Erfahrungen mit O2 DSL?

8Antworten
  1. #1
    Avatar von Teddyhamster
    Teddyhamster ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.01.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard Erfahrungen mit O2 DSL?

    Hallo Forum!

    Nachdem ich nun div. negative Sachen hier über O2 DSL gelesen habe, wollte ich mal wissen ob es hier denn auch positive Beispiele für O2 DSL gibt?

    Hintergrund ist, dass ich seit knapp 2 Jahren mein Mobilfunkvertrag bei O2 habe, diesen auch demnächst verlängern werde und bisher mit o2 eigentlich recht zufrieden bin. Vor ein paar Tagen hat mich ein Hotline MA von O2 auf das DSL Angebot aufmerksam gemacht.

    Aktion: [url]https://shop2.o2online.de/nw/dslinternet/landing/customer/pageframe.html[url]

    ...aktuell habe ich eine 6000er Leitung bei der T-COM mit Call&Surf Comfort für 50€ Im gegensatz dazu, hört sich das Angebot von o2 ja richtig gut an.

    Der DSL Router von o2 ist mir nicht besonders sympatisch.. Kann man das ganze auch problemlos mit ner FritzBox nutzen? Hat das mal einer probiert? Bzw. weiß jemand, ob man den o2 Router als normales Modem einsetzen kann? Hintergrund ist, dass ich aktuell einen selbst gepastelten DSL Router mit FritzBox als Modem nutze, und mit der Kombi eigentlich sehr zufrieden bin.

    Hoffentlich könnt ihr mir dabei helfen, mich für oder gegen o2 DSL zu enscheiden

    Gruß, Teddy

  2. #2
    Avatar von Biker55
    Biker55 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.01.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard O2 - Nur Mobil top!

    Hallo, habe am 3. 12. 2007 einen DSL-Auftrag an O2 erteilt. Die in der Werbung genannten Anschlusstermine habe ich ohnehin nicht geglaubt, aber die Realität ist schlimmer. Auf Beschwerde-Mails gibt es standartisierte Antworten, Auftragsstornierungen werden trotz mehrerer Bitten nicht bestätigt. Kehre nun reumütig zu Arcor zurück und rate zur Vorsicht bei O2. Im Mobilbereich allerdings habe ich, was den Service angeht, nur beste Erfahrungen mit O2, aber unter diesen Umständen ist auch hier ein Anbieterwechsel fällig.
    Nachtrag: Am heutigen 22.1.2008 zwei Mails von O2 mit der Bestätigung eines angeblichen neuen Auftrags vom 22.1.2008 erhalten. Und ewig grüsst das Murmeltier...

  3. #3
    Avatar von wagnerd
    wagnerd ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.11.2004
    Beiträge
    889
    Danke
    98

    Standard wechsel doch einfach den Tarif...

    wenn ich es richtig verstanden habe, hast du noch den "alten" call & surf tarif. Meines Wissens kannst du dann (allerdings gegen neue 24-monatige Vertragsbindung, aber das hättest du ja bei o2 auch!) in den günstigeren Tarif für derzeit 39,95 wechseln. Ich würde mir das an deiner Stelle überlegen, dann würde quasi nur der Tarif umgestellt.

    Vorteile sind meiner Meinung nach: Kein DSL- bzw. bei o2 sogar Telefonausfall; kein Rumgebastel (du kannst deine Hardware so lassen wie sie ist); Telefonie über eine echte Telefonleitung (find ich einfach zuverlässiger); Call by Call möglich (was ich gerade beio Handytelefonaten sehr sinnig finde).

    Wissen mußt du das letztendlich natürlich selber, aber ich würde wahrscheinlich diese Lösung wählen.

  4. #4
    Avatar von Teddyhamster
    Teddyhamster ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.01.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Danke für eure Antworten! =)

    Nachdem ich wirklich garnichts positives über O2 DSL gehört/ gelesen etc. habe, werde ich es wohl sein lassen. Der Preis ist zwar wichtig, aber guter Service und gute Abwicklung sind mehr wert

    Danke für den Tip Wagnerd, wusste nicht dass das funktioniert

    Hat jemand Erfahrungen wie es abläuft seinen T-COM Anschluss umziehen zu lassen (wegen neue Wohnung)? Reicht da ein Anruf bei der T-COM, oder was ist da zu tun? Ist sicherlich kostenpflichtig, oder?

  5. #5
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.041
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Teddyhamster
    Reicht da ein Anruf bei der T-COM, oder was ist da zu tun? Ist sicherlich kostenpflichtig, oder?
    Guckst Du mal da.

    G., -#####o:

  6. #6
    Avatar von Teddyhamster
    Teddyhamster ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    20.01.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Super Sache, danke scolopender

  7. #7
    Avatar von mkele60
    mkele60 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Habe am 24.11.07 DSL + Telefon Flat abgeschlossen. Alter Anschluß pünktlich am 28.12.07 abgestellt. O2 Anschluß nach mehreren freundlichen Anrufen am 25.01.08 geschaltet. Dazwischen ein kommunikatives Loch. Fazit: meine Fritz!box 7141 läßt sich nicht zur Zusammenarbeit mit meinem Telefon bewegen und wenn über die riesige O2 Box eine Verbindung zustande kommt, dann kommt es oft zu Verzögerungen, bis zu Aussetzern in der Verbindung. Weiterhin hält sich der Service sehr bedeckt, wenn er nach anderen Routern (z.B. fritz!box) gefragt wird.

    Viel Spaß

  8. #8
    Avatar von Seufz
    Seufz ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    01.11.2007
    Beiträge
    31
    Danke
    0

    Standard

    Also ich bin nach 6 Monaten DSL von O2 sehr zufrieden!

    Allerdings habe ich auch folgendes beachtet:
    * Neuanschluß schalten lassen und keine Umstellung (binnen 3 Wochen)
    * O2-Handy für die Hotline (kein online-Tarif)
    * für den Schrottrouter von Anfang an Ersatz bereit gehalten und soweit möglich auch für VoIP eingesetzt (Fritzbox läuft astrein!)
    * subventionierte Variante gewählt - das verlagert die Toleranzgrenze

    Fazit: schnelleres DSL als bei Arcor, Telecom usw.
    O2DSL ist aber definitiv nicht "seniorengeeignet". Es hat im oberen und unteren Leistungsbereich Macken. Im Mittelfeld ist das DSL besser als vom Wettbewerb. Bei dem "Ufo"-Router müßte es Abhilfe geben, denn das Ding ist elektronischer Sperrmüll. Nur mit einigen Einstellungen und Netzfilter ist es halbwegs einsetzbar.
    Wer plug&play will, sollte einen anderen Anbieter suchen. Viel Glück!

  9. #9
    Avatar von mkele60
    mkele60 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Kleiner Nachtrag:
    Auf den Trick mit kostenloser Mobilhotline bei O2 bin ich auch gekommen, da mich meine Serviceerfahrungen bisher lehrten, Benutzer sei auf der Hut und richte dich auf einen langen Servicekampf ein. Und das kann teuer werden. Man könnte ganz böse denken, so mancher Anbieter finanziert sich darüber. Dennoch hängt sich die Leitung regelmäßig auf aber wenn das alle Kommunikationspartner wissen, dann kann man damit leben und irgendwann wird es zur Gewohnheit. Schließlich läßt du die Telefoniererei und kehrst zum guten alten Brief zurück. ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Nordisch Net

    Von Raser6 im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2020, 23:33
  2. Erfahrungen mit 1&1

    Von bekosi im Forum 1&1
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 14:49
  3. Wer hat Erfahrungen mit DSL von Ish?

    Von rudeboy im Forum Kabel Anbieter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 20:24
  4. Erfahrungen mit LYCOS?

    Von jrnerd im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 19:00
  5. 3DSL Erfahrungen

    Von Kaisho im Forum 1&1
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 10:23
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz