Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

16Antworten
  1. #1
    Avatar von Weekend Gamer
    Weekend Gamer ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.07.2008
    Beiträge
    22
    Danke
    2

    Standard Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Ok,
    wir ziehen um und werden DSL von der Telekom beziehen (Magenta Zuhause S),
    bei congstar bleiben wir nicht und das mit unitymedia hat sich auch erledigt, (nur falls jemand fragt). Wir haben den Router der uns bei der Telekom zum Mieten angeboten wurde abgelehnt. Ich dachte, ich könne mein altes Setup mitnehmen, aber da mein aktueller Router (Netgear DGN-1000B) kein IP-Router ist, wars das wohl damit.

    Fängt mal wieder gut an.

    Was ist jetzt das mindeste an Router das ich brauche? Nen IP Kabel haben die mir mitgeben. Und ne Telefonflat ist ja mit drin, das heißt, unser Telefon muss da auch an den Router ran.

    Danke schonmal.

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.756
    Danke
    292

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Du brauchst eine VoIP-fähigen Router (Speedport/Fritzbox) oder ein VoIP-Telefon, das dann per Netzwerkkabel angeschlossen wird. Alternativ geht auch eine VoIP-Software auf einem Smartphone.

  3. #3
    Avatar von 6393mariella
    6393mariella ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo!
    Wir wohnen im Dorf an der deutsch-franz. Grenze.
    Vor 3 Wo- hat eine Frau von Telekom angerufen , da auf IP umgestellt wird und das jemand von Telekm kommt...
    Am 15.11. haben wir taube Telefonverbindung gehabt , d.h. keine und wir habe von nächstem Dorf eine Störung gemeldet.
    Ganze fünf Tage waren wir ohne Verbindung.
    Heute war ich mehr als eine Stunde in der Warteschleife und erst nach 9.15°° wurde abgenommen und eine Frauenstimme hat gesagt , sie muss mit Technikern klären.Dann war ein Man n am Telefon und hat...aufgelegt.
    Ich noch mal angerufen , diesmal war die Frau frech und hatz gesagt , es kommt jemand am Mo- und das wir das bezahlen müssen.
    Müssen wir Telekom Umstellung wirklich bezahlen?
    Wir haben sog.ISDN Verbindung.
    Wir sind fix und fertig ; das ist immer so bei Telekom ; sie sitzen halt "auf dem längerem Hebel"...
    Kann mir jemand helfen?

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo 6393mariella

    Mach bitte für dein Anliegen einen eigenen Thread auf und häng dich nicht an einen anderen dran.

    Dort kannst du deinen ganzen Fall bitte nochmal darstellen.

    Bitte möglichst in ganzen Sätzen, damit man auch verstehen kann, um was es genau geht. Das konnte ich aus dem von dir geschilderten Darstellungen nämlich nicht.

  5. #5
    Avatar von 6393mariella
    6393mariella ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo!

    Vielen Dank ...für herzliche Begrüssung.
    Ich kenne mich hier nicht aus , hab ein bisschen Geduld.
    Ich bin von Telekom seit Jahren gemobbt worden .
    In weolchem Forum soll ich Thread eröffnen?
    Bitte um Belehrun.

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.955
    Danke
    245

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Nein, wenn eine Störung Seitens der Telekom vorliegt musst du den Technikereinsatz nicht bezahlen. Wenn dir der Ton der Telekom nicht gefällt, du sprichst ja in dem Zusammenhang regelrecht von Mobbing, dann bleiben dir mehrere Möglichkeiten:

    - du kommunizierst nur noch schriftlich mit denen. Bei Störungen setzt du ihnen eine angemessene Frist (14 Tage) zur Nachbesserung

    - Du setzt dich mit der BNetzA in Verbindung und beschwerst dich dort über das Gebahren der Telekom. Idealerweise bist du das nicht nur alleine, sondern dein ganzes Dorf

    - Du gehst zur Verbraucherberatung

    - du gehst zum Anwalt

    In jedem Fall würde ich über einen Wechsel, sofern möglich, nachdenken

  7. #7
    Avatar von 6393mariella
    6393mariella ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Unglücklich AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo Hardwarenmensch!

    Vielen Dank für Deine Antwort.
    Wenn es nur so leicht wäre ; in 9 Jahren auf dem Dorf habe ich fast nur Mobbing , freches Mundwerk und kein normales Verhalten erfahren.
    Ich habe ISDN mit Speedport und jetzt wird ohne Vorwarnung , ohne schriftliche Ankündigung umgestellt.Wir waren 5 Tage ohne Telefonverbindung , Internet ging es.
    Ich habe gehört , das Umstellung auf IP profitabel für Telekom, weniger für Kundschaft ist.Man hat mir am Telefon gesagt , das wir bezahlen müsse ; wieso Telekom stellt um , nicht sie sollen das übernehmen?
    In diesem Jahr mussten wir schon für eine neue Strasse im Dorf kräftig bluten.Was kommt noch auf uns zu?
    Früher wohnten wir in Karlsruhe und da gab es keine Prtobleme mit Telekom , es gab auch andere Anbieter ; aber jetzt im Dorf , wo kein Handyempfang ist? Ich lasse mich überraschen.
    einen schönen Tag für Euch.

  8. #8
    Avatar von Ruedi1952
    Ruedi1952 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.06.2009
    Beiträge
    250
    Danke
    17

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Auf einen Dorf leben ist anders wie in der Stadt. Mobbing passiert eher selten aber wir kennen die Gründe nicht.
    Zu der T Com ja die sind nicht die freundlichsten wenn es um ihre schlechten Leitungen geht. Eine Dame vom Cal Center konnte nicht helfen reichte uns weiter kostete 20€.
    Antworten kamen Stereotype Antworten und wenig hilfreich.
    Gottseidank baute bei uns OR Network aus und nie wieder T Com.
    Am besten wenn du nicht klakommst nach einen Fachmann dich umsehen.

  9. #9
    Avatar von 6393mariella
    6393mariella ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo!!

    Mobbing ist nicht direkt im Dorf /obwohl wir hier "die Fremden sind/ , aber im Call Center selber .
    Was ist das neue , was Du erwähnt hast?
    Ist das auch im Dorf an der Grenze möglich?

  10. #10
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.405
    Danke
    127

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Zitat Zitat von 6393mariella
    Mobbing ist nicht direkt im Dorf /obwohl wir hier "die Fremden sind"
    Hallo, das ist auf Dörfern oft so, gehört aber eigentlich weniger hierher..

    Zitat Zitat von 6393mariella
    Ist das auch im Dorf an der Grenze möglich?
    Diese Frage kann Dir eigentlich nur ein anderer Anbieter beantworten, wenn Du dort konkret anfragst, einfach mal die "üblichen Verdächtigen" abtelefonieren oder deren Webseiten besuchen und eine Verfügbarkeitsprüfung durchführen. Ausser acht solltest Du auch nicht Kabelfernsehanbieter lassen, sofern verfügbar bzw. Anschluß vorhanden, ist ja auf dem Dorf auch eher selten.
    Wenn kein Handyempfang besteht ist wohl Umts bzw.LTE keine Alternative? Wenn es keine Alternativen gibt und Du Telefon und Internet willst (sage bewusst nicht "brauchst" ) bleibt Dir wohl nur Magenta.

    BG

  11. #11
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Grundsätzlich wird nicht ohne Vertragsänderung auf IP umgestellt.

    Allerdings werden Kunden kontaktiert, um diese auf IP umzustellen.

    Scheinbar hast du dieser Umstellung zugestimmt und auch der darauffolgenden Auftragsbestätigung nicht widersprochen.

    Wenn man natürlich bei diesen Kontaktaufnahmen nicht zuhört weiß man auch nicht, was umgestellt wird und steht plötzlich ohne funktionierenden Anschluß da.

    Ansonsten sehe ich das Mobbing in einer nicht befriedigenden Bandbreite und nicht in irgendwelchen sonstigen Aktivitäten.
    Wenn dem so ist, dann mobbt dich auch Vodafone, 1&1 usw., die können nämlich genauso nicht die von dir gewünschte Bandbreite liefern.

  12. #12
    Avatar von 6393mariella
    6393mariella ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hallo!

    Vielen Dank für Eure Meinung.
    Wenn Du wissen willst , wie es in Wirklichkeit ist , müsstest Du meine Dchuhe anziehen...
    Was TV betrifft habe´n wir schon im 2005 Satelliten Empfang auf multiplen Kanälen , digitales TV , bevor die andere es bekamen.
    Es geht bei uns um Telefon , Fax /ich habe eine Firma/ , ich muss erreichbar sein .
    Das , was Du mutmasst , ich hätte was zugestimmt , stimmt nicht , man sollte nicht via Telefon , aber schriftlich ankündigen und nicht Kunden ohne telefonische Verbindung 5 Tage ausharren lassen ; sie buchen pünktlich ab und garantieren /sollen/ reibungslose Verbindung.Ich glaube , ich bin nicht verstanden , es hat für mich keine Sinn zu polemisieren.
    Ich habe status quo geschildert , das andere werde ich , wie immer selbst in die Hand nehmen. Ich habe den Eindruck , das ich im Telekom /meinen Gegner/ Forum bin...
    A dieu.

  13. #13
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.955
    Danke
    245

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Meine Einschätzung dazu:
    Wenn sich mariella auch am Telefon auf den Schlips getreten fühlt wenn sie nicht hört, was sie hören will, dann wundert es mich nicht wirklich, dass sie von Mobbing spricht. Alles hat seine zwei Seiten, und das eigene Benehmen hat viel damit zu tun, wie menschen auf mich reagieren.

    Kommt noch die anscheinend schlechten Sprachkenntnisse dazu über die sie verfügt. Das legt nahe, dass sie sowieso nur immer die Hälfte versteht und die andere Hälfte gar nicht oder falsch.

    Auf dieser Grundlage und der Tatsache, dass sie sich hier als beleidigte Leberwurst gibt würde selbst dann eine weitere Hilfe unmöglich machen, wenn sie sich nicht aus dem Forum getrollt hätte. Die Schuld daran haben natürlich die Anderen.

  14. #14
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Wenn du an der Hotline genauso kommunizierst wie hier, ist es kein Wunder, das man dir nicht zuhört.

    Ich kann mit dem Gestammel in schriftlicher Form nichts anfangen.

    Im übrigen gibt es bei fast allen Anbietern für Gewerbetreibende extra Verträge mit anderen Konditionen. In diesen Verträgen sind auch andere Entstörfristen hinterlegt.

    Im übrigen ist die gewerbliche Nutzung von Anschlüssen mit Privatvertrag nicht zulässig.

    Was Fernsehen jetzt plötzlich mit dem ganzen zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ansonsten kann ich nur an das hier im Forum verweisen. Die haben schon einigen Kunden hier geholfen, sofern sich diese helfen lassen wollten, was ich bei dir bezweifle.

  15. #15
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.036
    Danke
    346

    Standard AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Zitat Zitat von 45grisu
    ... Gestammel in schriftlicher Form ...
    So etwas darfst Du, 45grisu, doch nicht schreiben. Dadurch fühlt sich 6393mariella um so mehr diskriminiert bzw. gemobbt.

    G., -#####o:

  16. #16
    Avatar von wished
    wished ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.02.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Böse AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Hätte hier nicht beim Thema geblieben werden können?

    Dann hätte ich die Frage nicht wieder neu aufmachen müssen

  17. #17
    Avatar von wished
    wished ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    06.02.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Daumen runter AW: Umstellung auf IP, Hardwarefragen.

    Zitat Zitat von 45grisu
    Wenn du an der Hotline genauso kommunizierst wie hier, ist es kein Wunder, das man dir nicht zuhört.

    Ich kann mit dem Gestammel in schriftlicher Form nichts anfangen.

    Im übrigen gibt es bei fast allen Anbietern für Gewerbetreibende extra Verträge mit anderen Konditionen. In diesen Verträgen sind auch andere Entstörfristen hinterlegt.

    Im übrigen ist die gewerbliche Nutzung von Anschlüssen mit Privatvertrag nicht zulässig.

    Was Fernsehen jetzt plötzlich mit dem ganzen zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ansonsten kann ich nur an das hier im Forum verweisen. Die haben schon einigen Kunden hier geholfen, sofern sich diese helfen lassen wollten, was ich bei dir bezweifle.
    Genau so sehe ich das auch.
    Und gleich Diskriminierung bzw. Mobbing unterstellen finde ich ziemlich dreist..
    Das ist eine ganz billige Masche die leider nur allzu gerne verwendet wird um eigene Unfähigkeit zu überspielen..

Ähnliche Themen

  1. Umstellung IP

    Von manoman70 im Forum Telekom
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 17:17
  2. Umstellung auf IP

    Von pcmarky im Forum Telekom
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 07:31
  3. Umstellung von 6k auf 16k

    Von Stephan2324 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 23:04
  4. DSL Umstellung

    Von Chemnitzwolf im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:05
  5. Absoluter Neuling! Hardwarefragen.

    Von wwjojoww im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 14:34
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz