WLAN Router anschließen an analogen Anschluss?

3Antworten
  1. #1
    Avatar von fraten
    fraten ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Böse RT-AC68U als Access Point einrichten

    Hallo,
    ich bin gerade so planlos, ich weiß nicht mal wie ich die Frage richtig stellen soll.

    Also... ich habe einen analogen Telefonanschluss. Daran hängt eine O2 Homebox 6641. An dieser hängt auch das Telefon und als WLAN-Router fungiert der auch. Soweit funktioniert alles.
    Mein Problem: Die WLAN-Abdeckung in der Wohnung ist Mist, daher habe ich mir einen Asus AC68U WLAN-Router gekauft (in der Annahme, ich könne das eine einfach gegen das andere austauschen ). Nach kurzem Check an Gerät und Handbuch habe ich verstanden, dass ich an den Asus-Router kein Telefon hängen kann (es gibt halt keine Buchse dafür). Daraus schloss ich, dass ich einen Splitter brauche (das Handbuch von Asus sagt "Modem" - spezifiziert aber nicht, was damit gemeint ist). Einen Splitter habe ich nun, aber damit funktioniert nicht mal das Telefon (und weiter habe ich nicht rumprobiert).
    Die Frage am Ende ist wohl: was für ein Modem brauche ich?
    Dankeschön.

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: WLAN Router anschließen an analogen Anschluss?

    Hallo

    Du benötigst, um diesen Router an einem DSL-Anschluss betreiben zu können ein Modem.

    Ein Splitter ist kein Modem.

    Du musst also den Asus AC68U an ein LAN-Kabel an deinen Router anschließen. Dort muss auch das Telefon angeschlossen bleiben.

  3. #3
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    155
    Danke
    18

    Standard AW: WLAN Router anschließen an analogen Anschluss?

    So fangen wir mal an. Wenn ich es recht verstehe hast du einen DSL-Anschluss mit IP-Telefonie. Da gibt es keine Splitter mehr, sondern das Telefon muss an deine Homebox.

    Wenn die WLAN Abdeckung zu schlecht ist, kauft man in der Regel keinen neuen Router, sondern man besorgt sich einen Access Point. Diesen platziert man in den Bereich wo wenig Abdeckung ist und verbindet diesen am Besten per LAN Kabel mit dem Router. Alternativ zur Verbindung mit dem LAN-Kabel gibt es noch DLAN (PowerLAN) oder WLAN-Repeater, wobei ich beide Sachen persönlich nie einsetzen würde. Dein gekaufter Asus kann sicher auch als AP arbeiten. Dieser muss halt nur passend konfiguriert werden.

  4. #4
    Avatar von fraten
    fraten ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Daumen runter AW: WLAN Router anschließen an analogen Anschluss?

    Erstmal vielen Dank Euch beiden. Das ist richtig, der Asus-Router soll auch als Access Point fungieren können - laut Homepage. Im Handbuch steht davon leider nichts. Aber danke, ich glaube, das hilft mir ungemein. Dann gucke ich mal hier https://www.youtube.com/watch?v=dG3uzfwL-MM&vl=de - das sieht doch vielversprechend aus.

    Edit: Schönes Video, aber der RT-AC68U (bzw. DSL-AC68U - scheint das gleiche zu sein) hat die Access Point-Einstellung nicht. Tja, Mist. Mir fehlt der Eifer und Geduld um weiterzumachen...

Ähnliche Themen

  1. Wlan Router (Fritzbox) an KD Kabel Router anschließen?

    Von vegeta30 im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:45
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 15:15
  3. TK Anlage auf Analogen Anschluss?

    Von Burnhard im Forum Telekommunikation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 19:06
  4. Zwei dsl router an einen analogen anschluss?

    Von Fjaala im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 21:53
  5. Zurückstufung auf analogen Anschluss???

    Von Fred_V im Forum Voice over IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 09:27
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz