ein DSL - Anschluss für 2 Häuser

2Antworten
  1. #1
    Avatar von urbi
    urbi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.12.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Frage ein DSL - Anschluss für 2 Häuser

    Hallo liebe DSL Experte,


    vorab möchte ich mich für meine Unwissenheit entschuldigen!

    Bei meiner Frage geht es um unseren DSL-Anschluss, Gegebenheiten sind wie folgt:

    auf unserem Grundstück stehen 2 Häuser, mein Haus (bj.1935) steht vorne an der Straße von dort kommt eine Dickes schwarzes Kabel herein und geht in einen
    Kasten auf dem steht "Post" von dem aus geht ein sehr billig wirkendes Kabel(sehr dünne Adern) zu mir hoch ins Haus und das anderes geht rüber in das nächste Haus...
    In dem nächsten Haus wohnt mein Vater, er hat einen DSL 50 vertrag bei Vodafone sein Internet ist leider furchtbar schlecht...

    Ich war immer in der Annahme das er Kabel Internet hat, deshalb habe ich einen DSL Vertrag mit 100mbit abgeschlossen... heute habe ich aber
    eben mit entsetzen festgestellt, dass er auch eine DSL vertrag hat.

    Jetzt stellt sich für mich die Frage beeinträchtigen sich denn die Leitungen denn gegenseitig ?
    Würde es denn bei mir im Haus etwas bringen neue Leitungen von dem Postkasten zu verlegen ? (der link zur Hausverkalbung bei telekom geht leider nicht)

  2. #2
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.351
    Danke
    121

    Standard AW: ein DSL - Anschluss für 2 Häuser

    Hallo,
    bei deiner Überschrift hatte ich zunächst vermutet du willst das "Hinterhaus" mit an deinem DSL Anschluss anschliessen. Im Grunde ist es so, der APL. (Kasten Post) für beide Wohnhäuser befindet sich bei dir im Haus, das ist in jedem Mehrfamilienhaus so, dass dort mehrere Anschlüsse drüber laufen. Prinzipiell kann es schon sein, dass sich die Anschlüsse beeinflussen, aber es gibt noch zig andere Ursachen für das von dir genannte schlechte Internet, was ist denn genau schlecht.. die Geschwindigkeit... sicherlich oder?
    Die Hausverkabelung aufzufrischen ist sicherlich oft sinnvoll, gerade wenn die Kabel sehr alt sind, mach doch mal ein Foto des von dir benannten Kabels...vielleicht erkennt man was...

    BG

  3. #3
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    623
    Danke
    52

    Standard AW: ein DSL - Anschluss für 2 Häuser

    Hallo urbi,

    wie Klemmleiste schon richtig geschrieben hat, kann es viele verschiedene Ursachen für das schlechte Internet bei deinem Vater geben. Wichtig ist, den Anbieter zu informieren, damit dieser sich die Leitung einmal anschauen kann.

    Sollte es an deinem Anschluss zu Problemen kommen, bin ich gerne für dich da und jederzeit über mein Kontaktformular zu erreichen.

    Es grüßt herzlich Nadine B.

Ähnliche Themen

  1. 1 Telekomanschluß, aber 2 Häuser

    Von VickM im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 18:24
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 15:37
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 19:35
  4. Zwei Häuser über AP´s verbinden

    Von Schnarchi im Forum Wireless LAN
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 01:28
  5. DSL-Anschluss und Telefon-Anschluss nicht gleich

    Von Kasselhöfer im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 09:49
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz