Verarscht o2 mich ?

3Antworten
  1. #1
    Avatar von mijenn
    mijenn ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.06.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Ausrufezeichen Verarscht o2 mich ?

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Mitbürgern die ebenfalls bei o2 z.b eine
    VDSL 50.000: O2 DSL All-in L Leitung gebucht haben.

    Ich bin seit 3 Monaten echt der Meinung das die mich gewaltig verarschen wollen.

    Mein Problem ist folgendes

    Ich habe im Juli 2014 bei o2 DSL denn oben genannten Vertrag abgeschlossen.
    Soweit so gut. Erstmal lief alles Super in der Fritzbox stand im Downstream etwas über 50.000 kbit/s und im Upstream 10.000 kbit/s.

    Der Wert hat sich nie geändert er war permanent bis vor 4 Monaten da hatte mein Arbeitgeber nicht rechtzeitig mein Gehalt überwiesen und o2 hat die Leitung sofort dicht gemacht. Nach dem ich da Angerufen hatte da ich das Geld mittlerweile überwiesen hatte und ich Nachfragen wollte warum meine Leitung noch nicht wieder Frei ist, sagte mir die Frau am Telefon das ich noch die 10,00 Euro für die Entsperrung der Leitung überweisen müsste sonst geht garnichts. Das war der 1. Hammer! weil ich sowas noch nie gehört hatte.

    Da o2 und die Telekom die einzigen Anbieter sind die bei mir liefern und T-com meiner meinung nach zu teuer ist habe ich die 10,00 Euro überwiesen.

    Alls meine Leitung endlich wieder Frei war kamm der 2. Hammer.

    In meiner Fritzbox stand jetzt beim Downstream auf einmal nur noch
    42.000 kbit/s permanent. Ich da angerufen und hatte gleich zu meinem Glück einen Kompetenten Techniker der meinte das das wohl ein Fehler sei. Er würde das ändern und ich sollte nach 5 Minuten mal die Box neu starten.

    Habe ich gemacht hat alles wunderbar geklappt. Nun standen wieder
    50.000 kbit/s in der Box.

    Vor 2 Monaten hat mein Arbeitgeber es dann mal wieder nicht geschaft rechtzeitig zu überweisen und o2 hat die Leitung wieder dicht gemacht. Dieses mal wollten die 5 euro zusätzlich für die Sperrung der Leitung...

    nun ja jetzt kommt der aktuelle Streitpunkt der sich seit 2 Monaten hinzieht und ich jeden 2 tag da anrufe.

    in meiner Fritzbox steht jetzt fast stündlich bis täglich ein anderer Wert drin aber nur von ca 31.xxx kbit/s bis maximal 43.xxx kbit/s

    niemals mehr 50.000 kbit/s ? ist das normal das der Wert sich ändert ? ist das bei euch o2 kunden auch der fall ?

    Downloads dauern sehr lange Videos harken und wenn ich mit meinen Kumpels mal was spiele und ich denn host mache kackt jeder 2 server denn ich gemacht habe wegen Verbindungsunterbrechungen ab oder ich fliege von deren Server

    Die am Telefon sagen jedes mal das ist normal ich glaube das nicht und komme da nicht weiter ich zahle für die scheiße...

    Beispiele die ich beobachtet habe aber eigentlich weiß ich das weil ich das so mit dem Wert ändern nicht kenne

    Familie und Freunde bei anderen anbietenern:

    Schwiegereltern = T-com 25.000 kbit/s Downstream ändert sich nie!
    Bruder+Kumpel = Kabel Deutschland 106.000 kbit/s Downstream ändert sich nie!

    Kumpel = 1&1 50.000 kbit/s Downstream ändert sich nie! die werte bleiben immer gleich! seit 2 monaten.

    Das kann doch nicht normal sei das meiner sich ständig ändert und das netz fürn a.. ist. Am telefon von o2 sagen die zu mir wir nehmen keine Störung mehr auf weil Ihre Leitung ok sei ?


    Hoffe der ein oder andere kann mir was dazu sagen

    Mfg

  2. #2
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: Verarscht o2 mich ?

    Hallo

    Der Router handelt die max. Verfügbare Geschwindigkeit mit der Vermittlungsstelle aus. Bei jedem Neustart, kann es anders aussehen. Mal 50000, mal 43000, mal 38000. Du hast ne Leitung bis 50000 kbit/s und nicht genau 50000 kbit/s.

    Für die Tatsache das du deine Rechnung nicht Pünktlich bezahlen kannst und der Anschluss gesperrt werden muss, kann o2 nichts. Soweit ich weiß, kann man eine DSL oder Mobilfunkrechnung auch Direkt im o2-Shop bezahlen.

    Gruß fribous

  3. #3
    Avatar von Anbei
    ********
    Anbei ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.401
    Danke
    127

    Standard AW: Verarscht o2 mich ?

    Seit wann wird der Anschluß sofort gesperrt wenn man nicht bezahlen kann. Kommen da keine Zahlungserinnerungen?

  4. #4
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Verarscht o2 mich ?

    @Anbei
    Das habe ich auch gedacht. Meine erste Vermutung ist ja, dass da mehr im Argen liegt als diese beide Male eine um einige Tage verspätete Rechnungsbegleichung...

    Zumal ja so ein Vertrag nur mit Einzugsermächtigung abzuschließen geht, da muss halt zum fälligen Datum der nötige Betrag vorhanden sein...

    @mijenn
    fribous hat alles Grundlegende schon gesagt, du hast keine feste Werte gebucht.
    Und auch bei "nur" 30 Mbit down haken keine Online-Spiele oder ruckelt Youtube.
    In solchen Fällen ist das Problem eher im Heimnetz zu suchen (also in den angeschlossenen Endgeräten bzw. in der Verbindung dieser Geräte mit dem Router.


    Grüße,
    Julian

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 15:38
  2. Telekom verarscht die Kunden

    Von franeu im Forum Telekom
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 12:14
  3. verarscht!!!

    Von auken im Forum 1&1
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 15:30
  4. mit Entertain verarscht

    Von drkadrka im Forum Telekom
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 07:18
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 22:02
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz