Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Pinkman
    Pinkman ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Guten Abend zusammen.

    Ich lebe mit meinem Bruder in einem großen alten Haus in dem sich ein Telefonanschluss mit aktiven DSL Vertrag befindet.
    Da ich Beruflich immer eine relativ hohe Upload Last habe spiele ich nun mit dem Gedanken mir meinen eigenen Vertrag zu bestellen.

    Ich habe mir das Kabel angeschaut, es wären noch 2 Adern übrig. Soweit ich mich nun belesen habe sollte das also kein Problem sein oder?
    Die Postdose befindet sich draußen am Haus, wenn nötig würde ich die sonst mal aufschrauben und davon ein Foto machen. Der Verteilerkasten steht ca. 150m entfernt.



    Ich habe auch schon mit dem Hausservice der Telekom gesprochen, der Mitarbeiter sagte mir es sei wohl möglich, ganz genau könne er mir das aber nicht sagen da die Telekom hier nur Regio Anbieter ist. Hauptversorger ist die EWE.

    Der Anschluss meines Bruders läuft über die Telekom, ich würde mit meinem gerne zur EWE.

    Beide Anbieter bieten hier die gleiche Geschwindigkeit an (jeweils 55k Down, 11k Up), EWE ist aber 5 Euro günstiger und bietet mehr für weniger Geld, außerdem habe ich schlechte Erfahrungen mit der Telekom)


    Nun meine Frage an die Spezialisten: Wäre das so möglich? Die EWE sagt es müsse geprüft werden ob diese 2 Adern eben im Verteilerkasten angeschlossen wären, wenn nicht müsse das gemacht werden, selbst wenn wohl irgendwas dafür aufgebuddelt werden muss wäre das alles im Bereitstellungspreis inbegriffen. Auf meiner Seite müsste dann nur eine weitere TAE Dose gesetzt werden wo dann die 2 Adern angeklemmt werden, was ich auch selbst machen kann oder?


    Wenn ich nun einen Vertrag bei der EWE abschließe und es kommt heraus dass es so nicht möglich ist, was passiert dann? Kommen dann zwangsweise große Kosten auf mich zu oder kann ich dann einfach den Vertrag wiederrufen?

    Könnten sich beide Adern gegenseitig stören?


    Herzlichen Dank und beste Grüße.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:TAE.jpg 
Hits:2 
Größe:100,0 KB 
ID:3415

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.985
    Danke
    335

    Standard AW: Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Zitat Zitat von Pinkman
    Soweit ich mich nun belesen habe sollte das also kein Problem sein ...
    Ja, das kann man machen.

    ... wenn nötig würde ich die sonst mal aufschrauben und davon ein Foto machen.
    Lass' es besser sein.

    Wäre das so möglich?
    Wenn sich EWE darauf einlässt.

    ... was ich auch selbst machen kann ...
    Lass' das EWE machen - wenn's dann nicht funktioniert, liegt es nicht in Deiner Verantwortung.

    ... und es kommt heraus dass es so nicht möglich ist, was passiert dann?
    Dann kann EWE den Vertrag nicht einhalten, der wird dann rückabgewickelt.

    Könnten sich beide Adern gegenseitig stören?
    Das kann durchaus sein.

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von Pinkman
    Pinkman ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Danke für die Rückmeldung.
    Dann werde ich es einfach mal versuchen und abwarten was die EWE sagt.

    Beste Grüße.

  4. #4
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    653
    Danke
    59

    Standard AW: Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Hallo Pinkman,

    etwas verspätet auch von mir eine Rückmeldung.

    Es tut mir wirklich leid, dass du schlechte Erfahrungen mit uns gemacht und du dich u.a. deswegen gegen uns entschieden hast. Allerdings ist mehr Leistung für weniger Geld natürlich auch ein unschlagbares Argument, das gebe ich gern zu. Aber es hätte mich wirklich gefreut, wenn wir dir hätten zeigen dürfen, dass wir es besser können.

    Dank dem Beitrag von scolopender sind die wichtigsten Punkte schon aufgegriffen, da kann ich überall ein virtuelles Häkchen ransetzen. Kleiner Zusatz: Auch wenn ich zu Vertragsfragen bei einem anderen Anbieter keine Stellung beziehen kann, ist doch davon auszugehen, dass dieser handelt wie wir: Sollte sich herausstellen, dass eine technische Realisierung nicht möglich ist, wird der Vertrag rückabgewickelt.

    Jetzt bleibt von meiner Seite nur Daumendrücken, dass die technische Prüfung durch EWE positiv ausfällt, aber da bin ich nach deinen Schilderungen zuversichtlich.

    Viele Grüße
    Jutta T.

  5. #5
    Avatar von Pinkman
    Pinkman ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.09.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Zitat Zitat von TelekomTeam
    Allerdings ist mehr Leistung für weniger Geld natürlich auch ein unschlagbares Argument, das gebe ich gern zu. Aber es hätte mich wirklich gefreut, wenn wir dir hätten zeigen dürfen, dass wir es besser können.
    Ihr überzeugt mich derzeit mit der Leitung meines Bruders. Das ganze läuft per Regio Tarif mit anfänglichen Schwierigkeiten (DSL war sehr langsam) Nachdem wir das Problem schilderten hat die Telekom in wirklich schneller Zeit herausgefunden dass das Kabel beschädigt sei und ein Tiefbau Unternehmen dafür beauftragt werden muss. Nach weiteren 3 Tagen war alles spitzenäßig. Eure Techniker könnten sich nur gerne melden wenn sie doch nicht kommen^^ Es wurde 3x ein Techniker Termin vereinbart, 3x kam keiner. Wirklich doof wenn man extra in Klingelnähe bleiben muss.
    Aber schwamm drüber, das Ergebnis ist super!

    Bei der EWE erhalte ich aber die gleiche Leitung inklusive Online TV und 3 Telefonnummern für 5 Euro weniger.



    Ich habe den Anschluss bei der EWE beantragt. Die Dame am Telefon sagte jedoch dass ich für die TAE Dose einen Elektriker beauftragen muss da der Techniker nur bis zur Hausdose zuständig ist.
    Ich hab mir nun einfach ne TAE Dose bestellt, selbst angebaut und heute zum Test mal die 2 Drähte angeklemmt und meine FritzBox ran gemacht um zu schauen ob sie synchronisiert und die Leitung somit angeschlossen ist.

    Sie Synchronisiert und zwar so wie es gerade sein muss, da die noch nicht auf die EWE Leitung geschaltet ist. Es kommt nur eine kleine Synchronistation zustande (Telekom bietet hier im direkten Tarif nur 6Mbit) Ich erhalte 10Mbit/Down 400kbit/Up.

    Sollte also nichts mehr im Wege stehen oder?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:TAE2.jpg 
Hits:1 
Größe:101,0 KB 
ID:3419 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:DSL.jpg 
Hits:0 
Größe:101,0 KB 
ID:3420

    Dose wird natürlich noch vernünftig angebaut

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.124
    Danke
    168

    Standard AW: Zweiter Telefon/DSL Anschluss über 3. und 4. Ader möglich?

    Nun, ich bin von der Telekom eben nicht so recht überzeugt, und das hat mehrere Gründe. Zum Einen ist die Telekom der größte Technikanbieter, und eben gleichzeitig Diensteanbieter, was sie mitunter gnadenlos ausnutzt, und es hat schon etwas sauer aufgestoßen, als meine Stadt Geld in die Hand nahm, Glasfaser legte und Outdoor-DSLAMs baute, und die Telekom nichts besseres zu tun hatte als lautstark zu verkünden, sie böten jetzt auch schnelles Internet an. So viel dazu.

    Schauen wir uns jetzt mal die Tarife an. Wenn wir die augenwischenden Zahlen weglassen, die man ja 6 sagenhaft Monae zahlt kostet Magenta Zuhause M mit 50MBit genauso viel wie mein CableMax mit 1GBit. Und selbst wenn mein Download auf 50% fallen würde, was er aber nie tut, wäre ich zum gleichen Preis immer noch 10 x so schnell, und ob ich 50MBit bekomme hängt noch davon ab, ob ich nahe genug beim DSLAM wohne, sonst ist schon mal Essig.

    Also nein, liebe Telekom, nicht wirklich.

    Bei EWE schaut es wieder anders aus, denn der Verdacht liegt nahe, dass EWE die Technik der Telekom nutzt, so wie es zumeist auch 1&1 macht, allerdings zu einem günstigeren Preis (und wenns wie bei 1&1 die Fritzbox ist, die dir nach zwei Jahren Miete gehört). Die Crux an der Sache ist, dass bei technischen Problemen EWE die Telekom dazu bewegen muss zu entstören, und die schickt dann zu dir meist Subunternehmer, die eigenen Techniker sind nämlich für die eigene Klientel.

Ähnliche Themen

  1. Zweiter Anschluss in einem Büro

    Von Just im Forum 1&1
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2020, 21:28
  2. Zweiter DSL Anschluss

    Von DGutschalk im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 00:15
  3. zweiter Telefon Anschluss mit alter Nummer

    Von beni im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 15:20
  4. dsl und telefon über einen anschluss

    Von cash92 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 12:57
  5. Zweiter DSL Anschluss

    Von samadi im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 20:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz