Arcor WLAN Modem 200 macht nur Probleme

32Antworten
  1. #1
    Avatar von Holgerbln
    Holgerbln ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.01.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Arcor WLAN Modem 200 macht nur Probleme

    Hallo Leute, ich habe mir mit viel Bauchschmerzen ( wollte eigentlich zu alice, aber es ist kein Port frei) die 2000er und Telefonflat bei Arcor bestellt. Ging relativ schnell. Von der Bestellung bis zur Freischaltung 10 Tage!!! Dazu habe ich das Wlan Modem 200 geordert. Und das Ding nervt und nervt!!!! Seit dem ich das Ding habe ist an ein normales Surfen über Wlan nicht möglich. Mal öffnet es Seiten, mal nicht. Mal unterbricht es die Verbindung, mal wird das Wlan Modem gar nicht erkannt. Noch nerviger sind die Abstürze die es alle paar Minuten am Laptop, sowie auch an meinem PC (!!) verursacht. Als Empfänger habe ich das Netgear MA 111.

    Hat jemand eine Idee wie man das Wlan Modem stabil am laufen bekommt, oder ist das Ding einfach nur Schrott. Habe Arcor angeschrieben und um Umtausch des Gerätes gebeten, aber ich hab die Befürchtung, dass damit das Problem noch lange nicht erledigt ist.

    Was kann ich noch machen? Empfang ist fast 100% da der Laptop z.B. im gleichen Zimmer steht wie das Wlan Modem. Den Kanal hab ich auch schon gewechseit, eine gültige ip Adresse bekomme ich auch angezeigt - lt. ipconfig - Verschlüsselung mit WPA, hab auch schon mal alles rausgezogen und alles wieder neu gestartet. Aber wie gesagt, manchmal gehts, manchmal nicht. Hat einer eine Idee woran das liegen könnte?

  2. #2
    Avatar von Julian0o
    Julian0o ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.01.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Habe das gleiche Problem.

    Wenn ich Wlan benutze dauernt neustarts... Ohne Wlan, stundenlang nichts...
    Zyxel hat mir geschrieben ich sollte den Kanal ändern, bringt aber nichts...Mal abwarten was die jetzt schreiben.

    Aber wenn ich verbindung habe dann ist der Download und seitenaufbau auch i.O.

  3. #3
    Avatar von cubic
    cubic ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    hallo zusammen, habt Ihr das problem schon gefunden bzw. gelöst ?

    ich habe seit gestern ne 16000er bei arcor, das wlan 200 konnte erstmal nur ~6000/800 hab dann nen firmware update gemacht, man bis ich das gefunden habe... naja, dann funzte die leitung mit 16000/900. irgendwie fing dann aber das gleiche verhalten wie bei euch an. "flappen" an/aus an/aus bei wlan betrieb. x neustarts und wlan deaktivierung hat es bisher nicht verbessert. habe dann erstmal aufgegeben.

    hab jetzt erstmal das alte modem/router gespann am laufen.

    würde mich freuen wenn ihr eine lösung gefunden habt!
    gruss
    cubic

  4. #4
    Avatar von Holgerbln
    Holgerbln ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.01.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    hallo cubic, nun arbeite ich seit ca. 3 wochen mit dem wlangerät 200 von arcor. was soll ich sagen, dass ding hat so seine launen. mal funktioniert es tagelang ganz perfekt und dann hat es nicht so recht lust) aber im großen und ganzen kann ich sagen das es jetzt zu 90% verlässlich arbeitet. vielleicht brauchte es ein wenig zeit um sich einzuspielen)
    wir haben den kanal gewechselt und seit dem läuft es wesentlich besser. wahrscheinlich muss man einfach ein bissschen rumprobieren. viel glück dabei)

  5. #5
    Avatar von cubic
    cubic ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard re: Holgerbln - WLAN200

    Zitat Zitat von Holgerbln
    hallo cubic, nun arbeite ich seit ca. 3 wochen mit dem wlangerät 200 von arcor. was soll ich sagen, dass ding hat so seine launen. mal funktioniert es tagelang ganz perfekt und dann hat es nicht so recht lust) aber im großen und ganzen kann ich sagen das es jetzt zu 90% verlässlich arbeitet. vielleicht brauchte es ein wenig zeit um sich einzuspielen)
    wir haben den kanal gewechselt und seit dem läuft es wesentlich besser. wahrscheinlich muss man einfach ein bissschen rumprobieren. viel glück dabei)
    hallo Holgerbln,

    da hast du warhscheinlich recht, weil es funktioniert jetzt alles 1a!

    Ich habe wie schon angedeute,t am nächsten tag einen neuen versuch gestartet, erstmal wlan deaktiviert, dann über die ethernet ports getestet.
    hat alles sehr ordentlich funktioniert, keine bzw. seltene timeouts.
    dann das wlan aktiviert, und wie du beschrieben hast, den kanal von default 6 auf einen anderen geändert, funktioniert immer noch.
    das einzige was ich deaktiviert habe ist die verschlüsselung.
    aufgrund von festen ip's und MAC Auth, für mich nicht wirklich notwendig.



    geht doch!

    wobei er bei deaktiverter firewall nur 1600 Kbyte (aktiv noch 1300 Kbyte) down schafft. das ist von den theoretische 2000 Kbyte ein wenig entfernt
    reicht aber lang!!!

    was noch anders ist, am vortag bin ich alle 5-10 sekunden aus dem config menue geflogen, jetzt lässt er mich solange drin bis ich mich abmelde! auch komisch. naja, er hat wohl seine macken ist aber ein klasse gerät!

    danke für deine antwort und gruss
    cubic

  6. #6
    Avatar von killer
    killer ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von cubic
    hallo zusammen, habt Ihr das problem schon gefunden bzw. gelöst ?

    ich habe seit gestern ne 16000er bei arcor, das wlan 200 konnte erstmal nur ~6000/800 hab dann nen firmware update gemacht, man bis ich das gefunden habe... naja, dann funzte die leitung mit 16000/900. irgendwie fing dann aber das gleiche verhalten wie bei euch an. "flappen" an/aus an/aus bei wlan betrieb. x neustarts und wlan deaktivierung hat es bisher nicht verbessert. habe dann erstmal aufgegeben.

    hab jetzt erstmal das alte modem/router gespann am laufen.

    würde mich freuen wenn ihr eine lösung gefunden habt!
    gruss
    cubic
    hallo ,
    sage mal wo hast du die firmware gefunden ich kann meine 16000 leitung auch nicht voll nutzen habe nur 12000
    in der anleitung stand ja was von wegen firmware aktualisieren aber wie wenn man keine findet
    Gruß Killer

  7. #7
    Avatar von Memento
    Memento ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Hi Ihr, ich hab auch das Arco WLAN Modem 200, leider schaffe ich nur ca 700kbyte, obwohl das Modem mit 18Mbit/s mit Arcor verbunden ist. Komisch nur, wenn ich den Router als Modem laufen lasse und meinen PC direkt einwählen lasse, kommt ich auf 1500-1700Kbyte/s, kann ja wohl nicht sein, dass der Router so lahm ist. Selbst mit meinem alten D-Link Router komm ich noch auf 1400kbyte/s MIT eingeschalteter Firewall!
    Habt ihr noch irgendwas eingestellt?!

  8. #8
    Avatar von Memento
    Memento ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    DAs mit den Verbindungsabbrüchen hatte ich auch, war aber auf einmal Weg, nach der Umstellung auf 16000 war ISDN weg und als es 2 Tage später wieder ging, lief auch das Modem einwandfrei nur schade, das es einfach zu langsam ist.

  9. #9
    Avatar von cubic
    cubic ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    hi killer,

    das firmware update ist unter :
    https://www.arcor.de/downloads/zyxel/.../340ACU1D0.bin
    zu finden!

    habe die info aus dem forum:

    https://www.matthoefer.com/ModemHilfe...ic.php?p=11504

    wobei, wenn du 12000 kbit hast, dann solltest du schon die richtige firmware
    drauf haben, mit der alten kommt man "technisch" nur auf ~6000 !

    gruss
    cubic

  10. #10
    Avatar von cubic
    cubic ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Memento
    Hi Ihr, ich hab auch das Arco WLAN Modem 200, leider schaffe ich nur ca 700kbyte, obwohl das Modem mit 18Mbit/s mit Arcor verbunden ist. Komisch nur, wenn ich den Router als Modem laufen lasse und meinen PC direkt einwählen lasse, kommt ich auf 1500-1700Kbyte/s, kann ja wohl nicht sein, dass der Router so lahm ist. Selbst mit meinem alten D-Link Router komm ich noch auf 1400kbyte/s MIT eingeschalteter Firewall!
    Habt ihr noch irgendwas eingestellt?!
    hi memento,

    mein wlan 200 (P660HW-T7) kommt zwischendurch, ohne FW auf 1600 Kbyte.
    alles auf default,
    wlan aktiv, keine verschlüsselung.
    zwei fw regeln, nur forwards, ansonsten deny any to any.
    wenn ich mal richtig an der leitung ziehe, dann steigt die cpu load auf ~90-100 und er geht in die knie ~ 1000 Kbyte...

    mehr habe ich auch noch nicht reproduzierbar hinbekommen.

    wie hast du den router configuriert das er nur als modem fungiert?
    also, so das du den pc zum einwählen nutzen kannst ?
    würde das auch mal gerne probieren!


    gruss
    cubic

  11. #11
    Avatar von killer
    killer ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von cubic
    hi killer,

    das firmware update ist unter :
    https://www.arcor.de/downloads/zyxel/.../340ACU1D0.bin
    zu finden!

    habe die info aus dem forum:

    https://www.matthoefer.com/ModemHilfe...ic.php?p=11504

    wobei, wenn du 12000 kbit hast, dann solltest du schon die richtige firmware
    drauf haben, mit der alten kommt man "technisch" nur auf ~6000 !

    gruss
    cubic
    Danke für den Link ja die firmware habe ich drauf

    jetzt weiß ich auchn icht mehr weiter warum Ich nicht meine volle power bekomme
    gruß Killoer

  12. #12
    Avatar von Memento
    Memento ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.02.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von cubic
    Zitat Zitat von Memento
    Hi Ihr, ich hab auch das Arco WLAN Modem 200, leider schaffe ich nur ca 700kbyte, obwohl das Modem mit 18Mbit/s mit Arcor verbunden ist. Komisch nur, wenn ich den Router als Modem laufen lasse und meinen PC direkt einwählen lasse, kommt ich auf 1500-1700Kbyte/s, kann ja wohl nicht sein, dass der Router so lahm ist. Selbst mit meinem alten D-Link Router komm ich noch auf 1400kbyte/s MIT eingeschalteter Firewall!
    Habt ihr noch irgendwas eingestellt?!
    hi memento,

    mein wlan 200 (P660HW-T7) kommt zwischendurch, ohne FW auf 1600 Kbyte.
    alles auf default,
    wlan aktiv, keine verschlüsselung.
    zwei fw regeln, nur forwards, ansonsten deny any to any.
    wenn ich mal richtig an der leitung ziehe, dann steigt die cpu load auf ~90-100 und er geht in die knie ~ 1000 Kbyte...

    mehr habe ich auch noch nicht reproduzierbar hinbekommen.

    wie hast du den router configuriert das er nur als modem fungiert?
    also, so das du den pc zum einwählen nutzen kannst ?
    würde das auch mal gerne probieren!


    gruss
    cubic
    Hi, ich habe unter "WAN" einfach von Routing auf Modem umgestellt, damit ist die Routingfunktion deaktiviert und das Gerät dient nur als Modem und Switch, ins Netz kommt man dann nur mit dem PC der sich einwählt bzw mit einem an das WLAN 200 angeschlossenen Router. Ich werde das Teil wohl zurückschicken und mir einen anderen Router/Modem kombi holen.
    Gruss
    Daniel

  13. #13
    Avatar von killer
    killer ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    diese nachricht lag bei meinem WLan Modem 200 bei
    Druckfehler
    Sehr geehrter Arcor-Kunde!
    Vielen Dank .dass Sie sich für das Arcor-DSL WLAN-Modem 200 entschieden haben.
    Dieses Produkt ist entgegen diversen anderen lautenden Stellen im Begleitmaterial (Installationsanleitung & CD-Rom),
    ausschließlich für den ADSL 1 Ein satz konzipiert und nicht wie angegeben für ADSL2/2+.

    Wir bitten Sie ,diesen Fehler zu entschuldigen.

    Ihr Arcor/Zyxel Team

    cool oder

  14. #14
    Avatar von Papabaer Holger
    Papabaer Holger ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.04.2005
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Schon mal Firmware Reset gemacht?

    Hi,

    mein WLAN 200 Modem hatte am Anfang auch "gezickt". Nach dem Firmware Reset hats geklappt.

    Das Reset funktioniert nur im Browser. Adresse 192.168.1.1 (192.168.2.1) eingeben, passwort usw., im Bereich Firmware gibts den Link Reset, draufklicken und danach alle Eingaben neu machen (Vorsicht das Teil ist dann wirklich resettet).

    Aber seitdem habe ich keine Probleme mehr.

    Gruß

    Holger

  15. #15
    Avatar von SchwarzeRobe
    SchwarzeRobe ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.08.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    DAnke erstmal für die IP des Routers. Leider finde ich nicht mehr das Passwort und den Benutzernamen dazu. Lässt sich das irgendwie umgehen?

  16. #16
    Avatar von Dave76Gelb
    Dave76Gelb ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.01.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    0

    Standard

    Hardwarereset, Reset auf der Rückseite 30 sec. gedrückt halten. Problem -> komplette Konfiguration geht flöten, auch Einwahldaten!

    Einwahl mit -> admin passwort -> 1234

  17. #17
    Avatar von SchwarzeRobe
    SchwarzeRobe ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.08.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Danke

    Das Problem geht gerade aber in die nächste Runde
    Ich habe das PW für den Router inzwischen gefunden, kann aber dennoch kein Firmwareupdate machen, da mein Router keine Verbindung dazu herbekommt. Ich habe die Version 3.40aco. Gibt es da schon was neueres? Und wenn ja, wie installiere ich das? Bzw wo finde ich den Benutzernamen von dem Router? Ich wüsste nicht wo ich den suchen sollte.

  18. #18
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.964
    Danke
    329

    Standard

    Zitat Zitat von SchwarzeRobe
    Ich habe die Version 3.40aco. Gibt es da schon was neueres?
    Es gibt eine V3.40(ACU.1).
    Zitat Zitat von SchwarzeRobe
    Und wenn ja, wie installiere ich das?
    Die angebotene Datei "340ACU1D0.bin" in einem beliebigen Verzeich auf dem PC speichen. Das Firmware-Update am WLAN200 dann im Web-Konfigurator - Verwaltung - Firmware per "Dateiordner [___] [Durchsuchen]" und "[Hochladen]" durchführen.
    Zitat Zitat von SchwarzeRobe
    Bzw wo finde ich den Benutzernamen von dem Router?
    Der Router-Benutzername (u.a. für den Web-Konfigurator) ist immer admin (und nicht änderbar).

    G., -#####o:

  19. #19
    Avatar von matzescha
    matzescha ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    13.08.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Rest am Wlan Router200

    Hallo SchwarzeRobe,

    es gibt auf der Rückseite des Routers einen Restknopf. Brauchst dazu einen Kugelschreiber, oder ähnlich, ca. 10 sek drücken.

    Router aus und wieder einschalten, dann sollte auch alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.

    Adresse ist "192.168.1.1 (192.168.2.1)"
    Benutzer ist "admin"
    Paswort ist "1234"

    Dann kommste wieder auf die Seite vom Router

  20. #20
    Avatar von gerol80
    gerol80 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.08.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Hi,

    ich bin auch ein "glücklicher" Besitzer dieses Arcor WLAN Modem 200 und habe dieses "kranke" Gerät langsam satt.

    Ich betreibe das Gerät mit WLAN und hatte -- wie viele andere ja auch -- mit häufigen Verbindungsabbrüchen zu kämpfen. Manchmal ging das alle fünf Minuten so. Ein Wechsel des WLAN-Kanals brachte keine Abhilfe. Dass es an meinem USB-Stick liegt, kann ich ausschließen, da die Probleme mit meinem Notebook und mit dem Notebook eines Freundes identisch waren.

    Nach einigem Suchen im Internet habe ich dann die Verschlüsselung von WPA auf WEP geändert. Leider kann mein USB-Stick nur WEP mit 128 Bit Schlüssellänge, das Modem würde ja auch 256 Bit können. Aber egal, die Verbindungsabbrüche haben sich jetzt auf ein Minimum reduziert. Trotzdem ist das eigentlich keine Lösung, wenn das Modem einen Verschlüsselungstyp anbietet, ihn dann aber nicht korrekt zu unterstützen scheint.

    Was aber, wie auch schon vorher, immer noch passiert, sind vollständige DSL-Verbindungsabbrüche. Da Windows bei Vernetzung per Kabel dann meldet, dass das LAN-Kabel abgezogen worden sei, gehe ich davon aus, dass das Modem komplett abstürzt und dann hardwaremäßig resettet. Dann dauert es einige Sekunden und dann ist die Verbindung wieder da. Aber z.B. für Onlinespiele ist so etwas extrem nervig

    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hat diese "Resets" abstellen können? Ich habe die Firmware Version V3.40(AHS.1), ist das die aktuelle?

    Ich habe auch schon überlegt, mir ein anderes Modem zu kaufen. Aber z.B. für eine Fritzbox legt man ja locker 100 Euro hin. Irgendwie ist mir das eigentlich zu viel. Gibt es sonst was empfehlenswertes? Und kann ich an dem Arcor-Anschluss überhaupt ein "fremdes" Modem verwenden?

Ähnliche Themen

  1. 1. TAE macht Probleme

    Von chosen? im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2018, 16:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 03:25
  3. WLAN einrichten macht Probleme

    Von hetisa im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:52
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 00:07
  5. Probleme mit Arcor DSL WlAN Modem 200

    Von tormentor im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 19:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz