Telefonkabel als Ethernet-Kabel verwenden?

9Antworten
  1. #1
    Avatar von achim65
    achim65 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Telefonkabel als Ethernet-Kabel verwenden?

    Hallo zusammen,
    mein (inzwischen nicht mehr greifbarer) Elektriker hat in unserem Neubau eine "klasse" Installation gemacht. An Stelle des beauftragten KAT 5 Kabels hat er uns ein zwars abgeschrimtes aber dennoch 6-adriges Kabel reingelegt - merkwürdig, völlig unbekannt und nicht mehr aus dem Leerrohr herausziehbar. Durchgang aber vorhanden...
    Nun die Frage, bevor ich weiterhin mit mit WLAN - Gedöhns rumexperimentiere-lässt sich die "normale" EDV-Verkabelung und Dosen auch über eine solch 6-adriges Kabel bewerkstelligen?? Ich habe nur unzureichende und laienhafte ahnung davon, aber im www wird immer wieder beschrieben, dass "eigentlich" nur 4 Kabel reichen würden - wenn ja, welche???? und welche Belegung??? fragen über Fragen und hoffentlich hier eine Antwort, auf die ich mich jetzt schon freue..
    Gruß
    Achim

  2. #2
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    ich kann mir schon vorstellen dass dies klappen könnte, da das Kabel ja abgeschirmt ist. Welche Stifte / Kontakte nun aber genau zu belegen sind weiss ich nicht. Jemand anderes hier weiss es aber bestimmt, und hilft Dir weiter.

  3. #3
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    29.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.948
    Danke
    347

    Standard

    Ich kann diesen Artikel empfehlen.
    https://www.heise.de/netze/artikel/print/77866
    Nach der Beschreibung werden PIN 1,2,3,6 für LAN Verkabelung auf deiner Netzwerk-Dose verwendet.
    Das was dort nicht drin steht bekommt man dann auch gut auch bei
    www.de.wikipedia.org zusammengesucht.

  4. #4
    Avatar von Cservice
    Cservice

    Standard

    Hallo,

    genau so ist es, wenn Du CAT5 Dosen verwendest, belegst Du 1 und 2 sowie 3 und 6 und zwar 1zu1 verbunden also nicht kreuzen, beachte bitte dass die Drähtchen die du bei 1und2 sowie 3und6 auflegst miteinander im Kabel verdreht sind, also zu einem Adernpaar gehören. Den Schirm kannst Du am Schirm der Dose befestigen..

    BG

  5. #5
    Avatar von achim65
    achim65 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard wow, das geht aber schnell hier...

    Vielen Dank für die Infos von euch, das klingt für mich echt gut. Werde das mal übers Wochenende experimentell umsetzen und für "Leidensgenossen" hier sicherlich ein feedback geben.

    Ohne nun wirklich eine Antwort zu erwarten, weil einfach zu speziell - was für ein Kabeltyp in aller Welt (vor allem für welchen Zweck??) wurde so ein 6-adriges Kabel denn hergestellt... wie gesagt, Abschirmung, Drahtdurchmesser, inner Aufbau - alles gleich wie beim 8-adrigen...

    Nochmals vielen Dank für alle Antworter...

    gruß
    Achim

  6. #6
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.966
    Danke
    329

    Standard Re: wow, das geht aber schnell hier...

    Zitat Zitat von achim65
    Ohne nun wirklich eine Antwort zu erwarten, weil einfach zu speziell - was für ein Kabeltyp in aller Welt (vor allem für welchen Zweck??) wurde so ein 6-adriges Kabel denn hergestellt...
    Das Kabel ist material-optimiert, wenn es darum geht, z.B. die Räume eines Bürogebäudes universell mit einer Kommunikations-Infrastruktur auszustatten. In den Räumen werden UAE-Dosen installiert, zu jedem einzelnen RJ45-Anschluss ein solches Kabel verlegt und die 6 Adern - korrekt gepaart - an den RJ45-Anschlüssen 1 bis 6 aufgelegt. Die anderen Kabelenden laufen alle an einer zentralen Stelle auf ein sog. Patchpanel (an die dortigen RJ45-Buchsen). Man kann dort jetzt wahlfrei entscheiden, ob ein spezieller RJ45-Anschluss für Telefon (ISDN bzw. Systemtelefon, Patchkabel zur Telefonanalge) oder zu Netzwerkzwecken (Patchkabel zum Switch, Router, ...) benutzt werden soll. Bei ISDN werden die RJ45-Anschlüsse 3,4,5 und 6 verwendet (Paarung 3-6, 4-5), beim Netzwerk 1,2,3 und 6 (Paarung 1-2, 3-6). Anschlüsse 7 und 8 werden in beiden Fällen nie benötigt und sind bisweilen auch in den UAE-Dosen "wegoptimiert".

    G., -#####o:

  7. #7
    Avatar von achim65
    achim65 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Hallo scolopender,

    mich beschleicht das beruhigende Gefühl, hier ein echtes Profi-Forum gefunden zu haben...
    Auch hier Danke für die erstklassige Antwort.

    Gruß

    Achim

  8. #8
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    5.966
    Danke
    329

    Standard Re: Hallo scolopender,

    Zitat Zitat von achim65
    mich beschleicht das beruhigende Gefühl, hier ein echtes Profi-Forum gefunden zu haben... Auch hier Danke für die erstklassige Antwort.
    G., -#####

  9. #9
    Avatar von achim65
    achim65 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.04.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Feedback.....

    Sorry, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe - aber Job geht nun mal vor...
    Also, das funzt tatsächlich mit solechen 6-adrigen Kabel. Habe, wie von scolpender beschrieben, die Paarung 1-2 und 3-6 genommen. Wichtig:
    Erst rausgetüftelt, die Leitungen nicht kreuzen lassen! (Dass sowas etwas ausmacht..tss..tss)
    Ebenfalls wichtig (für Laien wie mich): Die Schirmung bis unmittelbar an die Klemmung heranlaufen lassen, wenn da 5mm Schirmung fehlt, haste fast kein Empfang....
    An beiden Kabelenden (logischerweise) gleichermaßen die jeweilige Dose angeschlossen. Mein W-Lan Router (Netgear 824) deckt nun per "Funk" das EG (somit den Laptop meiner Frau) ab. Töchter im OG und ich im UG (Bürokammer :D ) direkt per beschriebenen Kabel angeschlossen.

    Nochmals Danke an alle Helfer hier im Forum und ein schönes Wochenende!
    Gruß
    Achim

  10. #10
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hauptsache es geht, und Danke für die Rückmeldung.

    Dir auch ein schönes WE.

Ähnliche Themen

  1. 8 adrides Telefonkabel als Lan verwenden

    Von noc zu kao im Forum Telekommunikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 19:52
  2. Ethernet-Kabel verlegen - wieviel Kabel?

    Von Steven1978 im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 17:50
  3. Ethernet-Kabel vom DSL-Modem zwischen 2 PCs umstöpseln?

    Von Michl70 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 21:14
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 08:38
  5. Ethernet über Telefonkabel, mehrere Klemmstellen, Strahlung

    Von martin.daeuble im Forum Telekommunikation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 12:37
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz