nur obs beim nächsten Anbieter besser wird steht in den Sternen)

  16. #16
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von DarkShadow
    Wie HHS es so schön gesagt hat gibt es als WITA-Geschädigter nur zwei Möglichkeiten.
    - Warten und Zähne zusammenbeißen (und auf die Telekom fluchen)
    - Frist setzen und danach kündigen (nur obs beim nächsten Anbieter besser wird steht in den Sternen)
    3. Möglichkeit:
    Frist setzen, abwarten ob sich was tut, wenn nicht kündigen und zur Telekom wechseln, die können bestimmt binnen kürzester Zeit DSL bereit stellen...

  17. #17
    Avatar von Calora
    Calora ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.04.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Böse AW: DSL-Umzug dauert an

    Zitat Zitat von Schrippe
    An diesen Punkt hast du für mich verschissen und ich habe aufgehört zu lesen!

    1.) Ein DSL-Anschluss darf nicht beruflich genutzt werden!
    2.) Wenn's so wichtig ist, holt man sich (allein aufgrund der Tatsache, dass man einen Privatanschluss gar nicht beruflich nutzen darf) einen Bussiness-Tarif. Dann wartet man auch nicht 4 Monate auf den Anschluss...


    Unglaublich...
    @ Schrippe

    .... Ja, unglaublich ist wenn man lesen kann in welchem Ton du hier antwortest! .... "hast du für mich verschissen und ich habe aufgehört zu lesen!...

    1. hast DU mich falsch verstanden, ich brauche keinen Bussiness-Tarif DA ICH KEINE FIRMA BESITZE!!!

    2. kann sich ja jeder, der einen Privattarif besitzt im Internet über Dinge informieren die ihn interessieren. Ob es seinen Beruf betrifft oder sonstiges, oder gibt es in Deutschland mittlerweile Vorschriften was man lesen darf oder nicht?

    3. habe ich geschrieben dass ich mit dem Surfstick bei sehr gutem Netzempfang leider einen sehr schlechten Dowmload mit ewigem Warten für einen Seitenaufbau habe und surfen so gut wie unmöglich macht!

    4. für was ist das Forum da, wenn man solche Sachen wie von dir, wie die Antwort für mich zu lesen bekommt? ich würde gerne dazu was sagen, aber es ist besser ich lass es bleiben!

    Amen!

  18. #18
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Du hast geschrieben, dass du den DSL-Anschluss beruflich brauchst.

    Das ist klar gesagt verboten! Da braucht man nicht eien Firma zu haben oder sonstiges! JEGLICHE berufliche/geschäftliche (also im Zusammenhang mit einer Erwerbstätigkeit stehende) Nutzung ist untersagt!

    "Verschissen" war etwas hart ausgedrückt, gebe ich gerne zu. Aber es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen die Vertragsgrundlagen der Verträge, die sie abschließen, NICHT lesen und dann meinen, sie könnten groß rumposaunen.


    Und dass du mit deinem UMTS-Stick lahm unterwegs bist, liegt schlichtweg am Empfang, ist auch kein großes Geheimnis. Und wenn der (angeblich) "sehr gut" ist, liegt es an deinem PC-System. Dafür kannst du versuchen, mit dem "TCPOptimizer" was zu reißen...

  19. #19
    Avatar von HHS
    HHS ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    12.04.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    8

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Hab nun die ganzen 1&1 AGB durchgelesen, hab nirgends etwas gefunden, was mir verbietet den DSL-Anschluss auch für berufliche Zwecke zu nutzen.

    Ich kenne auch niemanden der für seine Nebenbeschäftigung einen Business-Anschluss hat.

    Einen Sinn kann ich da auch nicht erkennen.

    Nachtrag, da zu schnell auf "Antworten" geklickt.

    Vielleicht kennt ja wer anderes die entsprechende Stelle in der AGB, und kann sie mir zeigen.

    Gruß
    HHS

  20. #20
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: DSL-Umzug dauert an

    Vielleicht kennt ja wer anderes die entsprechende Stelle in der AGB, und kann sie mir zeigen.
    In den AGB unter B - Besondere Bedingungen, Punkt 1.5 sowie Punkt 5.1...

Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauert ein Providerwechsel?

    Von DJ-Spacelab im Forum Telekom
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 11:45
  2. Protierung dauert ewig

    Von c00per99 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 14:37
  3. wie lange dauert dsl installation?

    Von katja00 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 18:54
  4. Wie lange dauert es bis zur Freischaltung?

    Von robbitobbi im Forum 1&1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 20:41
  5. Wie lange dauert es bis man DSL bekommt?

    Von Lucas im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 15:09
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz