Steigen die Kabel-Gebühren mit dem Ende des Kabel-TV Nebenkostenprivilegs?

2Antworten
  1. #1
    Avatar von NetWizrd
    NetWizrd ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.12.2023
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Steigen die Kabel-Gebühren mit dem Ende des Kabel-TV Nebenkostenprivilegs?

    Ich bin bereits seit 9 Jahren Kunde bei Vodafone und bisher wurde mein Kabelanschlus immer über die Nebenkosten meines Vermieters abgerechnet. Jetzt, wo das Nebenkostenprivileg bei Kabel TV wegfällt, verändert sich ja einiges. Vodafone Kabel und andere Anbieter reagieren schon darauf: Es sieht so aus, als ob die Preise für Kabel-Tarife steigen werden. Pyür bietet eine Hybridlösung aus Kabel-TV und Streaming an, um attraktiver zu wirken. Ehrlich gesagt, hatte ich gehofft, dass die Preise fallen würden. Aber wenn sie stattdessen steigen, frage ich mich, ob es sich überhaupt noch lohnt, bei Kabel zu bleiben. Vielleicht wäre es besser, wieder auf eine Satellitenschüssel umzusteigen.

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.924
    Danke
    242

    Standard AW: Steigen die Kabel-Gebühren mit dem Ende des Kabel-TV Nebenkostenprivilegs?

    Die Satellitenschüssel gibt es aber auch nicht umsonst. Und nicht jeder darf sie überall anbringen, wo er möchte. Streaming ist eine feine Sache, wenna. die Bandbreite dazu ausreicht und man b. den passenden Streaminganbieter hat.

  3. #3
    Avatar von usb
    usb ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    11.04.2023
    Beiträge
    36
    Danke
    1

    Standard AW: Steigen die Kabel-Gebühren mit dem Ende des Kabel-TV Nebenkostenprivilegs?

    Zitat Zitat von Hardwaremensch
    Die Satellitenschüssel gibt es aber auch nicht umsonst. .
    Man bist du ober schlau
    Du bist bei Sat TV unabhängig keinem Rechenschaft schuldig frei von jeglichem TV Provider Zensur Allüren mehr Sender
    Sat Schüssel kostet nicht die Welt wenn man mal zusammen rechnet was Kabel
    TV Gebühren über mehrere Jahre kostet .
    Hier will Vodafone satte 9.99 haben statt wie vorher 5.50 .

    Pyür ist ein besserer und seriöserer Anbieter als Kabel Vodafone die den Leuten Verträge unterschiebt , bei Pyür lohnt es vielleicht sich das zu überlegen ,
    bei uns geht das leider nicht wir haben hier die Vodafone Kabel mafiös ,
    mal googlen wie viele Verfahren gegen Kabel Vodafone laufen .

    andere Anbieter reagieren schon darauf:
    Hatten wir vor paar Tagen Vodafone Call Center im Ausland verstehen kaum deutsch sehr frech unfreundlich am Telefon als wir mal was gefragt hatten ,
    40 min Wartezeit bis da mal jemand im Call Center aus Budapest ans Telefon ging ,
    nee mit so einem ominösen Anbieter machen wir keinen Vertrag . im Auftrag von Vodafone

    Sat nutze ich schon länger dazu kam dann noch das DVB T2 ,
    das Kabel TV können die sich sonst wo hin stecken zu teuer und zu schlecht .

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 22:52
  2. SL-Kabel / Y-Kabel - Welches für FreenetKomplett?

    Von carloswildberg im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 22:36
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 18:40
  4. DSL-Kabel defekt + TAE->Splitter 10m Kabel?

    Von fab xD im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 16:14
  5. Ethernet-Kabel verlegen - wieviel Kabel?

    Von Steven1978 im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 19:50
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz