analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

37Antworten
  1. #1
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Hallo

    Die Telekom plant offenbar den analogen Telefonanschluss abzuschaffen. DSL Kunden mit einem analogem Call & Surf Comfort Anschluss sollen wohl auf einen IP-Anschluss umgestellt werden. Näheres dazu Hier:

    Klick mich!

    Gruß fribous

  2. #21
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Auch in Zukunft wird es reine analoge Telefonanschlüsse bei der Telekom geben.

    Nur bei DSL-Anschlüssen mit einer Mindestbandbreite wird die Telefonie irgendwann auf VoIP umgestellt.

    Dies aber nur in Absprache mit dem Kunden und nicht automatisch.

    Diese Absprache kann auch mit einer Kündigung von Seiten der Telekom beginnen.

  3. #22
    Avatar von timov
    timov ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.09.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Gibts da eine Roadmap, welche Städte zunächst betroffen sind? Bei uns in der Gegend (Vorwahl 0625x) ist mir nichts bekannt.

  4. #23
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    So wie ich das gestern der Presse entnehmen konnte, betrifft es erstmal die Kunden, die in der ersten Ausbauphase mit VDSL (53 Städte) ausgebaut wurden.

    Um in diesen Gebieten Vectoring einführen zu können, müssen alle Anschlüsse auf eine neue Plattform umgeschaltet werden.

    Dieses geht auf einen Aufforderung durch die Regulierungsbehörde zurück.

  5. #24
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Soweit ich weiß, sollen auch reine analoge Anschlüsse wie Oma ihn nutzt auf IP umgestellt werden. Das wird dann im "Hintergrund" durch umstellen der Technik gemacht. Der Kunde merkt nichts davon, der Anschluss bleibt bestehen. Der reine Telefonanschluss läuft dann halt auch über IP.

  6. #25
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Richtig, auch die reinen Telefonschlüsse werden umgestellt.

    Wie da sgenau passieren soll, ist aber noch nicht hundertprozentig geklärt.

    Definitiv soll das aber passieren, ohne das der Kunde es merkt.

  7. #26
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Soweit ich das gehört hab, soll es dann MASAN-Ports geben, welche in Richtung Kunde einen analogen Anschluss schickt. In den weiten der Telekomwelt ist dann aber alles IP.

    Wie schon gesagt wurde, sobald man auch ins Internet möchte, ist es dann das VoIP, was auch heute zum einsatz kommt.

  8. #27
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Solange das Technisch einwandfrei Funktioniert, gibt es dagegen nichts Einzuwenden. Wichtig ist, das alles zuverlässig Funktioniert.

    Alte Menschen Vertrauen auf die Telekom, die nutzen meist immer noch ihren "alten" analogen Anschluss. Telefonieren wenig, zahlen ihre Grundgebühren aber gerne. Sehr oft sind die auf einen Hausnotruf angewiesen, der z.b. mit dem Roten Kreuz verbunden ist. Das alles muss Funktionieren, damit der Oma die Nachts um 3 aus dem Bett gefallen ist und nicht mehr alleine hoch kommt geholfen werden kann.

  9. #28
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Das ist richtig. Bisher wüsste ich auch nicht, dass so Anschlüsse schon irgendwo aktiv sind.

  10. #29
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Nein, es gibt solche Anschlüsse noch nicht.

    Im übrigen war das der erste Ansatz um die Analogen und ISDN-Anschlüsse auf IP zu bringen.
    Dabei wären Teile der DIV stehen geblieben und über Mediagateways an das IP-Netz angeschlossen worden.

    Dabei wäre aber ein wichtiger Vorteil der VoIP-Umstellung weggefallen. Der Stromverbrauch würde sich dadurch nur unwesentlich verringern.

    Außerdem ist die DIV-Technik am Ende der Laufzeit angekommen und die Hersteller stellen keine Ersatzteile mehr her, was zu Problemen im Weiterbetrieb führen würde.

    Eine entsprechende Technik wurde von Siemens bereits vor 10 Jahren vorgestellt.

  11. #30
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Zitat Zitat von fribous
    Sehr oft sind die auf einen Hausnotruf angewiesen, der z.b. mit dem Roten Kreuz verbunden ist. Das alles muss Funktionieren, damit der Oma die Nachts um 3 aus dem Bett gefallen ist und nicht mehr alleine hoch kommt geholfen werden kann.
    Ja, ein Hausnotrufgerät ist mit einem Akku versehen, so dass es auch netzlos funktioniert, wie ist das dann bei den MASAN Ports, wird es da auch Akkus wie jetzt an einem klassischen analogen Anschluss geben, so ein HNR Gerät an einem VoiP zum Laufen zu bekommen war ja auch immer problematisch, ähnlich wie beim FAX werden Daten im Mehrfrequenzverfahren übertragen. Weiterhin wieder das Stromproblem, kein Voip Router funktioniert ohne Netz, also USV daneben ... ne, seit VoIP hat sich beim Notruf des RotenKreuz die Variante GSM Modul mit Akku durchgesetzt, sofern das Netz gut ist um diesen Problemen aus dem Weg zu gehen und das zu erreichen was man dem Kunden verspricht 24/7 erreichbar auch wenn kein Licht brennt.

    BG

  12. #31
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Bin gespannt, wann sich die Telekom das bei uns traut, da verlieren sie viele Kunden.

    Ich gönne mir noch das gemächliche Call & Surf (bei uns nur 11 kbit/s) auch nur wegen dem zuverlässigen ausfallfreien Analoganschluss.
    Bei den Nachbarn mit IP-Telefonie, egal ob über Telefonnetz oder Kabelanbieter, gibt es immer wieder Ausfälle.

    Hin und wieder habe ich aber schon über KabelBW nachgedacht und nicht nur ich wäre sofort weg, wenn die Telekom einen zum Wechsel auf IP-Telefon zingt.
    Das kann sich die Telekom eigentlich nur erlauben, wenn dann endlich auch schnelles VDSL angeboten wird.
    Ohne gleichzeitigen Geschwindigkeitssprung gibt es kaum noch ein Argument, nicht zum schnelleren Kabelnetz zu wechseln, v.a. wenn einem durch den Vertragswechsel die Kündigung so leicht gemacht wird.

  13. #32
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Ich gehe davon aus, das man die Kündigung bekommt, wenn man sich weigert auf IP umzustellen. Kommen wird das.

  14. #33
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Wenn irgendwann in nicht allzuferner Zukunft der Support für die Digitale Vermittlungstechnik ausläuft, wird die Technik den Geist aufgeben.

    Das war es das mit der Zuverlässigkeit.

    Bereits heute werden keine Ersatzteile mehr für die Digitale Vermittlungstechnik produziert.

  15. #34
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Zitat Zitat von GEH
    Bin gespannt, wann sich die Telekom das bei uns traut, da verlieren sie viele Kunden.
    Getraut hatten die sich das schon, vor etwa zwei-drei Jahren bekamen alle ISDNer mit DSL von einem anderen Anbieter in einigen Gebieten hier bei mir (gemieteter Port) die Pistole auf die Brust, der ISDN Anschluß wurde seitens Telekom gekündigt. Somit wäre dann bei Aussitzen das DSL mit weg gewesen. Bei mir war es 50/50, die einen gingen zur Telekom (bekamen da übrigens ISDN und DSL....) andere eben 100% zum anderen mit VoIP.

    Zitat Zitat von GEH
    Bei den Nachbarn mit IP-Telefonie, egal ob über Telefonnetz oder Kabelanbieter, gibt es immer wieder Ausfälle.
    Das glaube ich gerne, allerdings vertrete ich auch die Meinung dass Firmen die mit VoIP schon lange bei sind, wesentlich weniger Probleme haben, ich selber habe etwa jetzt 12 Jahre VoIP, schon damals als es noch nicht mal Festnetzflats gab, ich kann mich nicht erinnern wann es mal einen Ausfall gab.

    BG

  16. #35
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline
    Themen Starter

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Festnetz verliert bei vielen auch immer mehr an Bedeutung. Viele haben eine Flat in alle Netze zu ihrem Handytarif und nutzen das klassische Festnetz immer seltener. Sehe es bei uns Zuhause. Sind fast nur eingehende Gespräche. Abgehend wird fast nur übers Smartphone telefoniert.

  17. #36
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    Das glaube ich gerne, allerdings vertrete ich auch die Meinung dass Firmen die mit VoIP schon lange bei sind, wesentlich weniger Probleme haben, ich selber habe etwa jetzt 12 Jahre VoIP, schon damals als es noch nicht mal Festnetzflats gab, ich kann mich nicht erinnern wann es mal einen Ausfall gab.
    Dann sagen wir so:
    Angenommen ich wäre so telekomgläubig und würde beim Wechsel auf IT-Telefonie nicht gleich zum deutlich schnelleren Kabelnetz wechseln.
    Dann muss die Telekom wirklich sofort sehr zuverlässig sein, sonst bin ich spätestens dann weg.
    Ausfälle kann ich auch mit KabelBW haben, dann aber wenigstens mit schnellerem Internet zum gleichen Preis.

  18. #37
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Die Umstellung auf VoIP ist keine Glaubensfrage sondern eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Ebenso wie man in den 1990er Jahren die sehr wartungsintensiven elektromechanischen Vermittlungen durch EWSD&Co ersetzt hat, werden die inzwischen veralteten EWSD-Anlagen durch VoIP ersetzt.
    Den guten alten Analoganschluss wird es wohl weiter geben, allerdings nicht auf einen DSL-Anschluss aufgepflanzt sondern mit separater Zuleitung und doppelten Kosten. Telefoniert wird aber trotzdem über VoIP.

  19. #38
    Avatar von xanadu
    xanadu ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Ausrufezeichen AW: analoge Anschlüsse der Telekom sollen auf IP Telefonie umgestellt werden

    Zitat Zitat von fribous
    Ich gehe davon aus, das man die Kündigung bekommt, wenn man sich weigert auf IP umzustellen. Kommen wird das.
    genauso ist es ...
    hatte Mitte des jahres auch diesen Drohbrief erhalten, und dann auf IP umstellen lassen.

    das ist der grösste Mist .
    laufend Abbrüche beim Internet und beim Telefonieren .

    [mal geht es ein paar Tage ohne Störungen, und dann geht alles wieder von vorne los.]

Ähnliche Themen

  1. Analoge Anschlüsse der Telekom

    Von Shervane im Forum Telekom
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 09:32
  2. ZU wem sollen wir wechseln?

    Von UweSeeler im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 01:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:01
  4. Telekom-Vorleistungen für T-DSL werden billiger

    Von Holger im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 21:28
  5. DSL-Anschlüsse der Telekom steigen auf fünf Millionen

    Von Holger im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 13:50
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz