Mit Notebook über WLAN ins Internet

10Antworten
  1. #1
    Avatar von Fluchtzwerg
    Fluchtzwerg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Mit Notebook über WLAN ins Internet

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich habe einen PC, der über ein ein ganz normalen DSL-Anschluss verfügt. Nun habe ich mir gestern das Notebook von Al*i gekauft. Das hat eine WLAN-Karte dabei. Nun würde ich gerne mein DSL auch über mein Notebook bekommen und das ganze drahtlos. Was brauche ich für Hardware? Ich möchte auch, dass einer gleichzeitig am PC surfen und jemand anderes am Notebook. Müsste ich da so einen Router haben?. Ich habe mal 2 Wireless MiniUSB Adapter von Acer bekommen, komme ich mit denen irgendwie weiter?
    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe
    LG
    Fluchty

  2. #2
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Was meinst Du mit ganz normalem Anschluss?? Modem?

  3. #3
    Avatar von Fluchtzwerg
    Fluchtzwerg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Ich habe zwar einen DSL-Router, aber halt kein WLAN. Aber ich könnte noch einfach die beiden PC´s vernetzen und dann den DSL Anschluss vom festen PC nutzen. Oder?

  4. #4
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Kannst Du nicht an dem Router beide anschliessen? Oder wengstens einen 4-Port Hub kaufen, der dann als Knotenpunkt vor dem Router fungiert?

    Klar kannst Du über den anderen PC gehen, der muss dann aber immer laufen...

  5. #5
    Avatar von Fluchtzwerg
    Fluchtzwerg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Klar kann ich den Laptop an den Router anschließen. Aber ich will das Ganze ja drahtlos. Ich will mein Laptop im ganzen Haus und im Garten nutzen können.

  6. #6
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Na, dann brauchst Du einen WLAN Router mit Accesspoint. Die beiden PC´s über WLAN zu connecten, ist nicht immer möglich, hängt von der Hardware ab.

  7. #7
    Avatar von Fluchtzwerg
    Fluchtzwerg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Ok, vielen Dank. Also kaufe ich mir einen WLAN Router. Was ist ein Accesspoint? Wenn ich diesen Router habe, wie viele PC´s kann ich dann anschließen? Wenn meine Schwester mit ihrem Notebook kommt, kann sie dann auch mit surfen? Außerdem wüsste ich gerne, ob ich dann ein richtiges Netzwerk habe, also kann ich von meinem Notebook auf Daten des PC´s zugreifen oder auch den Drucker benutzen. Außerdem würde ich auch gerne mal ein LAN-Computer Spiel ausprobieren.
    Ich danke Dir schonmal für Deine Hilfe. Ich bin mit der ganzen Geschichte noch ein bissl überfordert.

  8. #8
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg
    Also kaufe ich mir einen WLAN Router.
    Nur, wenn du deinen bisher genutzen Router damit ersetzen willst. Ansonsten könntest du dir auch einen reinrassigen WLAN Accesspoint kaufen. Kommt halt darauf an, was billiger ist.

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg
    Was ist ein Accesspoint?
    Google existiert, Wikipedia auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Accesspoint

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg
    Wenn ich diesen Router habe, wie viele PC´s kann ich dann anschließen?
    Das kommt auf das Modell an. Normalerweise hat so ein Router 3-4 Netzwerkdosen. Per WLAN kannst du theoretisch soviele Geräte "anschließen" wie du willst.

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg
    Wenn meine Schwester mit ihrem Notebook kommt, kann sie dann auch mit surfen?
    Ja.

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg
    Außerdem wüsste ich gerne, ob ich dann ein richtiges Netzwerk habe
    Ja. Der Rest hängt von deinem Geschick ab. Informiere dich über Netzwerkgrundlagen https://www.netzmafia.de/skripten/netze/index.html.

    Ciao.
    Markus Mann
    ];-)

  9. #9
    Avatar von Fluchtzwerg
    Fluchtzwerg ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Vielen Dank Euch allen. Ihr habt mir sehr geholfen.
    Ich habe mir vorhin einen wlan-Router mit Modem von Belkin gekauft. Habe meinen PC via LAN angeschlossen und alles konfiguriert. Mein Notebook läuft einwandfrei im Netz und sogar den Drucker habe ich schon so hinbekommen, dass im wlan gedruckt werden kann.
    Der Tip mit Wikipedia war gut. Kannte ich noch nicht.

    Eine Frage habe ich jetzt noch. Wie kann ich mein wlan noch am besten schützen. Bislang habe ich es getarnt, und benutze die WPA verschlüsselung. Reicht das, oder sollte ich mich noch mit diesen MAC-Filtern auseinander setzten?

    Vielen Dank
    Fluchty

  10. #10
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.951
    Danke
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Fluchtzwerg

    Eine Frage habe ich jetzt noch. Wie kann ich mein wlan noch am besten schützen. Bislang habe ich es getarnt, und benutze die WPA verschlüsselung. Reicht das, oder sollte ich mich noch mit diesen MAC-Filtern auseinander setzten?

    Vielen Dank
    Fluchty
    Eigentlich reicht die WPA Verschlüsselung aus. Natürlich kann man jederzeit als zusätzliche Sicherheit noch den MAC-Filter einrichten.

  11. #11
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sonicwave
    Eigentlich reicht die WPA Verschlüsselung aus.
    ACK.

    Zitat Zitat von Sonicwave
    Natürlich kann man jederzeit als zusätzliche Sicherheit noch den MAC-Filter einrichten.
    Ich habe es schon öfter versucht zu erklären: MAC-Filterung erhöht die Sicherheit keineswegs, es erschwert Unbefugten lediglich den Zugang zum Netz (verhindert aber nichts, daher: keine erhöhte Sicherheit).

    Security by obscurity funktioniert definitiv nicht. Bitte in Zukunft auf das Wort Sicherheit im Zusammenhang mit MAC-Filter verzichten. Das wäre ein unseriöser Rat.

    Danke & Ciao.
    Markus Mann
    ];-)

Ähnliche Themen

  1. Notebook verbindet sich nicht mit Internet über FritzBox

    Von kampfschnitzel im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 15:39
  2. AOL über Notebook mit WLan ... blutiger Anfänger!

    Von DXD im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 23:06
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 19:11
  4. Notebook findet den Router über wLAN nicht

    Von Lalala im Forum Wireless LAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 22:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 08:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz