Fremde Geräte ohne IP Adresse unter WLAN-> Netzwerk

1Antworten
  1. #1
    Avatar von Wall
    Wall ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.02.2022
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Fremde Geräte ohne IP Adresse unter WLAN-> Netzwerk

    Hallo zusammen,

    Laut dem Artikel aus der Wissensdatenbank von AVM "Wissensdokument #1067" heißt es:

    "Geräte, deren Namen in diesen Listen mit "PC" beginnen (z.B. "PC-00-23-14-DD-89-44") und für die KEINE IP-Adressen angezeigt werden, konnten sich nicht mit dem richtigen WLAN-Netzwerkschlüssel bei der FRITZ!Box authentifizieren und hatten zu KEINEM Zeitpunkt Zugriff auf das Heimnetz und die Internetverbindung der FRITZ!Box.

    Das ist bei mir so der Fall, ich finde 4 unbekannte Geräte. Allerdings stehen diese in der Liste: WLAN-> Netzwerk -> "Geräte, welche der Fritzbox BEKANNT oder aus früheren Verbindungen bekannt sind."

    Darunter gibt es ein Menüpunkt mit: "Geräte, welche erfolglos versucht haben eine Verbindung herzustellen, anzeigen". Hier ist allerdings nicht zu finden.

    Jetzt bin ich irritiert. Was ist jetzt richtig? Der Artikel von der Wissensdatenbank oder doch das was meine Fritzbox sagt "BEKANNTE GERÄTE"... aber dann, warum ohne IP Adresse?

    Und was soll der Punkt in der Benutzeroberfläche: "Geräte, welche erfolglos versucht haben eine Verbindung herzustellen, anzeigen"?

    Super widersprüchlich...
    Hier der Link auf das Dokument von AVM:

    https://avm.de/service/wissensdatenb...flache-sicher/

    Ich habe allerdings die Fritzbox 7330 mit OS 6.55

    Danke euch

  2. #2
    Avatar von bon
    ****
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    393
    Danke
    52

    Standard AW: Fremde Geräte ohne IP Adresse unter WLAN-> Netzwerk

    Hallo,

    das ist schon so in Ordnung.

    Du solltest deine unbekannten Clients in der Netzwerkliste identifizieren und denen eindeutige Namen geben mit den erlaubten Zeichen.
    Dann sind die auch nicht mehr unbekannt.

    Der wichtige Unterschied liegt in der zugewiesenen IP-Adresse.

    Hat der Client eine IP bekommen, dann hat er einen passenden Netzwerkschlüssel gehabt.
    Hat der Client keine IP bekommen, dann wurde dieser Client geblockt, weil keinen oder nicht passenden Netzwerkschlüssel verwendet und hat somit auch keinen Zugriff auf dein Netzwerk.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. WLan LAN diverse Geräte in einem Netzwerk

    Von Shorty1975 im Forum DSL Router
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 17:42
  2. Feste IP-Adresse unter Win98 ?

    Von AliceInteressent im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 21:36
  3. netzwerk unter windows 98 se

    Von Torsten66 im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 15:16
  4. Pc & Laptop findet Netzwerk unter WLAN nicht!

    Von satyr85 im Forum Wireless LAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 21:59
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 22:49
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz