Verbindung wird unterbrochen

4Antworten
  1. #1
    Avatar von Djang
    Djang ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2005
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Verbindung wird unterbrochen

    Hallo,
    ich kann nach ca. 15-20 min keine neuen Seiten mehr aufrufen.
    Es kommt immer die fehlermeldung "Seite nicht gefunden".
    Ich bin aber zu dem Zeitpunkt immer noch mit dem I-net verbunden, und es werden auch noch irgendwelche Daten übertragen.
    Erst wenn ich die Verbindung trenne und neu verbinde kann ich wieder im Netz surfen.

    Habe
    Win xp (ohen Sp2)
    T-DSL


    Hilfe

  2. #2
    Avatar von dafi78
    dafi78 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.01.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard habe ähnliches Problem

    Hallo,

    ich habe ein ganz ähnliches Problem, nach 20-30 Minuten geht nix mehr, IE findet keine Seite mehr, Mozilla meldet "auflösen des Hostnames.." aber die Verbindung scheint zu stehen,
    leider muß ich dann den PC herunterfahren oder geduldig warten,
    habe auch XP, Zonealarm, aber Versatel 2Mbit,
    Was kann das sein? Hoffe hier findet jemand eine Lösung, bin am verzweifeln?
    Die Werte beim Speedmeter sind OK, lediglich im Bereich Verbindung
    "Messung wieviel gleichzeitige Verbindungen von Ihrem PC zu einem Server in Deutschland möglich sind" wird 0,00 Verbindungen angezeigt, was hat das zu bedeuten? Möchte dir nicht das Thema klauen.. aber evtl. passt es hier herein, statt ein neues Thema zum ähnlichen Problem zu erstellen. Grüße David

  3. #3
    Avatar von patrick
    *******
    patrick ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2004
    Beiträge
    732
    Danke
    0

    Standard

    postet mal bsichen mehr

    ggf. PPPoE treiber, DSL Router, WLan ?, Firewalls, eingetragene DNS Server (nicht dir router IP, dann die die im router stehen)

    und macht mal, wenn bei euch die verbindung weg erscheint, nen ping auf dsl-forum.de mit -t hintendran

    gruss

    patrick

  4. #4
    Avatar von linus123
    linus123 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.01.2005
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Auch gleiches Problem seit mehreren wochen...

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem seit mehreren Wochen.
    Manchmal nach ner halben Stunde, mal nach einer, 2 Stunden ist weder Up noch download möglich, die pysikalische Verbindung scheint noch zu stehen(T-Online Test funktioniert immer), aber der router zeigt keine statische IP Adresse mehr an,d.h. bei T-Online bin ich in dem Moment nicht mehr angemeldet.
    Habe das Ganze sowohl mit Router(Dreytek 2200) als auch direkt an verschiedenen PCs(ohne router, mit dem Orginal T-online RAStreiber probiert, gleiches Verhalten. Deshalb schliese ich Router/-konfiguration bei mir als Fehler aus...
    Habe auf meiner Seite den Splitter, das DSL Modem getauscht, in der Vermittlungsstelle wurde der anschluss neu konfiguriert, dort auch der Splitter getauscht, auf einen anderen Port gehängt- das Gleiche.
    Derzeit läuft eine Dauerüberwachung, aber das kommt wohl auch nix raus.
    die Sync bleibt auch immer da, ein neuerliches Anmelden ist jeweils nach ein, zwei Minuten möglich.
    Führe ich in dem Moment den T-Online Test durch so klappt der immer, die T-Online Testseite wird auch aufgebaut, sowohl mit router(erster Testteil) oder auch direkt(ohne Router).
    Aber direkt danach ein Anmelden mit meinem Account geht nicht immer gleich danach.
    Deshalb tippe ich eher auf einen Fehler bei T-Online (software) als auf einen bei der Telekom(Hardware).
    Vielleicht hat noch jemand eine Idee, denn wahrscheinlich wird jetzt T-Online die Schuld auf die telekom und umgekehrt schieben....
    Was mir auch auffällt ist, wenn ich den zugang direkt ohne Router realisiere, schein der Fehler nicht ganz so oft aufzutreten, aber definitiv auch!
    Linus

  5. #5
    Avatar von dafi78
    dafi78 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.01.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard DSL "bleibt hängen" Part II

    Ich bin's nochmal mit ein paar Details...
    also ich habe XP (SP1) aber vor kurzem mal einige Aktualisierungen von Microsoft heruntergeladen, Firewall ZoneAlarm 5.1 pro und Antivir,
    habe den XP eigenen PPPoE treiber, Splitter + DSL Modem, kein Router, Versatel 2Mbit Flat, AMD 3000+, DNS vom Provider vorgegeben und eingetragen, die Ping liegt meistens zwischen 50-70 ms Könnte auch besser sein ,oder?
    Problem ist, daß die Verbindung zwar steht, aber nach einiger Zeit keine Seiten mehr angezeigt werden, Mozilla meldet "auflösen des Hostnames.." dann nix mehr. Neustart des PCs ist hier meistens die Lösung.
    Hatte eigentlich meinen Provider im Verdacht, jedoch macht mich stutzig, das der Neustart Abhilfe schafft. Das Problem tritt meisten auf, wenn "wild gesurft wird" also verschiedene Seiten hintereinander aufgemacht werden.
    Wie schon erwähnt habe ich das noch eine Frage zum Speedmeter: Was bedeutet es, wenn angezeigt wird, daß 0,0 gleichzeitige Verbindungen möglich sind??
    Sind viele Fragen, aber ich hoffe daß ihr mir als DSl Greenhorn weiterhelfen könnt. Danke David

Ähnliche Themen

  1. DSL wird immer unterbrochen

    Von djchris im Forum Technische Fragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 13:29
  2. bei Anrufen wird die DSL-Verbindung unterbrochen

    Von Michael+B im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 14:36
  3. Verbindung wird nach 5 Minuten Unterbrochen!!!!

    Von peggy1982 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 07:54
  4. DSL Verbindung wird bei Anruf unterbrochen

    Von Fan27 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 19:17
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 20:18
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz