0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

Problem mit Telefondose

3Antworten
  1. #1
    Avatar von phone.say
    phone.say ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Problem mit Telefondose

    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem mit der Aufschaltung meines DSL Anschlusses.
    Letzte Woche kam der Techniker von 1&1 vorbei, um die Aufschaltung endlich unter Dach und Fach zu bringen.
    Allerdings wurde beim Renovieren meiner Wohnung vergessen, die Telefondose mit unserem Verteilerkasten im Keller zu verbinden. Dies habe ich jetzt vom Hauselektriker erledigen lassen. Dieser hat sich dann auch mit dem Service von 1&1 in Verbindung gesetzt, um eventuelle weitere Probleme zu lösen.
    Lt. 1&1 wird eine Spannung von 90V für den Router benötigt, allerdings hat der Elektriker festgestellt, dass meine Leitung nur 43V hergibt.

    Ist das genug? Wenn nicht, wie komme ich auf die 90V?

    Ich hoffe, ich habe alles halbwegs anschaulich geschildert.

    Danke!

    Gruß

    Alex

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.705
    Danke
    277

    Standard AW: Problem mit Telefondose

    wird eine Spannung von 90V für den Router benötigt
    Wer sagt denn sowas? 90V Gleichspannungsanteil sind üblich bei ISDN-Anschlüssen, 48 bis 60 V bei Analoganschlüssen, 0V bei Komplettanschlüssen.

  3. #3
    Avatar von Titoo
    Titoo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.01.2008
    Beiträge
    597
    Danke
    67

    Standard AW: Problem mit Telefondose

    Du brauchst 230V für den Router. Aber nicht über die Telefonleitung.

  4. #4
    Avatar von timmer
    timmer ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.10.2012
    Beiträge
    26
    Danke
    1

    Standard AW: Problem mit Telefondose

    Zitat Zitat von chk
    Wer sagt denn sowas? 90V Gleichspannungsanteil sind üblich bei ISDN-Anschlüssen, 48 bis 60 V bei Analoganschlüssen, 0V bei Komplettanschlüssen.
    Gefährliches Halbwissen. Du glaubst garnicht, wieviele VOIP Anschlüsse auf ISDN Ports geschaltet sind.

    Der Elektriker soll nicht überprüfen, was auf der Leitung drauf ist, sondern nur den Durchgang vom APl bis 1TAE.

Ähnliche Themen

  1. Telefondose mit ICs

    Von ToniF13 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 13:45
  2. Problem mit Telefondose...Unbekannte Dose!?!

    Von sanholger im Forum Technische Fragen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 13:23
  3. Defekte Telefondose

    Von rasmus45 im Forum 1&1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 09:53
  4. Telefondose versetzen!

    Von sam19 im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 19:14
  5. Kabel an der Telefondose

    Von Planlos im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 17:13
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz