AOL ... will mich ärgern ?!?

1Antworten
  1. #1
    Avatar von fhdo03
    fhdo03 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.10.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AOL ... will mich ärgern ?!?

    Hallo

    ich wollte mal nachfragen ob schon einmal so ein Problem aufgetreten ist ich habe letzten Monat meinen AOL vertrag Telefonich + Brief gekündigt soweit alles gut ... Bestätigung für den 07.11 bekommen!

    am folgenden Tag ist mir aufgefallen da ich in der Regel immer einen online Radio Sender mitlaufen lasse das es jetzt seeeeehr häufig vorkommt das die DSL Verbindung getrennt wird und das nervt schon heftig !

    jetzt meine eigentliche frage kann es davon kommen das ich vorher eine FRITZBOX FON WLAN hatte und auch seit dem Tag der Kündigung auf eine FRITZBOX SL umgestiegen bin das es dadurch zu Problemen kommen kann ... was ich mir ja eigentlich nicht vorstellen kann da ich die alte SL box ja vor Jahren schon im Dauerbetrieb ohne Probleme hatte.

    Des weiteren wieder ein tadel zur AOL Kündigung..... durch einen internen Fehler bei AOL ist mein vertag einen Monat zu früh 07.10 statt 07.11 gekündigt worden trotz mindesvertragslaufzeit ^^ ist zwar eigentlich gut aber da mein neuer Provider noch nicht freigeschaltet ist auch nicht soo dolle !

    Hier einmal das protokoll der fritzbox .....

    07.10.07 20:30:47 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 111.111.111.111, DNS-Server: 111.111.111.111 und 111.111.111.111, Gateway: 217.0.118.17

    07.10.07 20:30:36 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    07.10.07 20:30:25 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

    07.10.07 20:30:21 Internetverbindung wurde getrennt.

    07.10.07 20:30:21 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

    07.10.07 20:22:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 172.179.142.177, DNS-Server: 205.188.146.145 und 205.188.146.145, Gateway: 217.0.118.17

    07.10.07 20:21:58 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    07.10.07 20:21:48 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

    07.10.07 20:21:43 Internetverbindung wurde getrennt.

    07.10.07 20:21:43 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

    07.10.07 20:17:22 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 172.158.106.110, DNS-Server: 205.188.146.145 und 205.188.146.145, Gateway: 217.0.118.17

    07.10.07 20:17:11 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    07.10.07 20:17:00 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

    07.10.07 20:16:56 Internetverbindung wurde getrennt.

    07.10.07 20:16:56 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

    07.10.07 20:05:10 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 172.177.187.56, DNS-Server: 205.188.146.145 und 205.188.146.145, Gateway: 217.0.118.17

    07.10.07 20:04:58 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    07.10.07 20:04:48 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

    07.10.07 20:04:43 Internetverbindung wurde getrennt.

    07.10.07 20:04:43 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

    07.10.07 19:19:30 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 172.158.231.32, DNS-Server: 205.188.146.145 und 205.188.146.145, Gateway: 217.0.118.17

    07.10.07 19:09:40 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).

    07.10.07 19:09:29 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).


    Und was ich komisch finde die verbindung wird einfach getrennt ohne fehlermeldung. ?

    mir kommt vor als das die mich Ärgern wollen ... grummel

  2. #2
    Avatar von mausi04
    mausi04 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard

    Hallo fhdo03,

    ich kann Dir zwar nicht bei Deinem Problem helfen aber eines kann ich Dir versichern, ein "interner Fehler"war das sicherlich nicht. Mir ist nämlich das gleiche passiert. Ich habe meinen Vertrag zum 18.01. gekündigt und am 12.12. war mein Account gelöscht. AOL hat es auch bis heute nicht geschafft ihn wieder zu aktivieren bzw. mir einen neuen einzurichten. Muß dazu sagen, mich hat am 04.12. noch eine Dame von AOL angerufen und gefragt warum ich gekündigt habe und dabei gleich erwähnt das sie wegen Abrechnung und so (frag mich nur was sie bei einer Flatrate abrechnen wollen) schon am 12.12. abschalten. Da hab ich sie gleich mal darauf hingewiesen, dass das wohl einen Monat zu früh ist, dass hat sie dann auch eingesehen aber sie mußte erstmal sehen ob sie das aus ihrem System wieder rausbekommt. Wie man sieht hat sie es nicht geschafft.

    Nun bin ich am überlegen ob und wieviel ich Schadenersatz verlangen kann. Da meine Arbeit einfach 140 km entfernt ist mache ich des öftern Homeoffice, besonders an solchen Fenstertagen wie wir Weihnachten gehabt haben. Dank AOL durft ich täglich in die Arbeit fahren.

    Kann mir vieleicht jemand sagen ob und wieviel ich Schadenersatzt verlangen kann?

    LG
    mausi04

Ähnliche Themen

  1. Verarscht o2 mich ?

    Von mijenn im Forum o2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 16:49
  2. Wie kann ich mich da verteidigen?

    Von Baxitus im Forum 1&1
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 14:18
  3. Fühle mich vera*****

    Von Linda20032 im Forum 1&1
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 19:14
  4. Überraschung für mich als Bestandskunde!

    Von DSL_Fuchs im Forum 1&1
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 19:08
  5. Dämpfungsanfragen an mich

    Von Snowman im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 18:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz