was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

5Antworten
  1. #1
    Avatar von OlliPank
    OlliPank ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.07.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Hi zusammen,

    ich habe eine allgemeine Frage. Bislang habe ich immer einen Router von meinem DSL-/Kabel-Anbieter bekommen.

    Nun möchte ich nach dem Router eine Firmen-Netz betreiben und ausschließen, in das der DSL-/Kabel-Anbieter NICHT
    eindringen kann. Ich hatte mal eine Situation durch einen DSL-Fehler, bei dem mich der Techniker gefragt hat ob er
    auf meinen Router zugreifen darf. Ohne meine Einwilligung (die er in deisem Fall bekommen hätte), war er schon drauf
    und hat Dinge gecheckt und Einstellungen verändert. Gut, das Problem konnte gelöst werden

    Damit wäre er m.E. auch in der Lage gewesen auf die Daten im Netzwerk zuzugreifen. Diesen Zugriff möchte ich ausschließen.

    Bislang habe ich mir 'geholfen', indem ich einen weiteren Router dahinter geschaltet habe, der nicht vom Techniker (von dem Unternehmen
    gebrandet war) zu erreichen war.


    Meine Frage ist nun: wie gestaltet ihr eine solche Situation? Und worauf muss ich dabei achten?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß

    OlliP

  2. #2
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    436
    Danke
    55

    Standard AW: was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Hallo,

    bin der Meinung, dass man da eine Routerkaskade benutzt.
    Eventuell war deine vorherige Routerkaskade nicht ordentlich eingerichtet.

    Was für Dinge hat der Techniker gescheckt? Eventuell war er nur im Routermenü?
    Was für einen Router hast du?
    Hast du womöglich den Fernzugriff aktiviert?

    Gruß bon

  3. #3
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.529
    Danke
    202

    Standard AW: was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Was ich durchaus erheiternd finde: Man gibt Geld aus um einen Router hinter einen Router zu klatschen, auf die Idee, den Providerrouter zu ersetzen scheint der TE noch nicht gekommen zu sein. Und ein Firmennetzwerk sollte man, meine Meinung, nicht mit Behelfslösungen gefunden in einem Internetforum betreiben, sondern sich mit jemandem befassen, dar auch Ahnung von dem hat, was er da treibt.

  4. #4
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    436
    Danke
    55

    Standard AW: was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Hallo,

    mal abwarten, was für Hardware der TE so benutzt.

    Richtig, ein Firmennetzwerk sollte man in den Profibereich ansiedeln. Dort sind ganz andere Mittel und Möglichkeiten, sich abzusichern.
    Natürlich behrrschen das auch nur Profis, zu Recht.

    Gruß bon

  5. #5
    Avatar von OlliPank
    OlliPank ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.07.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Hi bon und Hardwaremensch,

    ich möchte keine Diskussion los treten ab wann eine Firmennetzwerk betrieben wird. Für mich hat der Handwerker (auch Privatpersonen, die wichtige Daten auf permanent
    laufenden Rechnern betreiben) schon ein Firmennetzwerk etc. - was ich damit ausdrücken wollte sind sensible Daten.

    So zu meiner Hardware. Router 1 von DSL-Betreiber ist eine Fritz-Box die gebrandet (und vorkonfiguriert ist/war). Hinter diesem Router betreibe ich ein Linksys LRT214.
    Damit ich von remote per VPN auf das Netzwerk zugreifen kann.

    Damit ist erst einmal alles sauber konfiguriert und sicher.

    Doch muss ich das wirklich so machen?

    Mittlerweile bin ich bei einem anderen DSL-Betreiber (und auch von dem wieder eine eigene Box bekommen).

    Wenn die Sicherheitseinstellungen richtig sind (z.B. keine remote Anmeldung zur Konfiguration der Fritz-Box) und ich sonst keine Ports
    freigeschaltet habe, bin ich dann sicher, was den Zugang über die FB anbelangt?

    Klar ist mir schon, dass ich durch aus Software/Geräte haben kann, die von außen 'Gäste'/Eindringlinge zulassen könnten. Da sehe
    ich z.B. mal eine PV-Anlage, die remote administriert werden kann. Aber die kann ich ja an die FB anschließen. Dann kann aber
    immer noch keiner 'durchs' Linksys auf meine Daten.

    Oder wass sollte ich berücksichtigen?

    Gruß

    OlliP

  6. #6
    Avatar von bon
    *****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    436
    Danke
    55

    Standard AW: was nach dem Router anschließen um sicheren Zugang zu haben?

    Hallo,
    Zitat Zitat von OlliPank
    Wenn die Sicherheitseinstellungen richtig sind (z.B. keine remote Anmeldung zur Konfiguration der Fritz-Box) und ich sonst keine Ports
    freigeschaltet habe, bin ich dann sicher, was den Zugang über die FB anbelangt?
    eigentlich schon, den Rest kann man sich nur vor Ort anschauen, wenn du einen versierten Kumpel hast.

    Geräte, die von außen zugänglich sein müssen, sollte man ggf. ins Gäste-Netzwerk setzen.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

    Von Jimmy788 im Forum Telekommunikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2021, 15:50
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 14:13
  3. Teledat 301 - kein DSL Zugang mehr nach Kurzem

    Von Oliver(CJ) im Forum DSL Router
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 17:41
  4. DSL disconnectet, nach neu connecten kein inet-zugang

    Von shzlmnzl im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 16:31
  5. Kein DSL-Zugang nach Wechsel

    Von jaquimo im Forum 1&1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 22:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz