andere TAE verwenden

75Antworten
  1. #1
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard andere TAE verwenden

    Hallo,

    als meine TAE-Dose freigeschalten wurde, meinte der Techniker, dass dann nur diese eine funktioniere und dass nicht mehrere aktiviert werden dürften, weil sie sich sonst stören.
    Jetzt würde ich gern im Keller direkt neben der Hauptdose eine TAE-Dose anbringen und anschließen/freischalten lassen. Die erste Dose brauche ich nicht mehr für den Router. Kann ich ein Telefon trotzdem noch an dieser ersten Dose anschließen? Werden Telefone heutzutage überhaupt noch an TAE-Dosen angeschlossen? (Nebendran ist eine LAN-Dose, die per Kabel mit der TAE-Dose verbunden ist.)

    Dank und Gruß

    Philipp

  2. #41
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.351
    Danke
    121

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Hallo,

    also ich hänge mich nochmal rein, weil das Thema nötige Aderanzahl usw. hatten wir schon einige Beiträge weiter vorn. Phillip Du willst doch, das dies funktioniert oder??? Wenn deine roten Kabel wirklich 2 adrig sind, wie in der Skizze, funktioniert das nicht. Wie willst du das Lan verteilen ? Mit 3-5 Switchen? .. Deine 20 Adern reichen für maximal 5 PC, allerdings einzeln verdrahtet bis zum Router (ohne Switch). Bei der Summe der Geräte brauchst du allerdings irgendwo einen Switch, es sind ja 7 und nur 3 freie hast du an der Easybox.

    BG

  3. #42
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    Hallo,

    also ich hänge mich nochmal rein, weil das Thema nötige Aderanzahl usw. hatten wir schon einige Beiträge weiter vorn. Phillip Du willst doch, das dies funktioniert oder???

    BG








    -----------------------------------Anhang 2861

  4. #43
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von hanse987
    Ok, dann ist die Easybox dein Router. Dein bezeichneter Router läuft als Access Point (Warum eigentlich in den Keller. Den macht man dort hin wo man sich am meisten aufhält oder man die beste Abdeckung hat.)
    Ich hab mittels langem LAN-Kabel den Access Point in den Keller gestellt um zu gucken, ob ich dann im restlichen Haus noch gutes Signal hab. Das ist so und so bin ich die ganzen Kisten los, weil sie im Keller versteckt sind.

    Zitat Zitat von hanse987
    Bei nur einem Gerät brauchst du keinen Switch. Ab 2 Geräten ja.
    Ich hab mich jetzt mal schlau gemacht, wie das mit dem Datenverkehr funktioniert. Jetzt ist mir auch klar, warum ich einen Switch bräuchte.

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    Du willst doch, das dies funktioniert oder?
    Genau deshalb bin ich hier. Ich hab nochmal ein neues Schaltbild erstellt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung5.jpg 
Hits:1 
Größe:87,4 KB 
ID:2862
    Wie ihr seht, hab ich mich entschlossen, zunächst nur jeweils einen LAN-Anschluss in Hobbyraum, Küche und Speicher anzuschließen. Dann brauche ich keinen Switch, der ja wieder Strom frisst. Dafür hab ich ein Patchfeld eingebaut. Sollte ich kurzzeitig doch mal zwei LAN-Anschlüsse in einem der Räume brauchen, kann ich einfach umstöpseln (z. B. Speicher raus, Hobbyraum rein).
    Klappt das nun alles so, wie gedacht?

    Brauch ich beim Patchfeld CAT6 oder CAT6a?

    Grüße

    Philipp

  5. #44
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Hallo,

    Wieviel 10-paarige Kabel (in der Zeichnung ->Grün = 20 Adern) kommen denn da jetzt bei dir "in Wirklichkeit" im Keller an ? Drei oder Fünf ...? (das ist eine Frage)

  6. #45
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Ja Mist, klassischer Copy/Paste-Fehler. Hier die korrigierte Version:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung7.jpg 
Hits:0 
Größe:88,5 KB 
ID:2864

    Grüße

    Philipp

  7. #46
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    Klappt das nun alles so, wie gedacht?
    Hallo,


    Je genauer man zeichnet (z.B. Einzelheiten bei der Kabelaufteilung wie in Zeichnung #45) desto leichter ist es für dich nachvollziehbarer wenn du dein Netzwerk aufbaust.


    Hier noch "ein Tip" bei der Aufteilung der farbigen Sternvierer in einem 10-paarigen Postkabel (JYY-10x2x0,6),

    in deiner Zeichnung ->(grün = 20 Adern):



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Sternvierer-Symetrie (senden und empfangen).jpg 
Hits:7 
Größe:88,3 KB 
ID:2865

  8. #47
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Hallo,

    ich hab jetzt die neue TAE im Keller an den APL angeschlossen und es funktioniert.
    Außerdem hab ich das Anschließen der Kabel ans Patchfeld mit einem Stück Kabel, das ich mir besorgt hab, geübt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung8.jpg 
Hits:3 
Größe:95,9 KB 
ID:2870
    Zwei Fragen:
    • Dadurch dass das Kabel 20 Adern hat, muss ich relativ viel abisolieren. (Ein Bisschen weniger als beim Test müsste schon möglich sein.) Werde ich dadurch Probleme bekommen?
    • Erst als ich das Bild hier am PC angeguckt hab, hab ich gesehen, dass die Anschlüsse nicht in der richtigen Reihenfolge von 1 bis 8, sondern 1,2,5,4,3,6,7,8 sind. Dementsprechend muss ich auch die Verkabelung anpassen, oder? Kommt bei Broesels Bild also trotzdem die rote Ader 2a an Anschluss 3 auch wenn die 3 woanders ist?


    Grüße

    Philipp

  9. #48
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    [*]Erst als ich das Bild hier am PC angeguckt hab, hab ich gesehen, dass die Anschlüsse nicht in der richtigen Reihenfolge von 1 bis 8, sondern 1,2,5,4,3,6,7,8 sind. Dementsprechend muss ich auch die Verkabelung anpassen, oder?


    Hallo,

    genau, also so:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Sternvierer-Symetrie (senden und empfangen).jpg 
Hits:5 
Größe:94,9 KB 
ID:2871

  10. #49
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.351
    Danke
    121

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Hallo,

    sieht super aus, ich würde noch an den Stellen wo die einzelnen Paare durch die Zugentlastung geführt werden einen Isolierschlauch drüberschieben oder umwickeln. Die Anordnung 1/2 5/4 3/6 7/8 ist so hergestellt, damit die zusammengehörenden Paare so wenig wie möglich entdrillt werden müssen, also "Zusammengehörende" immer nebeneinander liegen. Wenn du das nach Broesels Grafik erledigst, funktioniert das perfekt.

    BG

  11. #50
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Danke für das Kompliment.

    Ich hab heute als erstes das Kabel in die Küche ans Patchfeld angeschlossen. Dann hab ich die Verbindung zur Easybox hergestellt und die LAN-Ports in der Küche verdrahtet. Mein Laptop hat an beiden Ports Internet.
    Dann hab ich das Kabel zum Verteiler ans Patchfeld angeschlossen und mit der Easybox verbunden. Vom Verteiler bin ich mit 8+4 Adern zum Speicher, mit 4 Adern ins Kinderzimmer1 und mit 4 Adern ins Kinderzimmer2. Von der LAN-Dose im Kinderzimmer2 wusste ich bis vorgestern nichts. Der nochmals aktualisierte Plan sieht also so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung11.jpg 
Hits:5 
Größe:99,9 KB 
ID:2872

    Leider hab ich im KiZi2 kein Signal und im Speicher nur am Port mit 4 Adern. Ich hab die Verkabelung nun schon x mal geprüft, finde aber keinen Fehler. Deshalb hier ein paar Bilder in der Hoffnung, dass euch etwas auffällt:
    Patchfeld im Keller: Von links nach rechts: Küche1 (tut), Küche2 (tut), Verteiler->Speicher1 (tut nicht), Verteiler->Speicher2 (tut), Verteiler->KiZi1 (nicht getestet), Verteiler->KiZi2 (tut nicht)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung9.jpg 
Hits:6 
Größe:98,5 KB 
ID:2873

    Im Verteiler sieht's so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung10.jpg 
Hits:4 
Größe:87,1 KB 
ID:2874
    Rechts sieht man die Kabel, die ausm Keller kommen und hinten die Kabel, die zum Speicher gehen. Die Verbindung hab ich mittels Lüsterklemmen hergestellt. Ich geh davon aus, dass es dafür elegantere Lösungen gibt, aber mittels Lüsterklemmen war halt die Quick and Dirty-Variante. Ich hab sogar vermutet, dass deren Kontaktwiderstand ein Problem sein könnte, allerdings hab ich LAN am Port, an den die grauen Adern angeschlossen sind. Nicht aber am Port, an den die roten und grünen Adern angeschlossen sind.
    Ach ja, der bernsteinfarbene Klumpen ist im Prinzip auch eine Klemme, weil wohl irgendjemand mal eine Ader zu kurz abgeschnitten hat.

    Folgendes hab ich getestet:
    • Ich hab die grauen Adern von Port 2 an Port 1 angeschlossen, um zu prüfen, ob Port 1 kaputt ist. Ergebnis: Grau tut auch an Port 1.
    • Ich hab die grünen Adern vom Speicher zum Verteiler an die roten Adern vom Keller angeschlossen und die grünen Adern an 1,2,3,6 angeschlossen, um auszuschließen, dass die roten Adern vom Verteiler zum Speicher defekt sind. Ergebnis: Tut nicht. Falls eine rote Ader kaputt ist, müsste also auch eine grüne kaputt sein, was eher unwahrscheinlich ist.

    Wie gesagt, ich hab die Verkabelung schon einige Male geprüft und kann einfach nichts finden. Habt ihr eine Idee?

    Dank und Gruß

    Philipp

  12. #51
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Ich hab noch ein paar Tests gemacht und auch etwas gefunden, was ich aber nicht interpretieren kann:
    • Ich hab im Verteiler je zwei Adern kurzgeschlossen und im Keller gemessen, ob Strom fließt. Ergebnis: Es liegt kein Kabelbruch vor.
    • Das gleiche hab ich mit den Adern vom Verteiler zum Speicher und Verteiler zu KiZi2 gemacht. Ergebnis: Ebenfalls kein Kabelbruch.
    • Da grau (Keller->Verteiler) auf grau (Verteiler->Speicher) funktioniert, hab ich grau auf grün probiert. Ergebnis: tut.
    • Das gleiche hab ich mit grau auf rot probiert. Ergebnis: Tut nicht. Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn, weil ich ja vorher die Kabel auf Kabelbruch untersucht hab.


    Falls meine Beschreibungen zu ungenau sind, meldet euch bitte, dann führ ich alles nochmal genauer aus. Ich bin jetzt erstmal mit meinem Latein am Ende.

    Philipp

  13. #52
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.351
    Danke
    121

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn,
    Nunja hat wohl zwei verschiedene Ursachen, haben deine Dosen auch LSA? Ich würde erstmal alle nochmal nachdrücken auch in den Dosen vor allem, ein nicht vorhandener Kontakt reicht damit es nicht funktioniert. Bei rot liegt das Problem wohl zwischen Verteiler und Dose, bei grün zwischen Patchfeld und Verteiler.

    BG

    P.S. wenn du durch messen willst, kannst du auch ein Patchkabel durchschneiden, einstecken und dort die Brücke legen so prüfst du auch gleich die LSA Verbindung, zum Messen am anderen Ende ebenso.

  14. #53
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    Falls meine Beschreibungen zu ungenau sind, meldet euch bitte, dann führ ich alles nochmal genauer aus.
    Hallo,

    eigentlich sieht die Zeichnung (die Aufteilung der Sternvierer) doch eher so aus, oder ?


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Sternvierer-Verteilung-rot-grün-grau-gelb-weiss.jpg 
Hits:7 
Größe:91,4 KB 
ID:2885




    .... und laut Patchfeld-Foto so ? ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Sternvierer-Verteilung-rot-grün-grau-gelb-weiss 1.jpg 
Hits:3 
Größe:90,4 KB 
ID:2886

  15. #54
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Ja Broesel, Du hast Recht. Mir war bisher gar nicht klar, dass das Telefon nicht in eine LAN-Buchse in der Easybox eingesteckt wird. (Ich hab aktuell noch kein Festnetz im Einsatz.)

    Zitat Zitat von Klemmleiste
    haben deine Dosen auch LSA? Ich würde erstmal alle nochmal nachdrücken auch in den Dosen vor allem, ein nicht vorhandener Kontakt reicht damit es nicht funktioniert.
    Nein, die Dosen sind nicht LSA, sondern Schraubklemmen.
    Die LSA-Anschlüsse am Patchfeld hab ich nachgedrückt und dann Folgendes getestet: Ich hab die LAN-Buchse im Verteiler genau gleich, wie in der Küche angeschlossen. Dann hab ich ein Patchkabel eingesteckt und auf einer Seite den Stecker abgeschnitten, abisoliert und nacheinander orange, weiß/orange und die anderen Paare kurzgeschlossen. Dann bin ich zum Patchfeld und hab dort mit meinem Multimeter geprüft, ob alle Leitungen durch den Verteiler und bis zum Kurzschluss am Patchkabel funktionieren. Ja, das funktioniert. Es liegt also kein Kabelbruch vor und die LAN-Dose ist auch nicht defekt.
    Also dachte ich, dass dann ja nur das Patchfeld kaputt sein kann und hab das abgeschnittende Patchkabel dort eingesteckt und jede Leitung dieses Kabels am offenen Ende und am LSA geprüft. Ergebnis: Auch das Patchfeld ist nicht defekt.

    Daraus ziehe ich den Schluss, dass ich etwas falsch verschalte. Deshalb möchte ich Folgendes probieren: Ich werde mein abgeschnittenes Kabel direkt in die Easybox stecken und daran direkt die LAN-Dose anschließen. Wie müssen die offenen Kabelenden (orange, weiß/orange, grün, weiß/grün, blau, weiß/blau und braun, weiß/braun) an die LAN-Dose angeschlossen werden? Die LAN-Dose hat die Anschlüsse 1, 2, 3/2a, 4/1a, 5/1b, 6/2b, 7, 8.

    Grüße

    Philipp

  16. #55
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    Nein, die Dosen sind nicht LSA, sondern Schraubklemmen.

    Wie müssen die offenen Kabelenden (orange, weiß/orange, grün, weiß/grün, blau, weiß/blau und braun, weiß/braun) an die LAN-Dose angeschlossen werden? Die LAN-Dose hat die Anschlüsse 1, 2, 3/2a, 4/1a, 5/1b, 6/2b, 7, 8.
    Hallo,

    ->klick

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:RJ-45 Ethernet.jpg 
Hits:8 
Größe:92,8 KB 
ID:2889

  17. #56
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Hallo,

    ich hab eben Folgendes getestet:
    • Ich hab das abgeschnittene Kabel nach Broesels Vorgabe direkt an die LAN-Dose und direkt an die Easybox angeschlossen. Am Laptop hab ich dann Internet.
    • Ich hab mein abgeschnittenes Kabel im Patchfeld eingesteckt und jede Ader bis zum Patchfeld gemessen. Die Adern gehen am Patchfeld zur entsprechenden Farbe der Spalte B (siehe meine Bilder des Patchfelds). Weiß-orange geht also zur 1 usw.
    • Da ich nun genau weiß, dass von der Easybox die weiß-orange Ader im Patchfeld an die 1 geht, dort die rote Ader zum Verteiler und dort wieder die rote Ader zum Speicher angeschlossen ist, hab ich am Speicher diese rote Ader an die 1 der LAN-Dose angeschlossen. Das gleiche hab ich mit den anderen Adern gemacht. Das Ganze sieht dann so aus:
      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung12.jpg 
Hits:4 
Größe:91,7 KB 
ID:2890
      Ergebnis: Es tut nicht. Ich versteh das einfach nicht. Wieso funktioniert es denn mit den grauen Adern? Die weißen wiederum funktionieren auch nicht.

    Ich hoffe, ihr nochmal einen Tipp für mich. So langsam gehen mir nämlich die Ideen aus, was ich noch testen könnte.

    Grüße

    Philipp

  18. #57
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Zitat Zitat von Flippowitsch
    ...jede Ader bis zum Patchfeld...


    Das Ganze sieht dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung12.jpg 
Hits:4 
Größe:91,7 KB 
ID:2890


    Hallo,

    habs noch mal neu gezeichnet.... ist das so richtig?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Patchfeld X.jpg 
Hits:4 
Größe:84,8 KB 
ID:2894



    ...Patchfeld - Verteiler - Speicher...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Neu 1.jpg 
Hits:4 
Größe:99,5 KB 
ID:2899

  19. #58
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Stimmt fast.
    • Ja, die Anschlüsse am Patchfeld und an den LAN-Dosen hab ich genau so gemacht (wobei es die LAN-Dose in KiZi 1 noch nicht gibt).
    • Ja, die gelben und weißen Adern zwischen Verteiler und Speicher sind Reserve.
    • Ja, die gelben Adern vom Keller zum Verteiler verbinde ich mit den roten Adern zu KiZi 1.
    • Ja, die weißen Adern vom Keller zum Verteiler nutze ich für KiZi 2. Allerdings ist vom Verteiler zum KiZi 2 ein anderes Kabel verlegt. Es sind einfach vier etwas dickere Adern in rot, schwarz, weiß, blau.
      Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Verkabelung13.jpg 
Hits:2 
Größe:62,6 KB 
ID:2892


    Ich könnte mal die Widerstände der Kabel von vorm Patchfeld bis nach der LAN-Dose durchmessen, denke aber eigentlich nicht, dass das das Problem sein kann. Mit den grauen Adern hab ich ja schließlich Internet auf dem Speicher.

  20. #59
    Avatar von Flippowitsch
    Flippowitsch ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    17.02.2019
    Beiträge
    33
    Danke
    3

    Standard AW: andere TAE verwenden

    So, ich hab eben noch den Hobbyraum angeschlossen und auch dort bekomme ich kein Internet. Allerdings behauptet der Laptop bei der linken Buchse (rote/grüne Adern) immer für ca. eine halbe Sekunde, dass er mit einem unbekannten Netzwerk verbunden sei, dass aber kein Internetzugriff möglich sei. Dann wird wieder ein paar Sekunden angezeigt, dass kein Kabel angeschlossen ist. Bei der rechten Buchse (graue/gelbe Adern) ist das nicht so. Da heißt es durchgehend, dass kein Kabel angeschlossen ist.

    Ich hab mal fotografiert, wie die LAN-Dose vorher, also von jemand anderem angeschlossen war:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:1.jpg 
Hits:3 
Größe:66,9 KB 
ID:2895
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:2.jpg 
Hits:3 
Größe:62,4 KB 
ID:2896
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:3.jpg 
Hits:3 
Größe:98,9 KB 
ID:2897
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:4.jpg 
Hits:2 
Größe:56,9 KB 
ID:2898

    Mir sagt das gar nichts. Wozu sind denn da Widerstände verbaut und warum nur 2 Adern bzw. 4 Adern an 3,4,5,6?
    Mir fällt grad noch ein, dass auch in KiZi 2 die vier Adern (rot, schwarz, weiß, blau) an 3,4,5,6 angeschlossen waren.

  21. #60
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    124
    Danke
    10

    Standard AW: andere TAE verwenden

    Dies ist keine LAN-Dose, sonder aus meiner Sicht eine ISDN Dose mit angeschlossenen Abschlusswiderstand.

Ähnliche Themen

  1. Vorhandene Netzwerkdosen verwenden

    Von mikflash im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 11:50
  2. Konfig. der Easy Box 801 für die 803 verwenden?

    Von Frosty im Forum DSL Router
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 09:34
  3. 2. Fritzbox als Lanrepeater verwenden?

    Von jboscher im Forum DSL Router
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 23:24
  4. 8 adrides Telefonkabel als Lan verwenden

    Von noc zu kao im Forum Telekommunikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 20:52
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 19:15
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz