TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

22Antworten
  1. #1
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Guten Tag,

    Hab Ende letzten Jahres Internet bei der Telekom bestellt und erhielt auch recht schnell eine Auftragsbestätigung, worin stand das der Techniker am 10.01.2020 für den
    Anschluss vorbei kommen möchte. In dem Schreiben wurde auch auf den notwendigen Zugang in sämtlichen Kellerräumen oder Sonstigem verwiesen. Daraufhin
    kontaktierte ich den Vermieter, der mir zusicherte, das das Gebäude schon etwa 10 mal saniert wurde und er nie einen APL Kasten gefunden/gesehen hätte. An der Adresse
    wohnen etwa 3 Mietparteien, wir in der Mitte davon. Der Nachbar neben uns wohnt direkt an der Straße. Mein Verdacht wäre das sich der APL wahrscheinlich wenn überhaupt
    dort befindet, allerdings ist dieser lt. Vermieter krank und macht niemanden die Tür auf. Wir haben schon bei ihm mehrmals geklingelt jedoch ohne Erfolg. In unserem Wohnzimmer oben
    ist eine TAE Dose vorhanden. Wäre es möglich ggf. auch ohne APL, über den Hauptverteiler auf "Good Luck" Internet in der Wohnung zu installieren?
    Ich selbst habe mich schon komplett umgesehen innen wie außen und wir haben nur Verteilerkasten mit den Strom und Gaszählern. Auch außen nicht viel.

    Bevor der Techniker kam hab ich den Vertrag leider erstmal widerrufen, aus Angst möglicherweise zwischen Vermieter und der Telekom zu stehen, wo sich nachher niemand in der Verantwortung
    sieht und ich auf den Kosten sitzen bleibe bzw. vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen müsste, wo ich bei Bekannten schon sehr viel schlechtes gehört habe.
    Der Vermieter möchte auch keine neue Leitung legen lassen bzw. dafür bezahlen.

    Danke im schonmal im Voraus.

    Das Gebäude mit der roten Markierung ist die Wohnung, der rote Pfeil die Straße
    Das Gebäude mit dem Kabel liegt direkt gegenüber.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  

     

     


  2. #2
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Hallo,

    wenn man einen Anschluß bei der Telekom bestellt (kommt ein Techniker) und diesen Auftrag wieder storniert (kommt kein Techniker)

    so wird man nie erfahren

    ob ein Anschluß überhaupt schaltbar ist (z.B. am KVz, am APL und die Endleitung zur 1.TAE)

    oder schonmal war (weiss/gelb ist an der TAE angeklemmt).


    Ob die Telekom (als Netzbetreiber und Internetanbieter) da jetzt noch weiterhilft?

    Gelegentlich schauen die Mitarbeiter vom Portal (klick->https://telekomhilft.telekom.de/t5/f...st-type/thread) hier ins DSL-Forum rein.


    Gruß

  3. #3
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Hey

    ja schon klar. Allerdings steht überall geschrieben das der APL obligatorisch für einen Internet-Anschluss ist. Und
    wenn ich diesen nicht finde bzw. mir mein Vermieter klar macht, das solch ein Kasten hier nicht existiert, dann wird der
    Techniker wohl nach kurzer Zeit nen Abflug machen. Kann mir nicht vorstellen das der so viel Zeit mitbringt das Teil zu suchen.
    Und wie gesagt die Möglichkeit in andere Räume reinzuschauen habe ich auch nicht, das habe ich oben geschrieben.

    Ich präzisiere meine Frage etwas. Ist es generell möglich auch ohne die APL direkt vom Hauptverteiler außerhalb zu schalten?
    Hat hier jemand Erfahrung damit?

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Hallo

    Ohne APL wird das nichts.

    Dieser muss irgendwo vorhanden sein.

    Und sei es in einem Nachbarhaus.

    Das haben viele Vermieter noch nicht kapiert, dass dies inzwischen eine Grundvoraussetzung ist, um eine Wohnung zu vermieten.

    Wenn du die Telefonnummer des Vormieters weißt, kann manchmal anhand diesen Daten ein Anschluss auch ohne den APL zu kennen geschaltet werden.

  5. #5
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Zitat Zitat von CaptnObvius

    Ich präzisiere meine Frage etwas. Ist es generell möglich auch ohne die APL direkt vom Hauptverteiler außerhalb zu schalten?
    Hat hier jemand Erfahrung damit?

    Da gibt et nix zu präzisieren.

    Wie stellst man sich das vor? Mal eben im HVt ein Kabel anschließen und aus dem HVt heraus mit einer Kabeltrommel durchs halbe Dorf rumrollen und den APL umgehen?


    Du hast den Auftrag (die Bereitstellung für deinen Anschluß) storniert, vollkommen egal wie das ausgegangen wäre. Ganz einfach.

    Du hast dich selber ausgetrickst, sozusagen ein klassisches Eigentor.

  6. #6
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    627
    Danke
    55

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Hallo zusammen!

    @CaptnObvius: Broesel und auch 45grisu haben hier bereits sehr gut geschildert, dass eine Anschlussschaltung ohne den APL nicht funktionieren wird. Wenn es eine "Mitversorgung" gibt, muss der Zugang generell gewährt werden. Gerne klären wir für dich die Versorgung best möglichst vorab einmal ab. Dafür brauchen wir die komplette Anschrift und deine Kontaktdaten über unser Kontaktformular: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...kom-hilft-team

    Ich wünsche noch einen schönen Nachmittag und danke für deine Rückmeldung.

    Viele Grüße

    Natalie P.

  7. #7
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Zitat Zitat von Broesel
    Da gibt et nix zu präzisieren.

    Wie stellst man sich das vor? Mal eben im HVt ein Kabel anschließen und aus dem HVt heraus mit einer Kabeltrommel durchs halbe Dorf rumrollen und den APL umgehen?


    Du hast den Auftrag (die Bereitstellung für deinen Anschluß) storniert, vollkommen egal wie das ausgegangen wäre. Ganz einfach.

    Du hast dich selber ausgetrickst, sozusagen ein klassisches Eigentor.

    Nein du hast mich falsch verstanden^^. Ich wollte nicht das er ein Kabel vom HVt ins Haus legt.
    Ich meinte ob es ausreicht u.U. nur am HVt etwas einzustellen. Der APL muss ja irgendwo sein. Ich hatte auch oben erwähnt wo die Problematik liegt.
    Im Netz hatte ich von zwei Fällen gelesen, das der Techniker den APL nicht fand und einfach an den HVt ging und dort freischaltete.
    Habt ihr mein Problem eigentlich genau durchgelesen. Ein Eigentor?. Was hätte ich bitte tun sollen, wenn der Techniker vor der Haustür steht und ich mit
    leeren Händen da stehe, weil ich den Standort des APLs nicht weiß. Der wäre schnell wieder abgehauen. Ich wollte mich darauf besser vorbereiten
    bevor ich nachher in einen Vermieter-Telekom-Konflikt gerate mit Hinhalten etc. bei dem ich nur als Verlierer rausgehe.
    14 tätiges Widerrufsrecht wäre dann auch sehr knapp gewesen wenn es nicht möglich gewesen wäre einen Anschluss zu installieren.

  8. #8
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.360
    Danke
    122

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Zitat Zitat von CaptnObvius
    Der APL muss ja irgendwo sein.
    Hallo,
    das sollte auch so sein, ich an deiner Stelle würde das Angebot des TelekomTeam annehmen, vlt. kann man vorneweg was "ermitteln".

    Allerdings, wenn ich mir die Fotos ansehe, würde ich den APL direkt hinter der Wand vermuten, wo die Freileitung ins Gebäude führt. Und innerhalb der Abdeckung deiner TAE Dose gibt es auch eine Weiterschaltung (Pressverbinder) einer weiteren Leitung, sieht eigentlich aus, als ob du in der Wohnung noch eine Dose hast, auch weil weiß/gelb angeklemmt ist. Ich denke mal ohne APL wird jeder Techniker es sehr schwer haben, die richtigen Drähte zu finden. Laut Foto sieht es eigentlich so aus, als ob dort mal die 1. TAE war, eine weitere hinzukam, die dann zur 1. wurde und die von dir fotografierte TAE 2. Dose ist oder auch nur Nebenstelle. (z. b. an einem Router). Auch weil es nur eine F Dose ist, was als 1. TAE durchaus unüblich ist.

    Aber alles nur Vermutungen. Der Techniker muss vom HVT zum APL durchklingeln und sicher auch von der TAE zum APL, sonst wird das nix.. denke ich.

    BG

  9. #9
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    125
    Danke
    11

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Ein APL muss auch nicht zwangsläufig im Haus sein. Der kann auch mal irgendwo an der Außenwand sitzen. Somit nimmt nur innen suchen.

  10. #10
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    So Danke erst mal.
    Habe heute von einem Bekannten so nen Prüfstecker für TAE Dose bekommen und da kommt laut
    dem Teil kein Signal bzw. Die LED Leuchte springt nicht an. Keine Ahnung ob das Teil überhaupt richtig
    funktioniert. Aber sollte diese 2. TAE Dose kein Signal haben müsste man ja neu anschließen ggf. neu verlegen,
    was auch immer. Ich rede mal mit dem Vermieter nochmal, ob das gegenüberliegende Gebäude mit der
    offenen Leitung, möglicherweise einen APL beinhaltet, aber das hätte er mir doch sicherlich gesagt.

    Innen und außen alles abgecheckt, kein APL weit und breit in Sicht. Entweder liegt der im gegeüberliegenden
    Gebäude, oder beim Nachbarn nebenan, der zur Straße wohnt, aber niemanden reinlässt geschweige denn
    selten mal rauskommt.

    Ohne Zugang zum APL keine Leitung. Keine Arme keine Schokolade

  11. #11
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    627
    Danke
    55

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Guten Morgen,

    wir haben deine E-Mail erhalten. Ich habe dir darauf auch bereits geantwortet.
    Ich möchte auch hier nochmal sagen, dass es in der Tat sein kann, dass der APL auf einem anderen Grundstück ist. Also es wird definitiv ein APL geben, zu mindestens bei uns im System, sonst hätten wir die Buchung nicht durchführen können.
    Dich verstehe ich aber, dass du nicht zwischen deinem Vermieter und Telekom stehen möchtest. Dir kann ich aber sagen, dass der Techniker diesen APL schon gefunden hätte und wenn es gar kein geben würde, würde er es an die richtige stelle weiter geben, dass dort einer hinkommt.

    Wie in der E-Mail schon geschrieben, melde ich mich bei dir, sobald ich eine Rückmeldung für dich habe.

    Ich wünsche einen schönen Start ins Wochenende.

    Liebe Grüße Sven W.

  12. #12
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Bauherrenservive hat mich kontaktiert und bestätigt das der Vormieter hier Internet hatte. Internet ist bestellt.
    Problem somit erledigt. Warum hat mir die freundliche Dame aber vor 1 1/2 Wochen aber das nicht gleich am Telefon
    mitgeteilt? Ich hatte ihr das Problem ebenfalls geschildert.

  13. #13
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Sorry für den Doppelpost.
    Haben eben nochmal mit dem Vermieter gesprochen der zufällig draußen vor der Haustür stand.
    Der meinte hier hätte es nie einen Anschluss gegeben. Die besagte Person/Vormieter hätte bei
    ihm Internet bezogen. Die Leitungen hätte man schon vor langer Zeit bei Sanierungsarbeiten allesamt rausgerissen.
    Da dürfte nix mehr ankommen. Den APL haben se wahrscheinlich in der Wand verputzt oder so.

    Ich hab das Ding vor dem Gespräch wieder bestellt und warte jetzt trotzdem auf den Techniker Termin und sehe dann einfach mal.

    - Telekom/Bauherrenservie sagt hier war mal Internet durch den Vormieter (entweder lügen die, weil evtl. der nicht erfolgen konnte oder
    noch im System war)
    - Der Vermieter lügt und hat keine Ahnung.

    Abwarten

  14. #14
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    627
    Danke
    55

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Zitat Zitat von CaptnObvius
    Bauherrenservive hat mich kontaktiert und bestätigt das der Vormieter hier Internet hatte. Internet ist bestellt.
    Problem somit erledigt. Warum hat mir die freundliche Dame aber vor 1 1/2 Wochen aber das nicht gleich am Telefon
    mitgeteilt? Ich hatte ihr das Problem ebenfalls geschildert.
    Hallo, ich gehe davon aus, dass der Kollege dies nicht einsehen könnte. Deshalb habe ich ja auch für dich beim Bauherrenservice nachgehakt.


    Zitat Zitat von CaptnObvius
    Sorry für den Doppelpost.
    Haben eben nochmal mit dem Vermieter gesprochen der zufällig draußen vor der Haustür stand.
    Der meinte hier hätte es nie einen Anschluss gegeben. Die besagte Person/Vormieter hätte bei
    ihm Internet bezogen. Die Leitungen hätte man schon vor langer Zeit bei Sanierungsarbeiten allesamt rausgerissen.
    Da dürfte nix mehr ankommen. Den APL haben se wahrscheinlich in der Wand verputzt oder so.

    Ich hab das Ding vor dem Gespräch wieder bestellt und warte jetzt trotzdem auf den Techniker Termin und sehe dann einfach mal.

    - Telekom/Bauherrenservie sagt hier war mal Internet durch den Vormieter (entweder lügen die, weil evtl. der nicht erfolgen konnte oder
    noch im System war)
    - Der Vermieter lügt und hat keine Ahnung.

    Abwarten

    Also ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn meine Kollegen vom Bauherrenservice dort eine Leitung sehen, dass die auch besteht, zumindest bis zum APL. Ist die Wohnung saniert wurden, nachdem der Vormieter ausgezogen ist? Wenn ja, können wir das nicht nachvollziehen. Wir sehen ja nur den aktuellen Stand und die Interne Hausverkablung natürlich nicht.

    Ich würde sagen, wir warten nun einfach mal ab und dann sehen wir, was der Techniker feststellt. Dann können wir ggf. weitere schritte einleiten. Was meinst du?

    Liebe Grüße Sven W.

  15. #15
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    So wie ich das verstanden habe müsste der das schon vor längerer Zeit gemacht haben, weil er ja eben nicht glauben konnte
    das der Vormieter eigenes Internet hatte, weil er ja die hauseigenen Leitungen schon längst entfernt habe.

  16. #16
    Avatar von TelekomTeam
    ******
    TelekomTeam ist offline

    Title
    verifizierter Account
    seit
    28.02.2011
    Beiträge
    627
    Danke
    55

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Also wenn du den Vormieter meinen Kollegen genannt hast und die dort einen alten Anschluss gesehen haben, dann wird er auch einen Anschluss bei uns gehabt haben.
    Die Hausinterne Verkabelung liegt natürlich nicht in unserer macht. Also die sehen wir nicht. Wir sehen nur dinge bis zur TAE.

    Der Vermieter muss doch eigentlich wissen, was er da gemacht hat. Eine TAE gibt es doch auch? Dort sollten ja auch Kabel sein, die dann direkt zum APL gehen. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass wir auf den Techniker warten sollten, denn dieser ist dann vor Ort und kann es besser abschätzen.

    Liebe Grüße
    Sven W.

  17. #17
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Ja klar das ihr die hausinternen Leitungen nicht sehen könnt. Müssen diese allerdings neu verlegt werden oder der Techniker an den APL muss dann RIP.
    Meine Partnerin wohnt dort noch höchstens 3 Monate danach ziehen wir gemeinsam um (Mitnahme des Vertrags versteht sich). Und da würde sich ggf.
    eine Zahlung eines Elektrikers, der die Leitung legt, unsererseits nicht lohnen. Vermieter will das sowieso nicht bezahlen. Naja mal Sehen.

  18. #18
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Dafür ist aber der Vermieter zuständig.

    Das gehört genauso wie Strom und Heizung dazu.

  19. #19
    Avatar von CaptnObvius
    CaptnObvius ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    14.01.2020
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Quelle? Im Netz stehen dazu unterschiedliche Meinungen.

  20. #20
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: TAE Dose vorhanden aber laut Vermieter kein APL im Gebäude

    Wahrscheinlich musst du mit der Leitung doch durch Gemeinschaftsräume, in denen du nicht einfach irgendetwas verändern darfst.

    Selbst wenn es nur deine Räume sind, wertet dies die Wohnung auf.

    Der Telefonanschluss gehört zu den Grundbedürfnissen und die Voraussetzungen dafür sollten deshalb vom Vermieter bereitgestellt werden.


    Das ist aber meine persönliche Meinung, wie ich es auch in meinen Mietwohungen handhabe.

    Ob es da Grundsatzurteile oder ähnliches gibt, kann ich nicht sagen.


    Manche Vermieter wollen halt nur Geld aus der Wohung ziehen und nichts investieren.

    Die Kosten sind sogar bei Steuer absetztbar.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 12:02
  2. DSL beantragt aber keine TAE Dose vorhanden

    Von Ari93 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:23
  3. Keine TAE-Dose vorhanden -> Komplettanschluss

    Von KabelBenutzer im Forum Telekommunikation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 21:02
  4. Upstream vorhanden, aber kein Downstream

    Von bazonga im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:16
  5. Zweite TAE Dose angeschlossen, aber kein Internet?

    Von sezzinator im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 20:41
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz