Neubau und nun?

6Antworten
  1. #1
    Avatar von Lobbinho
    Lobbinho ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.04.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Frage Neubau und nun?

    Hallo zusammen! Bin absolut ratlos und benötige dringend eine Hilfe. Unser Neubau ist nun fertig. Die Elektriker haben alle Kabel in den HWR gelegt. Bin eigentlich davon ausgegangen, dass sie diese auch anschließen Mir hat ein Arbeitskollege geraten ein patchpanel in den HWR zu installieren. Dort alle Kabel anzuschließen und vom patchpanel in den router. Ist das richtig? Nun möchte ich mir ein solches Patchpanel zulegen. Jedoch hab ich keine Ahnung welches Kabel ich habe. Habe das Netz bereits durchgelesen und nichts gefunden was meinem Kabel ähnelt!
    Habe ich ein Cat5 oder Cat6 ?????

    Vielen Dank vorab für ihre Hilfe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Neubau und nun?

    Hallo
    Für das Patchpanel ist es uninteressant ob CAT5 oder CAT6. Das unterscheidet sich nur in der Abschirmung der Adern.
    In einem normalen EFH sollte es aufgrund der begrenzten Leitungslängen keine Probleme geben.
    Ich würde im HWR einfach Netzwerkdosen installieren und die Kabel dort anschließen.
    Ein Patchpanel ist doch ganz schön teuer und die Netzwerkdoesen erfüllen den gleichen Zweck.
    Hab ich bei mir auch so installiert und funktioniert Problemlos.

  3. #3
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Ort
    Rheinkreis 41460 Neuss
    Beiträge
    691
    Danke
    103

    Standard AW: Neubau und nun?

    Zitat Zitat von Lobbinho
    Habe ich ein Cat5 oder Cat6 ?????


    Telefonkabel innen J-Y(ST)Y 4x2x0,6 4DA

    Telefonkabel J-Y(St)Y für die Signalübertragung z.B.
    bei Sprechanlagen, Klingel und Telefonanlagen.

    Analog,ISDN und ADSL bis max.ADSL2+.

    Bei VDSL2 sollte man es lieber nicht einbauen
    (die Adern sind nicht Stern-Vierer verseilt).

  4. #4
    Avatar von Lobbinho
    Lobbinho ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.04.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Neubau und nun?

    Top! Erstmal cool das ihr euch sofort meldet! Also ein patchpanel ist nicht sooo teuer. Ca 20-30€ (Amaz.) Es gibt dort allerdings welche für cat5 und cat6!! Welches muss ich denn nun nehmen???

  5. #5
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.736
    Danke
    288

    Standard AW: Neubau und nun?

    Erstmal würde ich dem Elektriker auf die Füße treten, da das Kabel kein Netzwerkkabel sondern ein Telefonkabel ist.

    Zur Frage der Kabelwahl lässt sich endlos diskutieren. Für eine Hausinstallation reicht CAT5e aus, CAT6 bringt etwas höhere Störsicherheit in stark gestörten Umgebungen und bei sehr langen Leitungen. Von CAT7 würde ich abraten, da es schwerer zu verlegen ist, zudem sind die handelsüblichen Steckverbindungen nicht für CAT7 spezifiziert, so dass das Kabel keinen Vorteil bringt.
    Der Typ des Patchpanels ergibt sich aus dem verlegten Kabel!

  6. #6
    Avatar von Lobbinho
    Lobbinho ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.04.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Neubau und nun?

    Danke für den Hinweis! Werde den Elektriker kontaktieren. Da es sich ja anscheinend um ein Telefonkabel handelt, besteht im Nachgang nicht die Möglichkeit dieses durch ein Cat5 o.ä. zu ersetzen????
    Die Kabel wurden nicht durch Leerrohre gelegt sondern einfach unter Putz! Was habe ich -außer über Steckdose- noch für alternativen?

  7. #7
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.736
    Danke
    288

    Standard AW: Neubau und nun?

    Man kann ein solches Telefonkabel durchaus für eine Netzwerkverkabelung nutzen, wahrscheinlich allerdings mit Einbußen bei der Geschwindigkeit. Mit etwas Glück lässt sich eine 100 MBit-Verbindung herstellen.
    Ich würde mal die Leitung an beiden Enden auf eine CAT Dose auflegen und ausprobieren. Du musst auf jeden Fall auf die richtigen Paare achten, also Farbe/(passendes)Weiß bzw. Rot/Blau

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit DSL im Neubau

    Von Adalea im Forum Technische Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 06:22
  2. Einfach ein Internet in Neubau

    Von mawex18 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 00:26
  3. Neubau mit Umzug DSL

    Von jkra im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:31
  4. Vernetzung Neubau

    Von borttronic im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 09:33
  5. Neubau eines Hauses

    Von ankn99 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 11:41
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz