0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

Leitungsfreigabe von 1und1

3Antworten
  1. #1
    Avatar von Mitschi
    Mitschi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.05.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Ausrufezeichen Leitungsfreigabe von 1und1

    Hallo an Alle!

    Auch ich bin neu und hab mich hier registriert, da ich, wie so viele andere,
    mit den Nerven am Ende bin.
    Ich schilder hier mal um was es geht. (Kürzer ist es leider nicht möglich -Sorry)

    Am 28.10.2009 wurde von mir ein Tarifwechsel innerhalb von 1und1 vom Tarif "1&1 DSL Plus Comfort" (bei dem ein separater Telekom-Anschluß von Nöten war) zum Tarif "1&1 Doppel-Flat 6000 R" (kein Telekom-Anschluß notwendig) durchgeführt. Das dafür notwendige Formular zur Rufnummernmitnahme wurde ordnungsgemäß ausgefüllt und an 1und1 gefaxt. Das Fax ist auch eingegangen und der Tarifwechsel wurde in die Wege geleitet.
    Am 29.10.2009 erreichte mich eine Email, in dem mir mitgeteilt wurde, dass mein Anschluß in einem Gebiet liegt, in dem das 1und1 Netz modernisiert wird und mir kein 1&1 Komplettanschluß geschalten werden kann. Es wurde mir die Alternative bzw. Übergangslösung angeboten, den DSL/Telefonanschluß bei der Telekom zu behalten und dafür eine monatliche Gutschrift für den Telekom-Standard-Anschluß in Höhe von x EUR zu bekommen. So weit so gut. Es erreichte mich Mitte November ein Brief, in dem mir mitgeteilt wurde, dass der neue Anschluß nun doch schon ab 23.11.2009 funktionieren soll.
    Ein weiterer Brief kam per Post, in dem schon mal die Hardware angekündigt wurde und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgehändigt wurden..
    Am 28.11.2009 wurde mir nochmals bestätigt, dass bereits jetzt alle Leistungen meines neuen Komplettanschluß zur Verfügung stehen. Auch eine Rechnung von 1und1 habe ich erhalten (03.12.2009) in der der alte Tarif letztmalig und der neue Tarif für den 1. Monat.
    Am 03.12.2009 wurde mir per Email geschrieben, dass die Dt. Telekom AG 1und1 mitgeteilt hatte, dass sich die Leitungsdaten für meinen Telefonanschluß zum 25.11.2009 geändert hätten und dies darauf zurückzuführen ist, dass mein Telefonanschluß gekündigt wurde.
    Ich habe weder den Telefonanschluß gekündigt noch sonst irgendwelchen Kontakt (damals) mit der Dt. Telekom gehabt. Seit 25.11.2009 funktionierte also gar kein DSL mehr. Ich habe 1&1 auf diesen Vorgang, nach diversen Anrufen bei der Telefonhotline, nochmals per Email am 22.12.2009 hingewiesen und gebeten, mir die bereits bezahlte Gebühr von x € für eine nicht funktionierende Leitung gutzuschreiben oder zu stornieren bzw. mir einen anderen Lösungsvorschlag zu unterbreiten um die Wartezeit zu überbrücken!

    Die Antwort auf diese Email kam am 24.12.2009, mit dem Angebot eine andere Surf&Phone Box zu nutzen (?) und der Hinweis, dass meine Anfrage bezüglich der Rechnung an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet wurde. Leider habe ich bis heute noch nichts bezüglich meiner Rechnung gehört.
    Mittlerweile ist die nächste Rechnung für den 2. Monat an mich rausgegangen.
    Bei einem Anruf am 29.12.2009 bei 1und1 wurde, nach einer Rücksprache Ihrer Mitarbeiterin mit der Telekom, mitgeteilt, dass der DSL-Anschluß bzw. der neue Tarif ab 30.12.2009 funktionieren soll. Sollte er nicht funktionieren, würde man mich von 1und1 nochmals telefonisch kontaktieren. Am selben Tag erreichte mich ein weiterer Brief, in dem ich aufgefordert wurde, meinen bestehenden DSL-Anschluß bei meinem Anbieter zu kündigen und die Kündigungsbestätigung Ihnen zuzusenden. Mein bestehender Anbieter ist aber die 1und1 Internet AG!
    Ein weiterer Versuch die Sache telefonisch an der Hotline am 04.01.2010 zu klären scheiterte, da ich nach 35 Minuten (!) Wartezeit aufgegeben habe zu warten, dass sich das Leitungsmanagement meldet.
    Es wurde dann auf Berufung der AGB (Bei Nichterfüllung außerordentliche Kündigung) ein Schreiben mit einer Nachfristsetzung an 1und1 geschickt.
    Dieser Nachfristsetzung wurde zwar versucht zu widersprechen, war aber aufgrund der eindeutigen Lage nicht wirksam.
    Am 20.01.2010 kam auch dann die Kündigungsbestätigung von 1und1.
    Danach bin ich gleich zur Telekom um wieder surfen zu können. Tarif gewählt, Kündigungsschreiben beigefügt usw.
    Stand heute (Mai 2010) geht zu Hause immer noch kein Internet. Die Leitung ist da, wird aber von 1und1 blockiert (Aussage Telekom). Ob dem wirklich so ist, weiß ich nicht. Trotzdem schreibe ich dies ins 1und1 Forum in der Hoffnung, ein 1und1 Mitarbeiter liest das und gibt endlich meine Leitung frei.

    So. Und jetzt ihr.

    Eigentlich war ich zufriedener 1und1 Kunde, bis ich einen neuen Tarif wollte.
    Da wollte 1und1 mich nicht mehr (anscheinend)!

    PS: Was heißt eigentlich, "Kündigung zum soundsovielten AKTIVIERT"?
    Heißt das, es wird erst zum angedachten regulären Vertragsende die Kündigung aktiv?

  2. #2
    Avatar von 1und1internet
    1und1internet ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.12.2009
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    204
    Danke
    33

    Standard AW: Leitungsfreigabe von 1und1

    Hallo Mitschi,

    schicken Sie mir doch bitte Ihre Kundendaten per PN oder an online@1und1.de
    Dann sehen wir uns mal an, was da schief lief und läuft und können Ihnen ggf. helfen.

    Gruß,
    Andreas Forner

  3. #3
    Avatar von 1und1internet
    1und1internet ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.12.2009
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    204
    Danke
    33

    Standard AW: Leitungsfreigabe von 1und1

    Hallo Mitschi,

    Ich habe gerade Rückmeldung bezüglich Ihres Anliegens erhalten. Wurden Sie schon von der Kollegin informiert? Falls nicht, melden Sie sich einfach noch mal bei mir.

    Gruß,
    Forner

  4. #4
    Avatar von Mitschi
    Mitschi ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.05.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Leitungsfreigabe von 1und1

    Ja. Hab schon ne Mail bekommen.
    MFG

    Edit:
    Zur Info für alle anderen: 1und1 sagt, die Leitung wär seit 25.11.2010 (ich nehm an sie meinen 2009 frei. Wer hat nu Recht? Telekom oder 1&1? Fragen über Fragen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2020, 12:13
  2. Leitungsfreigabe von 1&1

    Von Desmo75 im Forum 1&1
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 08:31
  3. Keine Leitungsfreigabe durch 1&1

    Von ernst im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 16:08
  4. O2 Testphase, danach keine Leitungsfreigabe

    Von Martin1984 im Forum o2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 21:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz