Wechsel zu Arcor 16000 möglich?

2Antworten
  1. #1
    Avatar von absolut
    absolut ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.08.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Wechsel zu Arcor 16000 möglich?

    hallo leute,
    folgendes problem:

    ich habe derzeit bei arcor dsl 6000 und ein altes wlan modem 100, mit dem ich in letzter zeit probleme habe (vollst. verbindungsabbruch nach volllast, aus- einschalten notwendig, damit es wieder funktioniert).

    Ich habe wegen dsl 16000 angefragt und schriftlich eine leitungsdämpfung von 14,74 dB mitgeteilt bekommen. was empfehlt ihr mir denn. Werde ich nur probleme mit der verbindung haben, oder läuft sie dann auch durch das neue modem stabiler. die 16000 bandbreite würde nicht mehr kosten als mein derzeitiger tarif. Bieten die denn ein ordentliches wlan-modem kostenlos an oder müßte ich dafür noch bezahlen?

    Ich habe übrigens mit dem prog OrbMT eine Dämpfung von 21dB (Rauschabstand 6dB) im downstream gemessen

    Danke für Euere Hilfe!

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard

    Hallo absolut
    Da hilft warscheinlich nur bei ARCOR nachfragen bzw. im Internet schauen was da möglich ist.
    Uns bleibt da auch keine andere Möglichkeit und da wir deine aktuellen Daten (Tarif, Wohnort, usw. ) nicht kennen ist es schwer da eine genaue Auskunft zu geben.

  3. #3
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    wenn mit 14,74 dB die berechnete Dämpfung @ 300 kHz gemeint ist, dann geht DSL16000 gut. Mit guter / kurzer Hausverkabelung und einem ordentlichen Modem sollten da sogar noch die vollen 16000 möglich sein.

    Ich selber habe eine berechnete Dämpfung @ 300 kHz von 15,7 dB. Ein Speedport W700V (vergleichbar mit Arcor Easybox 600) schafft da dran einen Bruttosynch von 17115, was netto 15000 bis 15500 ergibt.

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von 16000 zu 6000, gleiche Geschwindigkeit möglich?

    Von Keksbaer im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 07:11
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 18:29
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 07:29
  4. Wechsel von Arcor nur zurück zur Telekom möglich???

    Von drkadrka im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 00:25
  5. Wechsel von Arcor zu Tele2 nicht möglich

    Von henrychinaski im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 17:32
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz