AVM WLAN - kein internet!

8Antworten
  1. #1
    Avatar von 491GT
    491GT ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AVM WLAN - kein internet!

    Hallo User,

    ich habe ein Problem: Und zwar habe ich mir ein AVM Fritzbox WLAN Router 3030 gekauft, den ich in zusammenhang mit meinen alten Siemens 11MBit I-Gate PCMCIA Karten nutzen wollte (mehrere Rechner). Doch leider erkennt der AVM Router diese Karten bei der Installation mit der AVM Software nicht. Die Karten sind korrekt installiert, allerdings werden sie von Windows nicht als WLAN Netzwerkadapter angezeigt, sondern als normale Netzwerkadapter.

    Dadurch kommt glaube ich das Problem zustande, dass AVM diese Karten also normale LAN Netzwerkkarten erkennt und so einen Fehler bei der Installation erzeugt, weil ihm Router kein LAN Kabel zu den Karten angeschlossen ist. Dadurch kann ich also mein WLAN nicht betreiben mit diesen Siemens Karten, hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem lösen könnte?

    Derzeit benutze ich den alten Siemens Access Point mit integriertem ISDN Modem + olorA DSL Modem. Das funktioniert auch, jedoch ist die Verbindung relativ langsam - bzw. der Verbindungsaufbau von Webseiten dauert ca. 10 sek (wie vorher mit ISDN), bei einem Download von größeren Dateien bekomme ich nach wenigen sek eine geschwindigkeit von ca. 250 kb / sek, also so schnell wie es sein sollte Sehr komisch also ... will entweder auch einen schnellen Verbindungs-Seitenaufbau mit dem Siemens Access Point + olorA DSL Modem + Siemens PCMCIA Karten oder einfach eine schnelle Verbindung mit dem AVM WLAN Router + Siemens PCMCIA Karten.

    Es steht auch im Handbuch drin, dass man das ganze manuell konfigurieren kann, doch einfach die Daten (SSID etc.) bei der WLAN Karte eintragen und DFÜ Verbindung erstellen funzt auch nicht. Und so wie es im Handbuch steht, kann ich es nicht machen, weil nirgendswo die Einstellmöglichkeiten für WLAN zu finden sind (Bsp. Window zum konfigurieren der Einstellungen verwenden")
    Ich nutze Windows XP Home SP2 ...

    So sehen die Netzwerkverbindungen bei mir aus:
    https://www.directupload.net/show/d/461/hKA4vw8R.jpg

  2. #2
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard Re: AVM WLAN - kein internet!

    Hallo,
    Dein Screenshot sieht doch schonmal nicht schlecht aus.

    Nun veränderst Du bei Deiner WLAN-Karte einfach die SSID (die Verschlüsselung würde ich am Anfang zum konfigurieren noch weglassen).
    Diese SSID teilst Du nun auch Fritzchen mit. Hier ist es teilweise ein Vorteil, wenn man einen Computer kurz mal per Kupfer an den Router anschliessen kann.

    Gruß
    Axel

  3. #3
    Avatar von 491GT
    491GT ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Genau so funktionierts bei der Siemens Anlage auch, aber eben nicht bei der von AVM. Wenn ich da die Hersteller SSID eingebe, passiert nichts, sprich er findet keinen access point.

    Das Gerät war eigentlich neu, daher müsste ja die standart Hersteller SSID auch nicht verändert worden sein ... wie ändere ich diese überhaupt?

  4. #4
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Stimmen die Daten bei Deiner WLAN-Karte 100% überein?
    - SSID: FRITZ!Box WLAN 330
    - Verschlüsselung WEP
    - Schlüssel: steht auf der Unterseide der Fritzbox
    - Authentisierung: Open Key
    - Kanal: 6

    wer findet keinen Access Point? - Die Windows-Konfig-Software oder die Software Deines Herstellers? (Die Windows-Konfig-Software hat hin und wieder Probleme ein WLAN zu erkennen)

    Die SSID bei der Fritzbox kannst Du im Konfig-Menü vom Fritzchen ändern. Dazu hängst Du einfach einen der Rechner mit dem Netzwerk-Kabel an die Box (WLAN klappt ja nicht). Dann im Browser entweder https://192.168.178.1 oder 192.168.179.1 oder 192.168.181.1 oder 192.168.182.1 eingeben und schon landest Du in der Konfig-Oberfläche der Fritzbox.

    Gruß
    Axel

  5. #5
    Avatar von 491GT
    491GT ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Dankeeee!!! Jetzt geht es, mein WLAN Adapter kam mit der WEP Verschlüsselung nicht klar.

    Was mich nur wundert, warum zum teufel steht das nirgendswo in der Anleitung, dass man durch eingeben der IP 192.168.178.1 das Konfig Menü öffnet? Sehr komisch, naja besten Dank nochmal axmo!

  6. #6
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von 491GT
    Was mich nur wundert, warum zum teufel steht das nirgendswo in der Anleitung, dass man durch eingeben der IP 192.168.178.1 das Konfig Menü öffnet? Sehr komisch, naja besten Dank nochmal axmo!
    Genau da habe ich es aber her

    nichts für Ungut

    Gruß
    Axel

  7. #7
    Avatar von 491GT
    491GT ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Das einzige Problem was ich jetzt noch habe ist, dass ich keine Verschlüsselung (WEP) aktivieren kann, weil ich den Einstellungen des Netzwerkadapters (Siemens PCMCIA Card) kann ich keinen Netzwerkschlüssel eintragen.

    Wenn ich den Router jetzt auf 64 Bit und den Adapter ebenfalls auf 64 Bit einstelle, hab ich keine Verbindung mehr zum Netzwerk.

    Netzwerkschlüssel einfach leer lassen geht auch nicht ...

    Hat da noch jemand ne idee?


  8. #8
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Der Schlüssel wird auch nicht hier einegtragen, sondern in der Sofzware des WLAN Adapters. Die muss irgendwo unten in der Taskleiste auftauchen, falls Du die installiert hast.
    Betreibst Du den ohne Herstellersoftware, musst Du die Einstellungen über die Eigenschaften der LAN Verbindung machen (Netzwerkeigenschaften - Netzwerkverbindungen - WLAN Netzwerkadapter

  9. #9
    Avatar von 491GT
    491GT ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.09.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Der Schlüssel wird auch nicht hier einegtragen, sondern in der Sofzware des WLAN Adapters. Die muss irgendwo unten in der Taskleiste auftauchen, falls Du die installiert hast.
    Betreibst Du den ohne Herstellersoftware, musst Du die Einstellungen über die Eigenschaften der LAN Verbindung machen (Netzwerkeigenschaften - Netzwerkverbindungen - WLAN Netzwerkadapter
    Beides geht nicht, bei der Herstellersoftware kann ich keinen Netzwerkschlüssel eingeben und den Menüpunkt "WLAN Adapter" oder ähnliches hab ich ja bei mir nicht. Die Karte ist einfach eine Netzwerkkarte die ich nur wie oben im Bild gezeigt konfigurieren kann

Ähnliche Themen

  1. WLan ist aktiv, trotzdem kein Internet

    Von westtrail im Forum Wireless LAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 19:32
  2. Wlan kein Internet

    Von cRooked im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:55
  3. WLAN funktioniert, aber kein Internet

    Von Michael1977 im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 10:13
  4. Wlan - Nur Lokal kein Internet

    Von asianguy81 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 15:29
  5. WLan und Lan-Verbindung aber kein Internet

    Von jpglubb im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 08:38
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz