Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

26Antworten
  1. #1
    Avatar von ChrisRobin
    ChrisRobin ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.01.2022
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Hey!

    Ich habe mich hier angemeldet weil ich schon seit ungefähr einem Jahr immer wieder Probleme mit meiner Internetverbindung habe.

    Ich habe 02 als Anbieter, eine Fritzbox 7490 als Wlan Router und einen 100mbit Anschluss.

    In unregelmäßigen Abständen habe ich kein Internet und die DSL Leuchte am Router blinkt. Manchmal dauert es nur ein paar Sekunden bis wieder eine Verbindung kommt, manchmal eine halbe Stunde, manchmal läuft es für ein paar Minuten und bricht wieder ab und läuft wieder bricht ab ...

    Das ist die Firtzbox Ereignisanzeige von heute. (Bei Bedarf kann ich auch mehr posten.)
    Um 15.16Uhr war eben wieder so ein Aussetzer

    12.01.22 15:18:24
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: *********, DNS-Server: 62.109.121.1 und 62.109.121.2, Gateway: 62.52.201.195, Breitband-PoP: FREJ04
    12.01.22 15:18:21
    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 111883/36999 kbit/s).
    12.01.22 15:16:45
    DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    12.01.22 15:16:31
    Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    12.01.22 15:16:30
    Internetverbindung wurde getrennt.
    12.01.22 15:16:26
    DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    12.01.22 05:37:07
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: *******, DNS-Server: 62.109.121.2 und 62.109.121.1, Gateway: 62.52.200.220, Breitband-PoP: FREJ04
    12.01.22 05:37:06
    Internetverbindung wurde getrennt.
    12.01.22 05:37:02
    Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
    12.01.22 03:55:26
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: ********, DNS-Server: 62.109.121.2 und 62.109.121.1, Gateway: 62.52.201.194, Breitband-PoP: FREJ04
    12.01.22 03:42:20
    Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Rate limit for Carrier exceeded.
    12.01.22 03:30:24
    Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Rate limit for Carrier exceeded. [5 Meldungen seit 12.01.22 03:26:20]
    12.01.22 03:26:14
    Internetverbindung wurde getrennt.

    An anderen Tagen kommen auch noch andere Meldungen, ich kann da leider durch meine Unwissenheit nicht diferenzieren was wichtig ist und was nicht.

    Nun frage ich mich eben ob es evtl. am Router liegt, an irrgendwelchen Einstellungen oder ob es Probleme bei o2 sind.

    Könnt ihr mir da helfen?

    Liebe Grüße, Chris

  2. #21
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.260
    Danke
    184

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Es ist eigentlich egal, ob er nur den unteren Regler setzt oder alle. Kein Effekt ist kein Effekt. Und wenn er die oberen Regler nutzt würde dies die Stabilität allgemein erhöhen, aber garantiert nicht für irgendwelche Abbrüche sorgen.
    ist die fritzbox also in Ordnung liegt der Fehler auf Seiten von O²

  3. #22
    Avatar von bon
    *
    bon ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    85
    Danke
    17

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Hallo,

    eigentlich will man ja mit dem Verstellen der Regler erreichen, dass man eine gewisse Stabilität selber herstellen kann, wenn man solche Abbrüche hat.
    Kurios ist, dass er beim Verstellen in Richtung max. Stabilität viel mehr Abbrüche erwirkt, was eigentlich verhindert werden soll.

    Da wird nochwas anderes reingrätschen.

    Man sollte erneut mit diesen Erkenntnissen den Provider dazu sachlich kontaktieren.

    Was für ein Router empfiehlt dir dein Provider? Oder ist der von dem?

    Gruß bon

  4. #23
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.260
    Danke
    184

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Deshalb war ja die frage, ob die Fritzbox vielleicht einen Schaden hat, da im Grunde das genaue Gegenteil eintritt von dem, was man haben will. Toll wäre es, wenns ne Providerbox (gemietet) ist, denn dann wäre ein Garantieaustausch so gar kein Problem. Wobei aber anscheinend O² querschießt und "keinen Fehler feststellt"

  5. #24
    Avatar von bon
    *
    bon ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    85
    Danke
    17

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Hallo,

    genau, eine permanentes Nachhaken beim Provider ist also ein MUSS.

    Wenn es selbst eine eigene Fritzbox wäre, könnte u.U. die fünfjährige Garantie greifen.

    Gruß bon

  6. #25
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.260
    Danke
    184

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Ja, könnte. Aber die Fritzbox wurde 2013 vorgestellt. Und erst mal müsste man wissen, ob ein Fehler bei ihr vorliegt, oder beim Provider oder aber der Hausverkabelung, die dürfen wir auch nicht ganz außer Acht lassen. Ich habe schon von Wunderheilungen gehört, bei denen das simple Auswechseln der TAE gereicht hat. Genaueres könnte ein Techniker rausfinden, der sich etwas Mühe gibt, nur wenn es eben nicht am Provider liegt (Hausverkabelung fällt in die Verantwortung des Eigentümers), darf man ihn selber bezahlen oder auf Kulanz hoffen

  7. #26
    Avatar von bon
    *
    bon ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    85
    Danke
    17

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Hallo,

    manchmal könnte auch ein versierter Kumpel vorher sich die Sache mal anschauen.
    Der hätte sicher auch einen weiteren Router zum Testen parat, um den als Fehlerquelle auszuschließen.

    Man könnte aber mal von der Konfig der FB 7490 eine Sicherung anlegen, diese zurücksetzen und erneut händisch einrichten, kein Sicherungsfile einspielen.

    Man könnte zusätzlich diese FB 7490 mal an einem anderen Anschluss ausprobieren.

    Gruß bon

  8. #27
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.260
    Danke
    184

    Standard AW: Immer wieder Inet aussetzer. Problem provider oder hardware?

    Den scheint er aber nicht zu haben, den versierten Kumpel

Ähnliche Themen

  1. WLAN Problem: 2 Minuten Aussetzer

    Von lagloose im Forum Wireless LAN
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 18:10
  2. Totaler Inet/Telefonausfall + welche Hardware?

    Von sempah im Forum Technische Fragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 14:28
  3. Keine DSL-Verbindung: Freenet-oder Hardware-Problem?

    Von Raggi im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 18:41
  4. W700V verbindet sich nicht wieder mit dem inet

    Von matian im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 20:58
  5. 2 Provider - 1x Hardware

    Von dsl-bo im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 16:39
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz