Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

3Antworten
  1. #1
    Avatar von Jimmy788
    Jimmy788 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.10.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

    Hallo

    Ich habe folgende Frage und hoffe eine Antwort (für laien) zu bekommen:

    Unsere Haupt-TAE-Dose (1) kommt im HWR an.
    Direkt daran ist eine FritzBox 7530 angeschlossen.

    Wir haben aber noch ein 4 adriges Kabel für eine zweite TAE (NFN) Dose liegen. Die Kabel sind rot, rot-schwarz.

    Die zweite TAE (NFN) Dose befindet sich im Flur (EG).
    Hier hätte ich gerne das Telefon stehen.

    Kann ich das oben genannte Kabel mit einem TAE-Stecker versehen und in die FritzBox einstecken, sodass das Telefonsignal aus der FritzBox im Flur ankommt.
    Wenn ja, wie muss der TAE-Stecker belegt werden mit den o.g Kabeln.

    Andere Frage:
    Würde es auch auf ein RJ11 Stecker gehen und dann hinten in die FritzBox (FON) ?

    Ich habe noch 2 Bilder hinzugefügt.

    Wichtig ist, falls das so funktionieren kann, muss ich unbedingt wissen, wo ich welches Kabel (Ader) reinstecken muss.

    Das wäre ein Traum
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     


  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.203
    Danke
    178

    Standard AW: Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

    Es würde beides gehen, in den TAE-Anschluß der Firtze oder auch in die FON-Buchse. Da die 7530 keine ISDN-Funktionalität hat, ist die FON-Buchse für normale, d.h. analoge Telefone gedacht.
    Zur Belegung:
    https://avm.de/service/wissensdatenb...nd-Anschlusse/

  3. #3
    Avatar von Jimmy788
    Jimmy788 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.10.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

    Danke für deine Antwort.
    Wenn ich es richtig gelesen habe, kann ich mir quasi die Adern aussuchen - nur ich muss darauf achten, das der TAE-Secker der in die FritzBox kommt, mit den gleichen adern an der TAE (NFN) Dose im Flur (Anschluss 1 und 2) angeschlossen sind.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.203
    Danke
    178

    Standard AW: Zweite TAE (NFN) Dose nach / hinter FritzBox anschließen

    Genau darauf musst du achten

Ähnliche Themen

  1. Zweite TAE Dose mit selbem Vertrag an APL anschließen

    Von Provost im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2019, 09:17
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 11:18
  3. Zweite TAE Dose angeschlossen, aber kein Internet?

    Von sezzinator im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 22:41
  4. Fritzbox ohne TAE-Dose anschließen

    Von spiegellux im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 23:03
  5. Zweite TAE-Dose in anderem Raum stört erste TAE? Hilfe!!!!

    Von tvzwirner im Forum Telekommunikation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 10:22
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz