0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

DSL-Abbrüche - rund 3 Monate und keine Lösung bisher

2Antworten
  1. #1
    Avatar von spooky87
    spooky87 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.04.2024
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard DSL-Abbrüche - rund 3 Monate und keine Lösung bisher

    Hallo Zusammen,

    ich bin ende Januar in eine neue renovierte Wohnung gezogen, dann Internet angemeldet, lief auch alles 14 Tage rund und auf einmal hat meine DSL Box immer wieder abbrüche. Habe schon 4x den Telekom Techniker kommen lassen, sogar der Hausanschlusskasten im Keller wurde gewechselt, da man annahm, er wäre feucht und würde Störungen machen. Nachdem man das gemacht hatte, waren die DSL abbrüche wieder da. Der letzte Techniker meinte, meine DSL Leitung wäre zu lang.

    In der Fritz Box steht 397m länge, der Techniker sagte, es wären bei ihm auf seinem Messgerät rund 450m und demzufolge ist die Leitung für DSL 100k (mein Vertrag) zu lang und daher die abbrüche. Aber: Nach Schaltung der Leitung lief sie 14 tage ohne Probleme, komisch?

    Meine Daten:

    Fritzbox 7490
    Vertrag: DSL100
    Provider: 1&1

    Im Spektrum sieht man aber Störungen, ich weiss nicht woher die kommen. Steckdose ist auch im Flur NEU...
    kein Powerline bei mir im Einsatz, Nachbarn weiss ich nicht...habe zwei Rentner neben mir, ob die Internet Nutzen?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Screenshot 2024-04-26 191716.jpg 
Hits:5 
Größe:40,7 KB 
ID:3840
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Screenshot 2024-04-26 191737.png 
Hits:1 
Größe:18,1 KB 
ID:3841
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Screenshot 2024-04-27 233110.png 
Hits:2 
Größe:31,9 KB 
ID:3842

    Leitungskapazität ist ca. 100k, habe Störsicherheit an auf Maximal, daher die Niedrigen werte!

    Hat hier jemand einen rat?

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.989
    Danke
    249

    Standard AW: DSL-Abbrüche - rund 3 Monate und keine Lösung bisher

    Auf die Leitungslänge im der Fritzbox würde ich jetzt nicht so viel geben, ist ein Schätzwert.

    Dein Frequenzverlauf sieht aber mal, man verzeihe mir den Gossenausdruck, Scheiße aus. Besonders der Bereich zwischen 512 und ca 2000 kHz ist unter aller Würde. Das passt eigentlich dazu, dass dein Anschluß auf Maximal 80MBit gedrosselt wurde, wahrscheinlich um ihn stabil zu bekommen. Eine glatte Zahl, sieht nach ASSIA aus vbon der Telekom, denn 1&1 ist reseller und hat in 99% der Fälle keine eigene Technik am Start sondern mietet an. Würde auch dazu passn, dass ein Telekom-Techniker gekommen ist, und die würden nicht kommen, wenn nicht Technik und Leitung von ihnen wären. Seine Aussage, deine Leitung wäre zu lang ist aber Unsinn, du hast VDSL mit Profil 17a Vectoring, und da liegt die maximale Länge bei 500 Meter, inner bei Vollsynchronisation versteht sich. Nichts desto trotz bleibt 1&1 dein Ansprechpartner, da du ja mit ihnen einen vertrag hast. Das mit dem Powerline solltest du herausfinden, denn DLAN kann das DSL-Signal negativ beeinflussen, und zwar bis zum Abbruch. Und mit Verlaub, deiN Frequenzgang sieht recht danach aus, auf jeden Fall hast du massive Störungen

  3. #3
    Avatar von bon
    ******
    bon ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    669
    Danke
    83

    Standard AW: DSL-Abbrüche - rund 3 Monate und keine Lösung bisher

    Hallo,

    Stichwort Powerlan/DLAN!
    Vermutlich hat ein Nachbar das im Einsatz, deswegen auch die typischen Zacken!

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 12:26
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 05:11
  3. nach 3 Monate noch keine DSL Aktivierung !

    Von Venji im Forum Vodafone
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 18:18
  4. Welcher Anbieter hat keine 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

    Von aengebrecht im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 17:41
  5. Noch keine Lösung gefunden. Brauch neue Nummer und Fax

    Von Stemmi im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 07:39
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz