0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

T-com Standard anschluss

6Antworten
  1. #1
    Avatar von Lilei
    Lilei ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard T-com Standard anschluss

    Hallo,

    ich hatte vor einigen Wochen in einer Zeitschrift gelesen, dass Telekom ihre Festnetzleitung für andere DSL Anbieter "offen legen" muss.
    Man muss ja im Moment die 15€ Grundgebühr bei Telekom noch zusätzlich zu der Flatrate und dem DSL Geschwindigkeits Preis und der Phoneflat ( ich telefoniere im moment übers Internet, also wäre das theoretisch sinnlos, noch diesen Festnetzanschluss zu haben!!) bezahlen.
    Jetzt frage ich mich, bzw. es war mich nicht klar ob ich immer noch diese Grundgebühr bei der Telekom mit bezahlen muss, das sind ja immerhin 15€,
    oder ob das wie bei anderen Anbietern ist, bei denen man wirklich nur DSl, Flatrate und Phoneflat bezahlen muss ohne noch bei der Telekom den Festnetzanschluss zu bezahlen?

  2. #2
    Avatar von Prinz96
    Prinz96 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.12.2006
    Beiträge
    457
    Danke
    0

    Standard

    Nein. Bei 1&1 gibt es noch keine "entbündelten" Anschlüsse. Voraussetzung für DSL ist (wenigstens z.Zt. noch) der T-Com-Telefonanschluss.

    Gerüchten zufolge soll sich das in absehbarer Zeit ändern. Ich würde aber (persönliche Meinung) erstmal abwarten.
    Nachteile:
    Du kannst dann auch nicht mehr Call-by-Call telefonieren. Bist also z.B. bei Mobilfunk auf die teure Internettelefonie angewiesen.
    Bei DSL-Ausfall (und das kommt wohl immer noch öfter vor... ) hast Du auch kein Telefon.

  3. #3
    Avatar von Lilei
    Lilei ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    also könnte es in absehbarer zeit sein, dass ich nicht mehr auf den anschluss der telekom angewiesen bin, klar es hat schon seine vorteile wenn man einen analogen anschluss bei dsl ausfall hat, aber das sind immerhin 16€.

  4. #4
    Avatar von DSL-Wechsler
    DSL-Wechsler ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2006
    Beiträge
    246
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Lilei
    also könnte es in absehbarer zeit sein, dass ich nicht mehr auf den anschluss der telekom angewiesen bin, klar es hat schon seine vorteile wenn man einen analogen anschluss bei dsl ausfall hat, aber das sind immerhin 16€.
    Bei freenet ist es der Fall.

  5. #5
    Avatar von Lilei
    Lilei ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    das problem is das ich den vertrag bei 1&1 erst vor einigen monaten abgeschlossen habe und keinen bock auf diese nervenaufreibenden kündigungen der verträge vor auslaufzeit habe, außerdem finde ich 1&1 gar nicht mal soOo schlecht.... die probs die andere hier mit diesem anbieter sind bei mir größtenteils nicht vorhanden



    zum glück...........


    und falls das passiert mit t-com seh ich auch nicht ein warum ich wechseln soll

  6. #6
    Avatar von Prinz96
    Prinz96 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    26.12.2006
    Beiträge
    457
    Danke
    0

    Standard

    Ja, in absehbarer Zeit 1-2 Monaten wird das voraussichtlich auch bei 1&1 kommen. Allerdings wird bei entbündeltem Anschluss der Tarif vermutlich teurer werden. Denn die "letzte Meile" muss ja trotzdem bezahlt werden. (Siehst Du auch bei den anderen Anbietern, die das jetzt schon anbieten). Vergleich mal die Preise.

    Und bei einer effektiven Ersparnis von vielleicht 4-5 Euro würde ich mir das evtl. doch überlegen. Denn "Geiz ist Geil" kann auch schnell zu Unmut im Problemfall werden......

  7. #7
    Avatar von TravellingMatt69
    TravellingMatt69 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    15.12.2006
    Beiträge
    444
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Prinz96
    4-5 Euro würde ich mir das evtl. doch überlegen. Denn "Geiz ist Geil" kann auch schnell zu Unmut im Problemfall werden......
    Dem kann ich nur zustimmen. Es gibt doch einige Gründe, die gegen reines VoIP sprechen:

    - keine genaue Ortsbestimmung möglich - viel Glück bei gängigen Notrufen
    - Kein Telefon mehr wenn der Router abnippelt oder DSL ausfällt
    - kein CallByCall mehr
    - Raubritterpreise bei Telefonaten in Mobilfunknetze und/oder ins Ausland (sofern dieses nicht als TopLand angesehen wird)

Ähnliche Themen

  1. Standard FritzBox! SL - DSL 16000

    Von progamer999 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 00:32
  2. Speedport W 502V Typ A Ram-fähig + UR2-Standard ?

    Von Juergen151 im Forum Telekom
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 21:18
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 22:52
  4. Standard- oder WLAN Modem?

    Von ulkoe im Forum Vodafone
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 21:01
  5. was ist Call & Surf Comfort (4)/Standard

    Von RuHe im Forum Telekom
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 22:18
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz