Online Gaming--> Welchen Internet Anbieter ist gut (Ping!

13Antworten
  1. #1
    Avatar von Mordax
    Mordax ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Online Gaming--> Welchen Internet Anbieter ist gut (Ping!

    Hallo!
    Ich will mir Dsl 1000 oder 2000 zum zocken holen.
    Bitte keine Beratungen ob ich 1000,2000 oder sogar nehmen soll, dass weiß ich schon selber
    Aber meine frage:
    Welcher Anbieter ist im Moment gut fürs Online Zocken und dazu günstig.

    Ich hab zwar schon im Internet geschaut aber die Informationen sind einfach zu viele und man findet zu JEDEM Anbieter irgendwelcher User die sich über den ping und den Service beschweren.
    Daher frage ich einfach euch:
    Was soll ich nehmen, was hat guten Ping?
    Mir geht es vor allem um den Ping und die Stabilität, da ich große Datenpackete bei meinem Vater in der Firma downloaden kann.

    Thx im voraus, und ich hoffe ihr antwortet fleißig

  2. #2
    Avatar von DJServs
    DJServs ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0

    Standard

    Hallo Mordax,

    also ich hatte bis vor kurzem meinen DSL Anschluss bei der T-Com und dort Fastpath. Das war ein DSL 1000 Anschluss und auf heise.de hatte ich einen Ping <20. Jetzt ist der Anschluss bei Congstar, DSL 6000 und ohne Fastpath (sowas gibts dort leider nicht). Ping auf heise.de <50. Zum Zocken empfehle ich daher ganz klar die T-Com. Wies bei Arcor, oder QSC und den anderen mit Fastpath aussieht, weiß ich aber leider nicht!

  3. #3
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard Re: Online Gaming--> Welchen Internet Anbieter ist gut (P

    Willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von Mordax
    Mir geht es vor allem um den Ping und die Stabilität...
    Das sind zwei Kriterien, für die es keine pauschale Antwort gibt. "Den Ping" hat kein Provider im Griff - kein Provider garantiert irgendwelche in Zahlen gefasste Pingwerte. Es hängt auch von Ping wohin und der auf dem Datenweg dorthin herrschenden Auslastung und auch der Weglänge ab (Ping "Ami-Land" ist etwas anderes als Ping "um die Ecke").
    Die erreichbare Stabilität hängt (u.a.) von der ganz persönlich Anschluss-Situation ab (genau Deine Leitung zur Vermittlungsstelle, genau Deine Hausverkabelung, genau Deine DSL-Endgeräte). Du kannst sogut wie bei jedem Provider Glück - oder auch Pech haben. Jeder Anschluss ist ein Einzelfall.

    G., -#####o:

  4. #4
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard Re: Online Gaming--> Welchen Internet Anbieter ist gut (P

    Willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von scolopender
    Die erreichbare Stabilität hängt (u.a.) von der ganz persönlich Anschluss-Situation ab (genau Deine Leitung zur Vermittlungsstelle, genau Deine Hausverkabelung, genau Deine DSL-Endgeräte). Du kannst sogut wie bei jedem Provider Glück - oder auch Pech haben. Jeder Anschluss ist ein Einzelfall.
    Richtig, je nach Standort dürfte es ist vielen Fällen auch gar nicht so providerabhängig sein.

    Fürs Online Zocken ist Fastpath (Infos) natürlich fast Pflicht.
    Das ist zwar auch kein Garantie für einen ganz guten Ping, i.d.R. hilft das aber.
    Also darauf achten, dass der Provider das auch macht.
    Die Möglichkeit sollte dabei in den AGB stehen.
    Glaub keinem windigen Berater am Telefon.

    @DJServs
    Für Online Zocker ist das eigentlich eine sehr, sehr bekannte Problematik.
    Ich weiß jetzt nicht, ob Du selber oder Deine Eltern zu Constar gewechselt sind.
    Also wenn Du es selber warst, dann war das vorsichtig ausgedrückt nicht besonders klug, ein bisschen muss man sich da halt vorab informieren.

  5. #5
    Avatar von DJServs
    DJServs ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0

    Standard

    keine sorge GEH, ich hab gewusst was ich tat... für die paar sachen die ich noch spiel reicht mir auch ein ping von ~50

  6. #6
    Avatar von Fatsy
    Fatsy ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    19.06.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    0

    Standard

    Schau das du Kabel bekommst , dort ist der ping am besten.

  7. #7
    Avatar von Mordax
    Mordax ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Danke für die Antworten!
    1)Könnt ihr mir auch noch sagen vor welchen Anbietern man halt machen sollte weil sie abzocken und schlechten service haben?
    2)Welches Dsl brauche ich wenn ich mit
    46 KByte/s (=370 kbit/s ) downloaden möchte?

  8. #8
    Avatar von Boosted
    Boosted ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.08.2007
    Beiträge
    88
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mordax
    2)Welches Dsl brauche ich wenn ich mit
    46 KByte/s (=370 kbit/s ) downloaden möchte?
    ein sehr langsames Oo

    gibt es so langsames dsl überhaupt (hmm ich glaube das gibts noch dsl 368 oder so)?
    wirst wahrscheinlich nicht weniger wie 1000 bekommen, es sei denn deine lage ist so extrem schlecht das nur so wenig geht.
    allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen warum du so langsames dsl haben möchtest ^^

  9. #9
    Avatar von Mordax
    Mordax ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    danke!
    Die letzte Antwort hat genau beantwortet was ich wissen wollte!
    Okay, das ist als seeeehr schlechtes DSl noch unter DSL 1000.
    Dieses DSL hab ich bei Bekannten von mir und es reicht für meine "spielerischen" Zwecke vollkommen. Ich glaube es ist DSL light und 2 Häuser weiter gibt es kein DSl mehr, von daher hast du recht mit der annahme, dass die Leitung seeehr schlecht ist.

    Bleibt nur noch eine Frage offen:
    gibt es Anbieter die bekannt dafür sind dass sie eytrem schlecht sind und abzocken etc?

  10. #10
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Mordax
    Bleibt nur noch eine Frage offen:
    gibt es Anbieter die bekannt dafür sind dass sie eytrem schlecht sind und abzocken etc?
    Freenet

    Noch etwas zu Deinem Anschluss:
    Wenn Du hart an der DSL-Grenze bist, dann erübrigt sich das mit Fastpath.
    Zur Schaltung von Fastpath wird immer eine etwas bessere Dämpfung verlangt und damit könntest Du ganz unter die Machbarkeitsgrenze rutschen.

  11. #11
    Avatar von Mordax
    Mordax ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Thx
    vor Freenet hatte ich eh schon "Angst"
    Danke für die Info mit fastpath, aber ich will dsl ja nicht an dem Standort meiner bekannten sondern an einem anderen.

  12. #12
    Avatar von Boosted
    Boosted ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.08.2007
    Beiträge
    88
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Waermeleitpaste
    Bei den 16.000er Anschlüssen ist es aber dennoch an, da hier die Fehlerkorrektur durchgängig aus ist.
    falsch.
    auch bei 16mbit muss es an/ausgeschalten werden.
    das ist nur die standartausrede der telekom auf die frage "bekomm ich fastpath".
    ich bin bei alice wo man es je nach kundenwunsch (natürlich nicht umsonst ) an/ausschaltet.
    in meinem fall: ohne FP - 21-24 ms. mit FP - 10-12 ms.

  13. #13
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    Waermeleitpaste hat schon Recht, zumindest bei der Telekom ist die Fehlerkorrektur bei DSL16000 Anschlüssen an ECI DSLAMs aus. An Siemens DSLAMs ist sie in einer Richtung aus, in der anderen ganz tief (Interleavetiefe 1).

    an meinem (ECI) DSL16plus ist Interleave zwar an, aber auch nur sehr tief (Mittelwert Ping 26 ms).

  14. #14
    Avatar von symsy
    symsy ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    wenn du eine schlechte leitung hast kann ich dir nur QSC empfehlen
    ping zu heise.de liegt bei mir bei 7ms
    und das bei einer leitungslänge von 7,5km
    shdsl heißt das zauberwort

Ähnliche Themen

  1. Probleme Online Gaming 4 Spieler Modus

    Von CastorTroy im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 12:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 12:50
  3. Welchen DSL-Anbieter für online-games

    Von 09025 im Forum Software & Apps
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 16:40
  4. Welchen Internet Anbieter passt zu mir?

    Von jackmaker im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 10:08
  5. Ping Probleme beim online gaming

    Von Sudden Death im Forum Telekom
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 20:27
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz